Olympus Omd E1

Omd Olympus E1

Produktspezifikation Das Gehäuse dieser Systemkamera ist klein und voller Funktionen, sowie die modernste Objektivauswahl der Welt - über 65 verschiedene Objektive von Mikro Four Thirds und Four Thirds sind verfügbar. Der OM-D E-M1 verfügt über eine Vielzahl modernster Techniken, die stets für exzellente Abbildungsqualität sorgen: die messerscharfe Genauigkeit der neuen Live MOS-Bildsensoren und des TruePic VII Bildverarbeitungssystems, das superschnelle Autofokussystem mit Contrast AF und Phasendetektion AF, ein moderner Bildsucher mit 1,3 mal größerer Sucheraufnahme als durchschnittliche SLR-Kameras, eine weltführende 5-Achsen Bildstabilisierung und Schutzfunktion gegen Staubeinwirkung, Sprühwasser und Froste.

Mit der neuen OM-D EM-1 wurde die fortschrittlichste Kompaktkamera aller Zeiten entwickelt. Der OM-D E-M1 ist die fortschrittlichste Kompaktkamera, die je gebaut wurde. Durch die zahlreichen Verbesserungen in den OM-D Technologien erhalten Sie nicht nur noch mehr Möglichkeiten zur Steuerung und Gestaltung Ihrer Bilder, sondern Sie können Ihre Bilder auch sehr rasch und genau aufzeichnen.

Das kompakte und leichte ZUIKO-Objektivsystem ermöglicht es Ihnen, jederzeit und überall mit exzellenter Abbildungsqualität, mit jedem beliebigen Objektiven und in jeder Situation zu fotografieren. Das OM-D E-M1 ermöglicht die Auswahl zwischen 65 Wechselobjektiven des Typs Mikro Vier Drittel und Vier Drittel. Das OM-D E-M1 ist mit den Objektiven der Serie Mikro Vier -Drittel und jetzt auch mit allen Vier-Drittel-Objektiven* kombinierbar.

Damit haben Sie immer das passende Fotoobjektiv für jedes Objekt und jede Aufnahmerichtung. Das OM-D E-M1 nutzt das Optimum aus jedem beliebigen Objektiven, indem es den Kontrast-AF durch den Duo FAST AF mit Phasenerkennung ergänzt - für äußerst rasche und genaue Bilder.

Der MMF-3 Adapter wird für die Benutzung von Four Thirds Linsen verwendet. Der OM-D E-M1 nimmt die bereits vorhandenen hochwertigen OM-D Imaging-Technologien als Ausgangsbasis und veredelt sie noch weiter - für exakt die konstant klaren, lebhaften und farbechten Bildresultate, die Sie sich erhoffen. Mit dem System Duo Fast AF können Sie sowohl die Phasenerkennung als auch den Kontrast-AF nutzen, so dass jedes verwendete Glas mit einer unglaublichen Schnelligkeit und Genauigkeit arbeitet.

Die OM-D E-M1 ermöglicht Aufnahmen in nahezu jeder beliebigen Arbeitsumgebung mit absoluter Abbildungsqualität. Das integrierte SSWF (Supersonic Wave Filter) erzeugt ebenfalls mehr als 30000 Ultraschallschwingungen pro Sek. und bläst Staubteilchen aus dem Staubschutzfilter vor dem OM-D E-M1 Bildsensor. Neben diesem überzeugenden Spritzwasserschutz gewährleistet die Robustheit des OM-D E-M1 auch einen sicheren Einsatz bei -10°C, was er in ausführlichen Tests im eigenen Haus mehrfach bewiesen hat.

Möchten Sie in einer Situation, in der Sie sonst ein Dreibein benötigen, von alleine fotografieren können? Möglich macht dies die Hightech-5-Achsen-Bildstabilisierung des OM-D E-M1. Nur eine Olympus-Kamera kann das! Der weitere große Pluspunkt dieses IS-Systems ist, dass es Verwacklungen bei allen erhältlichen Objektivtypen korrigiert, einschließlich Four Thirds und Micro Four Thirds-Objektive.

Das ultraschnelle Autofokus-System FAST AF der OM-D wurde weiterentwickelt, so dass nun mit allen Objektiven der Serie Mikro Four Thirds und Four Thirds noch mehr Schnelligkeit und Präzision erreicht werden kann. Das System verwendet sowohl den eingebauten Phasenerkennungs-AF als auch den Kontrast-AF - es schaltet auf das optimale NF-System um.

Mit dem integrierten Phasendetektions-AF werden die 37 AF-Messfelder des Objektivs bestmöglich genutzt, wenn ein mit dem Four-Thirds-System kompatibles und damit für den Einsatz von Phasendetektions-AF geeignetes Objekt eingesetzt wird - für qualitativ hochstehende Bilder und exzellente Bilder. Wenn Sie ein dem MFT-Standard entsprechendes Glas anbringen, wird Kontrast-AF ausgewählt.

Die integrierten Phasenerkennungs-AF und Kontrasterkennungs-AF werden zusammen verwendet, wenn ein Standardobjektiv von Mikro Four Thirds angebracht wird und C-AF für die Szenenverfolgung und den kontinuierlichen AF gewählt wird. Das OM-D E-M1 ist mit einem fortschrittlichen EVF-System ausgestattet, das andere Kameramodelle in puncto Bildgröße und kreativen Gestaltungsmöglichkeiten auszeichnet.

Das OM-D E-M1 ist mit einer WiFi-Funktion ausgerüstet, mit der Sie die Kameras noch besser von Ihrem Handy aus kontrollieren können. Die OLYMPUS Bildfreigabe (O. I.Share) ermöglicht es Ihnen, Ihre Aufnahmen zu veröffentlichen, den Trigger drahtlos von Ihrem Handy aus zu kontrollieren, während Sie sich die Live-Ansicht ansehen, und Ihre Aufnahmen mit den Standortinformationen von Ihrem Handy zu geotaggen.

Mehr zum Thema