Fuji X100s Preis

Preis des Fuji X100s

Falls Sie sich mit Kameras auskennen, werden Sie auch mit der Fuji X100S zurechtkommen. Aber wenn ich den Preis sehe, macht mich das ganz anders. Frujifilm X100S, Farbe: Silbern Schon seit dem Beginn des Analogfotofilms setzt die Firma sich für den professionellen Standard in der Photographie ein. Bei der X100S haben Sie die Antwort auf diese Fragen immer in der Tasche. Der Name FIJIFILM X steht für ein bisher unerreichtes fotografisches Erlebnis.

Der perfekte Bildsucher muss eine Verknüpfung zwischen dem Fotografen und dem Objekt herstellen und eine intuitiv und genau zu bedienende Bildauswahl erlauben.

FUJIFILM X100S verfügt über einen neuen Suchertyp, der alles kann und noch mehr zu bieten bietet. Ein revolutionäres Hybriddesign verbindet die Vorzüge eines lichtstarken visuellen Viewfinders mit der exakten Detaillierung eines elektrischen Viewfinders. Dem Fotografen steht ein brillanter optischer Bildsucher mit digitaler Informationsanzeige zur Verfügung oder er kann per Knopfdruck auf einen elektrischen Bildsucher umschalten.

Die X100S-Objektive bieten eine feste Brennweite, die 35 Millimetern im 35mm-Format äquivalent ist. Mit diesem maximalen Öffnungswert wurde gezielt eine hohe Detailgenauigkeit bei den in der Realität am weitesten verbreiteten Blendenwerten F4 bis F5,6 angestrebt. Das X100S verfügt über Blenden-, Verschluss- und Belichtungskompensationseinstellräder. Mit dem großen Bildsucher können Sie die Zusammensetzung präzise definieren.

Die X100S ähnelt in ihrem Aufbau den Fotokameras aus der Zeit der analogen Foto-Filme und wurde vor dem Hintergund jahrzehntelanger Erfahrungen im Kamera-Bau konzipiert. Der X100S ist zeitlos und vereint das Bestmögliche aus der Geschichte und der Gegenwart. Genau wie Sie früher die perfekte Folie für Ihren Kreativstil ausgesucht haben, ermöglicht Ihnen die X100S die Simulation der Farb- und Tonwerte vertrauter Folientypen.

Darunter fallen z.B. die Naturmerkmale von PROVIA, die lebhafte Klangfülle und Farbintensität von Veloponnes und das seidig weiche, hautfreundliche Erscheinungsbild von ASTIA. Im Filmsimulationsmodus wird die expressive Farbwiedergabe der sagenumwobenen fotografischen Filme von FUJIFILM detailgetreu nachgebildet.

Preisvergleich: Frujifilm X100F oder Frujifilm X100S

Man vergleicht den X100F mit dem X100S: Welche digitale Kamera hat die bessere Lösung, welcher den besten Bildsucher oder den besten Screen? Auf der linken Seite befindet sich die X100F, auf der rechten Seite die X100S: Weiter hinten haben wir die beiden Kameramodelle noch einmal mit den exakten Maßen verglichen. Als erstes die technische Ausstattung im Vergleich: Beide Kameramodelle haben das gleiche Sensorformat, APS-C.

Die folgende Grafik stellt den Messaufnehmer des X100F und X100S im Gegensatz zu anderen gebräuchlichen Messaufnehmerformaten dar: Das X100F besitzt einen hybriden Sucher mit einer Bildauflösung von 2,36 Megapixeln und einer Vergrösserung von ca. 0,50-facher Größe. Das X100S ist mit einem hybriden Sucher mit einer Bildauflösung von 2,36 Megapixeln und einer Vergrösserung von etwa 0,50-facher Größe ausgestattet.

Lassen Sie uns nun die anderen Angaben und Merkmale in der Tabellenübersicht miteinander verknüpfen, die Angaben für den FU-Jifilm X100F sind auf der linken Seite, die für den FU-Jifilm X100S sind auf der rechten Seite: Fazit: Die hohe Bildauflösung verdeutlicht für den X100F, dass die Fotokamera kameraseitig und kameraseitlich auch die zuverlässigeren und schnelleren Autofokussierungen sind. Ein weiterer Pluspunkt des Fujifilms ist der große, praxisnahe Empfindungsbereich, der eine bessere Bildschirmauflösung ermöglicht und die Anschlussmöglichkeit eines externen Mikrofons.

Auch besser als das X100S: das integrierte Wlan, so dass Sie auf eine kabelgebundene Verbindung für die Kamerakontrolle oder Bildübertragung ganz entfallen können. Somit befindet sich der X100F an 23 Auswertepunkten. Schlussfolgerung: Das X100S hat den Vorteil, dass die Akkulaufzeit verlängert werden kann. Führt zu 3 Punkten für den X100S. Lassen Sie uns nun die Maße des Fujifilms X100F und des Fujifilms X100S noch einmal vergleichen: Die Kameramodelle erzielen folgende Werte im preisunabhängigen Abgleich der Leistungsdaten und des Equipments:

Der hohe Punktwert spiegelt sich in der Qualität des Fujifilms X100F wider. Alternativ im Retro-Design für Menschen, die ein Wechselobjektiv bevorzugen: Olympus Pen F. Der Nachfolger ist das X100F mit wesentlich besserer Bildauflösung, WiFi, Mikro-Eingang und verbesserter Autofokusfunktion.

Mehr zum Thema