Fujifilm X T1 Objektive

Objektive Fujifilm X T1

Der Fujifilm XF 50-140mm 1:2,8 R LM OIS WR + XF Konverter 1,4 x TC WR. F2.8 Fujifilm XF 50-140mm F2.8 Kit mit XF 1.4x TC.

Hello liebe Community, ich wechsle gerade von Canon auf den Fuji XT1 und brauche ein paar Tipps zur.....

Optiken für Fujifilm X Kameras

Anlässlich eines fortlaufenden Versuchs mit spiegelfreien System-Kameras von Fujifilm, Olympus und Leica habe ich eine neue Produktübersicht über alle Objektive für das Fuji-X-System zusammengestellt. Die lange Version beinhaltet alle Objekte von Fujifilm, Simyang und seiss..... In der Kurzversion wird auf die Samyangobjektive weitgehend verzichtet, da sie aufgrund des Fehlens von Auto-Fokus und Datenübertragungen etwas eingeschränkten Einsatzmöglichkeiten unterliegen.....

Es sind weitere Objektive von Fujifilm zu sehen, obwohl man in den nächsten Wochen dieses photokina-Jahres durchaus mit dem bereits seit einiger Zeit angekündigten 2,8/90mm Makro gerechnet werden kann (siehe Fujifilm-Fahrplan 2015). Darüber hinaus bietet Fujifilm zwei Erweiterungsringe für die Makrofotografie (MCEX-11 und MCEX-16 für je CHF 90. 90) sowie einen Objektivadapter mit Leica-M-Anschluss.

Zeiss: Neben Fujifilm-Objektiven mit dem Markenzeichen Frujinon sind auch drei feste Brennweiten mit dem Label "Zeiss-Touit" erhältlich. Der Name des Vogels (bunter Schwanz-Papagei) wurde von Zeiss als Markenzeichen für diese Linsenfamilie auserwählt. Der Zeiss Tubus von Zeiss vor und zwischen den zuvor vorgestellten 2,8/12mm und 2,8/32mm und einem Fujifilm X-Pro1.

Simyang: Neben Zeiss ist der Koreaner Simyang ein weiterer Hersteller von ausländischen Objektiven mit X-Mount. So werden die Samyang-Gläser auch unter den Marken Walimex und Rokinon vertrieben. Im Sortiment von Simyang gibt es bisher nur handfokussierbare Objektive, die auch keine Datenübermittlung bereitstellen. Alle diese Objektive sind in verschiedenen Verbindungsvarianten verfügbar. Die Objektive sind teilweise nur für APS-C- berechnet, andere sind auch für Kleinformat oder Vollformat geeignet und eignen sich für Spiegelreflexkameras von Canon, Nikon, Stifttablett und Sony mit dem entsprechenden Anschluß.

Auch für Filmemacherinnen und Filmemacher gibt es viele ihrer Objektive als Cine- oder VDSLR/VideoDSLR-Varianten. Der Objektivname beginnt jedoch mit einem "X", das die Zuordnung zum X-System ausweist. Nur bei den bisher zwei preiswerten Optiken, die für Kameraobjektivsätze entwickelt wurden, kommt ein " C " hinzu. "WR " steht für Wasserdichtheit ) und bezeichnet spritzwassergeschützte Gläser.

"APD " steht für einen in die Linse eingebauten "Apodisationsfilter", der bei verschwommenen Lichtpunkten an den Aperturen 1,2 bis 5,6 einen gleichmäßigeren Lauf und damit eine bessere Verstärkung gewährleistet. Objektive mit "OIS" (Optical Image Stabilization) sind mit einem bewegbaren Linsensystem zur Bildausgleichung ausgerüstet, solche mit "LM" mit Linearmotor.

In den folgenden drei tabellarischen Darstellungen "Zoom-Objektive", "Festbrennweiten mit Autofokus" und "Festbrennweiten manueller Fokus" sind alle in der Schweiz verfügbaren Objektive mit Fuji-X-Anschluss aufgeführt. Bei den Objektiven erfolgt die Sortierung nach der jeweiligen Objektivbrennweite (bei Zoom nach Anfangsbrennweite).... Der Linsenname ist verknüpft. CH Distributor von Fujinon Objektiven und Fujifilm Kameras ist: Außerdem sind hier alle Fuji-X Systemkameras mit dem Ankündigungsdatum aufgeführt.

System-Kameras im DSLR-Design: X-T1 (28.01.2014) Die Messkamera ist auch in der besonderen und preiswerteren Gehäusevariante X-T1 Silber-Graphit (10.09.2014) und in einer Infrarot-Variante X-T1 IR (06.08.2015) erhältlich.

Mehr zum Thema