Nikon News D7200

D7200 Nachrichten

Das D7200 ist Nikons erste digitale Spiegelreflexkamera mit Wi-Fi- und NFC-Unterstützung. Auf der linken Seite sehen Sie die Nikon D500, auf der rechten Seite die Nikon D7200. Mit der neuen Nikon D7200 soll das anders sein:

D7200 Nikon

Die D7200 ist die erste Digitalkamera im DX-Format, die genaue Szenenaufnahmen bis zu -3 EV liefert. Möglich wird dies durch das von Nikon Professional-Kameras adaptierte Autofokus-System. Die D7200 ist die erste Nikon Digitalkamera mit WiFi- und NFC-Unterstützung (Near Field Communication). Auf diese Weise können Anwender eines kompatiblem NFC-Smart-Gerät die WiFi-Verbindung durch einfaches Berühren der Videokamera einrichten.

Umfassende Video-Funktionen und das leichtgewichtige, kompakten Kameragehäuse im DX-Format machen die D7200 zu einem Pluspunkt in jeder Produktion. Außerdem ist die Digitalkamera mit dem neuen drahtlosen Mikrofon ME-W1 ausgestattet, das bis zu 50 Meter entfernt kristallklaren Ton aufnehmen kann. Das D7200 ist Nikons erste Digitalkamera mit Wi-Fi- und NFC-Unterstützung.

Die auf dem LCD-Monitor der Digitalkamera angezeigten Bilder können durch Berühren des D7200 mit dem Kameramonitor auf ein NFC-fähiges Smart Device umgeschaltet werden. Sie können auch über die eingebaute Wi-Fi-Funktion tolle Bilder auf ein geeignetes Handy oder Tablett hochladen. Alles was Sie tun müssen, ist die kostenfreie Nikon Wireless Mobile Utility App auf Ihrem Smart Device zu installieren¹.

Firmware-Aktualisierung für Nikon D7200 (Version 1.03)

Das D7200 wird von Nikon mit einem neuen Firmwareupdate unter für zum Herunterladen bereitgestellt. Anmerkung: Ein Upgrade auf die Firmwareversion 1.03 legt die MenÃ? Menà fÃ?r Kameras zurück fest, bei denen die Software als "A X.XX", "B X.XX", "L X.XXX", "D X.XX", "L X.XX" oder MenÃ? Es wird empfohlen, die Einstellung vor dem Update von Durchführen zu sichern.

Wählen Wählen Sie Memory Card Setting > Save Settings on Kameramenà SYSTEM, um die Einstellung auf der Memory Card zu Ã?bernehmen (beachten Sie, dass die Dateinummer, das Dateinamens, der Verzeichniss und die benutzerdefinierten Picture Control-Konfigurationen nicht geÃ?bernommen werden). Nachdem Sie auf die Firmware-Version 1.03 aktualisiert haben wählen Nach dem Upgrade auf die Firmware-Version 1.03 wählen setzen Sie Memory Card > Load Settings in Menà SYSTEM, um die gespeicherten Settings zurückzuladen zu Ã?bernehmen.

Mehr zum Thema