Stiftung Warentest Hochwertige Kompaktkameras

Stiftung Warentest Hochwertige Kompaktkameras

Kompakte Kameras getestet von Stiftung Warentest Qualitativ hochwertige Kompaktkameras können jetzt mehr mit großen, kostspieligen System-Kameras verglichen werden als mit simplen Schnappschüssen für die Tasche. 12/2014 hat fünf hochwertige Kompaktkameras mit Zoom-Objektiv, elektronischer Suche und Blitzschuh erprobt. Prüfkriterien waren Image, Film, Blitz, Bildsucher, Bildschirm und Bedienung. Nicht nur die beiden Testgewinner übertrafen die anderen drei Wettbewerber im Wettbewerb, sondern auch alle bisher von der Stiftung Warentest getesteten Kompaktkameras.

Wir sprechen von der Canon PowerShot G1 X Marke II (mit EVF-DC1) und der Lumix DMC-FZ1000 von der Firma PANASON, die beide die Note "gut" (1,7) erhielten. Eines der Leichtgewichte im Testfall ist die nur 620 g leichte Canon PowerShot G1 X-Mark II. Der Canon ist mit einem sehr guten Bildschirm einfach zu handhaben - nicht zuletzt wegen der beiden einstellbaren Objektivringe.

Hier ist die Digitalkamera derzeit für nur 509,99 EUR (zzgl. Versandkosten) erhältlich. Mit einem Gewicht von gut 870 g war die Lumix DMC-FZ1000 die schwersten Kompaktkameras im Vergleich. Der Super-Zoom macht durchgehend gute Aufnahmen, kann aber bei der Farbwiedergabe nicht mit der Canon G1 XMark II mithalten.

Das Gerät verfügt über eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und einen leistungsstarken 16-fachen Zoom, der bis weit in den Tele-Bereich reicht. Die kompakte Kamera ist zudem mit einem sehr guten, schwenkbaren Bildschirm und einem sehr guten Bildsucher ausgestattet. Der empfohlene Verkaufspreis beträgt ca. 900 EUR.

So verbessert sich Ihr Werbeerlebnis mit Hilfe von Informationen

Gemäß EU-Datenschutzgesetz verlangen wir (Eid), unsere Provider und unsere Geschäftspartner Ihre Zustimmung, Cookies auf Ihrem Endgerät zu hinterlegen, Ihre Such-, Standort- und Browsingdaten zu nutzen, Ihre Interessenslage zu erfassen und Werbung auf unseren Angeboten zu individualisieren und zu bewerten. Eid bietet Ihnen auch persönliche Werbung auf den Produkte unserer Kunden.

Mit unseren Erzeugnissen wollen wir Ihnen das bestmögliche Erlebnis ermöglichen. Gelegentlich stellen wir Ihnen persönliche Werbebotschaften zur Verfügung, indem wir auf der Grundlage Ihrer Tätigkeiten auf unseren Webseiten und unseren Erzeugnissen informierte Annahmen über Ihre Belange treffen. Zum Beispiel, wenn Sie nach einem speziellen Video Ausschau halten, können wir Ihren Aufenthaltsort dazu verwenden, um in der Umgebung befindliche Lichtspielhäuser anzuzeigen oder Ihnen auf der Grundlage dieser Informationen Werbeanzeigen für vergleichbare Videos zu unterbreiten.

Erfahren Sie mehr darüber, wie Oath diese Informationen verwendet. Das heißt nicht mehr individualisierte Werbebotschaft. Falls Sie unseren Partner erlauben, mit Hilfe von Cookie Informationen zu sammeln, die denen ähneln, die wir auf unseren Websites sammeln, können sie auf unseren Websites Anzeigen schalten, die Ihren Wünschen entsprechen (z.B. Produktangebote, an denen Sie interessiert sind) und Ihre Interaktion mit ihnen auswerten.

Informieren Sie sich, wie unsere Geschäftspartner diese Informationen verwenden und legen Sie unter "Optionen verwalten" Ihre Einstellung für den Austausch mit unseren Geschäftspartnern fest. Klicken Sie auf "OK", um unsere Software weiter zu verwenden, da Sie sonst nicht auf unsere Webseiten und Anwendungen Zugriff haben.

Mehr zum Thema