Hasselblad Iphone

Das Hasselblad Iphone

Lädt Hasselblad iPhone und iPad Apps, einschließlich Phocus Mobile. Das iPhone 7 ist ein " faire " Gegenüberstellung mit 100 Megapixeln: das iPhone 7 kommt mit Hasselblad. Vergleicht man die Kameras eines iPhone 7+ mit einem 100 -Megapixel-Hasselblad, so kommen zwei unterschiedliche Lebenswelten tatsächlich zusammen. Aber einer der Fotografen hat eine gute Möglichkeit für einen "fairen" Abgleich gefunden. iPhone 7 Plus vs.

100 Megapixel Hasselblad: Ein Abgleich mit einem iPhone 7 Plus und einem 100 Megapixel Hasselblad ist in der Tat erübrigen.

Zusätzlich zur Preisdifferenz von über EUR 30000 verfügt die Hasselblad über einen 124 mal so großen Mittelformat-Sensor. Die Amerikanerin Usman Dawood, Fotografin bei "Sonder Creative", traut sich, einen anscheinend ungerechten Abgleich zwischen den beiden Fotoapparaten in einem YouTube-Video zu machen. Der Clou: Während die Hasselblad mit einem einzigen Bild 100 Mio. Pixel erzielt, basteln oder ersticken die USA an mehreren iPhone Fotos wie in einem Panorama.

Ungeachtet des eindeutig minderwertigen Bild-Sensors ist das Resultat des iPhone 7 durchaus respektabel. Aber auch die Detailtreue und die Schärfe der Kanten sind auf einem erstaunlich hohen Level, wie die beiden Vergleichsfotos (oben: Hasselblad, unten: iPhone 7) aufzeigen. Der Hasselblad vs. iPhone 7: Mehr Megapixel gleich besseres Bild? oder APS-C-Sensor. Jetzt scheint es verführerisch billig, also sollten Sie die Folgespesen nicht unterbewerten.

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbewirkung für Sie aufbereitet. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Bei der Nutzung dieser Webseite werden Ihre Daten anonymisiert oder zur Optimierung der Werbewirkung für Sie aufbereitet. Möchten Sie keine nutzungsbezogene Werbebotschaft mehr von den hier aufgeführten Providern empfangen, können Sie die Datenerfassung vom entsprechenden Provider gezielt ausblenden. Nicht, dass Sie in Zukunft keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern dass die Lieferung konkreter Werbeeinblendungen nicht auf anonymen erhobenen Nutzdaten basiert.

Mehr zum Thema