Iphone 5s test computer Bild

Das Iphone 5s Testcomputerbild

Das ist der detaillierte Test. Das iPhone 5S im Praktikum Grafiktechnisch ergibt ähnliches: 187 Bildpunkte und 55 Bilder pro Sek. in der FXBench â?" mit 3.271 Punkten und 29 Bildern pro SekundÃ?

r stellt das iPhone 5S die Konkurrenzfiguren in den Schatten. Mindestens bei der Veröffentlichung hob sich das iPhone 5S von der breiten Öffentlichkeit ab: Rekorde im SunSpider (402ms) und Google V8-Test (5.767 Punkte).

Das iPhone 5S ist im Gegensatz zu früheren iPhones nahezu zweimal so flott. Das 4-Zoll-Display des 5S sieht im Gegensatz zu heutigen 5,5-Zoll-Displays wie dem iPhone 7+ beinahe klein aus. Die Auflösung beträgt wie beim iPhone 5 1136x640 Punkte. Durch die schmale Gehäuses liegen die 5S gut in der Hand und auch das kleine Display einhändig bedient sich selbst - ein weiterer Vorzug ist gegenüber das iPhone 7. Das einhändig ist ebenfalls gut.

So gibt es z.B. mit Anwendungen von Fitness, Runtastic, Nike oder der Apple-eigenen Gesundheits-App unter Verfügung mehrere Anwendungen, die das iPhone 5S zu einem Fitness-Armband machen, das für ersetzt.

Im Gegensatz zum iPhone 5 funktioniert das iPhone 5S auch in den schnelleren LTE-Mobilnetzen von O2 und Oodafone sowie außerhalb von GroÃ?städte. Sie können auch mit dem neuen iPhone telefonieren natürlich Die neue Sensorik hat ein um 15 Prozentpunkte größeres Aktiv-Sehfeld als das iPhone 5. Auflösungsvermögen: unverändert mit 8 Megapixeln wie beim iPhone 5 und 4S.

Trotzdem ist die Fotoqualität etwas besser, Tageslichtaufnahmen weisen natürliche Farbe und eine große Ausstrahlung auf. Das Schärfe ist in den Randgebieten höher als beim iPhone 4C und 4 C. Aufnahmen im Halbdunkel sind minimal besser als beim iPhone 5 und 5C, können aber mit Nokias Lumia Smartphones nicht mithalten. Dafür Das iPhone 5S hat einen Lichtblitz mit zwei LED-Lampen in verschiedenen Farbtönen (gelb und weiß).

Auf diese Weise sind mehr stimmungsvolle Motive mit Flash möglich. Eindrucksvoll: Hält ein das Kamera-Symbol gedrückt, schießen Sie die neuen iPhone-Serienfotos. Das iPhone 5S hat hier während des Tests 93 Aufzeichnungen in zehn Minuten gemacht. Mit dem iPhone 5S werden extrem lichtechte Motive aufgenommen (Note 1,56 â?" iPhone 5 3,78). Einziger Nachteil: Ohne Flash wird das wohlbekannte Rauschen des Bildes ähnlich wie bei Vorgänger ersichtlich.

Das 5S kann mit der Videokamera des iPhone 7 nicht Schritt halten, selbst eine doppelte Videokamera wie beim iPhone 7+ ist nicht zu finden. Mit dem Redakteur lässt können Sie dann auf dem iPhone festlegen, welche Stellen zeitverzögert ablaufen sollen und welcher Teil des Films ordnungsgemäß ablaufen soll. Das rund 10-prozentig höhere Akkukapazität des iPhone 5S, im Vergleich zum Vorgängermodell iPhone 5, führt zu einigen längeren Bürozeiten.

In dem Praxiseinsatzszenario verkürzt reduziert sich damit die Nutzungsdauer im Direktvergleich zum iPhone 5 um 20 min. Anstelle von Schwarz-Weiß gibt es das iPhone 5S in Schwarz-Weiß, Weiß und Grau in Schwarz-Weiß. Aber hat Apple von der Firma Scruffgate erfahren und Gehäuse widerstandsfähiger gemacht?

899 â' (64 GB) Â" iPhone 5S, 5C & Co.: Sind Apple-Mobiltelefone wirklich so anders? Auch mit dem iPhone 5S läuft ist die Geschwindigkeit auch mit dem iPhone 10 noch hinreichend hoch und ist noch zur Hälfte mit Fingerprint-Sensor und allen LTE-Frequenzen in Deutschland bestückt zeitgemäÃ? Das iPhone 5S ist im Fachhandel nahezu nur mit der geringen Speicherkapazität von 16 Gigabytes neu erhältlich.

Lediglich wer mit wenigen Anwendungen und anderen Informationen auf seinem iPhone umgehen kann, sollte darauf Zugriff haben. Wenn Sie nicht viel Arbeitsspeicher benötigen, stellt das iPhone 5S aktuell günstigsten als Einführung in die iPhone-Welt bereit. Apple hat mit der Veröffentlichung des iPhone 6 die Verkaufspreise gesenkt und das iPhone 5S selbst nicht mehr im Handel angeboten.

Mehr zum Thema