Nikon D2h

D2h Nikon

Detailliertes Datenblatt der Nikon D2H Kamera mit Wechselobjektiv und Preisvergleich. Seit der Nikon D2X aufgrund der besseren Hoch-ISO-Leistung im Jahr 2017 noch ein D2Hs. Die Nikon D2Hs sehen im Testfeld der professionellen digitalen Spiegelreflexkameras fast wie ein Exot aus. Die Nikon D2H ist eine Kamera für Wechselobjektive.

mw-headline" id="Technische_Merkmale">Technische Merkmale="mw-editsection-bracket">[Edit | | | Quellcode editieren]>

Bei der Nikon D2H ("H" für "high speed") handelt es sich um eine Digital-SLR-Kamera des Japaners Nikon, die im Herbst 2003 auf den Markt kam. Dabei fokussierte sich der Produzent vor allem auf die Hochgeschwindigkeits-Fotografie wie die Sportfotografie. Es hat eine Grösse von 23,1 x 15,5 Millimeter (Herstellerbezeichnung DX-Format) und benötigt einen Formfaktor von ca. 1,5. 2005 stellte der Produzent das Nikon D2Hs-Modell vor.

Der Kamerasensor ist identisch mit dem oben beschriebenen Typ D2H. Der D2Hs ist äußerlich an einem modifizierten Griff im Hochformat und einer Speicherkartenfachabdeckung ersichtlich. Das WT-1 Wi-Fi-Sendemodul, das unter die Digitalkamera eingeschraubt wird, ermöglicht es dem Kameratyp D2H, Aufnahmen nach IEEE 802.11b WLAN-Standard per FTP zu übertragen.

Bei den D2Hs wird das Modul WT-2 eingesetzt. Mit dem Zubehör ist auch eine drahtlose Fernbedienung der Kameras möglich. Die folgenden Linsen können mit der Camcorder benutzt werden: Die auf Ai umgerüsteten Ai, Ai-S, Serie E und F3AF erlauben nur Blendenpriorität, aber auch keinen Autofocus und keine Blenden- und Programmpriorität, da die Blende des Objektivs nicht beeinflusst werden kann.

Die Linsen können nach dem Eingeben der Daten wie CPU-Linsen eingesetzt werden. High Jump Nikon D2H Datasheet.

Die D2H 2006 Digitalkamera wird nicht mehr produziert.

Die nächste professionelle Kamerageneration für Spiegelreflexkameras hat Nikon mit den neuesten Techniken entwickelt: Sie besticht durch ihre optimierte Leistung und ist ideal für den Gebrauch in der Presse-, Action- und Sport-Fotografie. Mit einer einzigartigen Verbindung von Schnelligkeit, Auflösungsvermögen, Handling und schnellem Workflow bieten die D2H "Total-Image-Qualität" und System-Performance auf hohem Level.

Die D2Hs 2007 Digitalkamera wird nicht mehr produziert.

Nikon's Digital -SLR-Kamera für die Profisport- und Pressfotografie sorgt für höchste Schnelligkeit, beste Qualität und effiziente Arbeitsabläufe. Es kann bis zu 50 Bilder (JPEG) mit 8 Bildern/Sekunde bei einer Auslösungsverzögerung von nur 37 ms aufzeichnen und hat eine Vielzahl von Funktionen von Nikons neuen Flaggschiff, der D2X. Der D2Hs zeichnet sich durch eine raffinierte Farbwiedergabe aus, vor allem bei hoher Empfindlichkeit, höheren Übertragungsraten und der drahtlosen Übertragung von Bildern in einem WLAN (mit dem optionalen Wireless-LAN-Adapter WT-2).

Neben der Bildverarbeitung mit dem Wireless -LAN-Adapter WT-2 ist auch eine kabellose Kamera-Fernbedienung über die optionale Version 4.2 der Kamera möglich.

Mehr zum Thema