Günstige Canon Spiegelreflexkamera

Billige Canon Spiegelreflexkamera

Preiswert, gut ausgerüstet und vielfältig - Als preisgünstige Spiegelreflexkamera ist die Canon EOS 1300D auf dem Markt. Erhältlich. Der Kompakt-DSLR von Canon ist ideal für Einsteiger in die SLR-Reihe. Aber was unterscheidet das Model und was hätte Canon besser machen können? Das Wichtigste auf einen Blick: Das 458 g schwere Canon EOS 1300D besticht durch seine geringen Abmaße.

Beispielsweise arbeitet ein CMOS-Sensor in der Digitalkamera und erreicht maximal 17,9 Megapixel. Die Fotografie hat mehrere positive Seiten. Auch Bilder mit 30 s sind von Interesse. Doch die EOS 1300D ist nicht nur zum Aufnehmen da. Es können auch jederzeit Filme in Full-HD-Auflösung erstellt werden.

Wenn Sie nur kleine Video-Schnappschüsse machen wollen, ist die Canon Camcorder die beste Wahl. Mehr Informationen zur Canon DSLR: Um Ihnen einen Überblick über alle wesentlichen technische Details zu geben, finden Sie hier eine kleine Auflistung. Die Handhabung der Canon EOS 1300D: Wie von Canon bekannt, ist das Menü gut aufgebaut und verständlich.

Sie hat keinen Touch-Screen. Es ist vielleicht nicht eine der besten Fotoapparate ihrer Art, aber was können Sie von einer der billigsten Fotoapparate auf dem Weltmarkt verlangen? Der ca. 7,5 cm (3,0 Zoll) große Monitor zeigt auch die gute Handhabung. Nicht zuletzt unterstreichen die integrierten WLAN- und NFC-Funktionen das optimale Fahrverhalten.

Auf diese Weise können die Aufnahmen sofort nach der Aufnahme auf das Handy überspielt werden. Natürlich kann die Steuerung der Kameras auch über das Handy erfolgen. Die Vor- und Nachteile einer SLR Kamera: Der verwendete Fühler ist derselbe wie bei den bisherigen Modellen. Es war immer gut und es ist auch im neuen 1300D.

Das Bedienkonzept und die Handhabung sind absolut überzeugend. Allerdings gibt es dafür noch geringe Abstriche. Das, was der Fotokamera wirklich mangelt, ist eine GPS-Funktion. Solche kleinen Details sollten aber nicht als negativer Punkt zu diesem vorteilhaften Kurs interpretiert werden. Mit der Canon EOS 1300D steht eine leichtgewichtige und handliche Kompaktkamera zur Verfügung, die das Drehen und Drehen zum Vergnügen macht.

Die vielen Funktionen sprachen für das günstige Einstiegsmodell von Canon. Vor allem aber ist das Gerät für das Budget bezahlbar, die Ausstattung ist gut und einfach zu handhaben. Eine gute Wahl für den Eintritt in die SLR-Kamerawelt.

Mehr zum Thema