Olympus Pancake

Pfannkuchen Olympus

Dreiergruppe zur Vergrößerung der Objektive Der Olympus 14-42mm EZ verfügt trotz seiner flachen Tiefe über zwei Steuerringe zum elektrischen Ausrichten. Beeindruckend ist auch das geringe Eigengewicht von nur 93 g und die kleinste Aufnahmeentfernung von 20 cm ermöglicht einen Bildmaßstab von maximal 1:4,3. Der neue Pfannkuchenzoom in den Farben Schwarz und Weiß wird ab Anfang Januar 2014 zu einem Gesamtpreis von fast 400 EUR angeboten.

Bei der neuen Olympus OM-D E-M10 kosten sie nur etwa die Haelfte, denn der Preis mit dem Glas betraegt nur 200 EUR gegenueber dem Gehaeuse. Olympus hat mit dem M.Zuiko Digital 25 Millimeter 1:1,8 zum ersten Mal ein schnelles Standardobjektiv mit einer Objektivbrennweite, die kleinen Bildern von 50 Millimetern entspricht.

Auch in den Farben schwarz und silbern ab ca. 400 Euro ab Anfang 2011 erhältlich, ist das Glas auch recht günstig. Der Naheinstellbereich beträgt 25 Zentimeter, was dem 137 g schweren 25 Millimeter 1:1,8 einen Maximalmaßstab von 1:8,3 gibt. Die 30 g Body Cap Lens 9 ml Fisheye ist Olympus, obwohl sie aus fünf Linsen in vier verschiedenen Größen zusammengesetzt ist, aber keine normale Linse ist.

Der Blendenwert ist fest und liegt bei F8.0. In den beiden Farbvarianten schwarz und weiss sollte er fast 100 EUR ausmachen.

OM-D E-M10 Markierung II + Pfannkuchen EZ-M 14-42 m m- Bausatz blau

Das E-M10 Markierung II verbindet ein kompakten Metall-Gehäuse mit den Techniken von E-M1 und E-M5 Markierung II. Beispielsweise erlaubt die eingebaute 5-Achsen-Bildstabilisierung auch bei schwachen Lichtbedingungen unscharfe Foto- und Videoaufzeichnungen. Dazu kommen ein großer, hoch auflösender OLED-Sucher, ein kippbarer 3-Zoll-Touchscreen und WLAN zur Fernbedienung per Handy.

Wie alle OM-D Modelle besticht auch das E-M10 Modell II durch herausragende Bildqualität in einem besonders kleinen, leichtgewichtigen und formschönen Gehäuse. Das sind Anforderungen, die das E-M10 Prüfzeichen II in jeder Beziehung einhält. Und das nicht nur dank des von OLYMPUS entwickelten 5-achsigen Bildstabilisierungssystems. Auch bei handaufgezeichneten Videoaufzeichnungen werden gestochen scharfkantige Resultate erzielt. Der E-M10 ist mit einem großen, schnell arbeitenden OLED-Sucher mit 2.360.000 Bildpunkten ausgestattet.

Das E-M10 Markierung II anbietet auch zahlreiches kreatives Potenzial für videoaufzeichnungen. Das OM-D E-M10 ist mit einem großen 3-Zoll-Touchscreen für schnelle und einfache Fokussierung, Aufnahme aus ungewohnten Blickwinkeln oder Bildauswahl und -anzeige ausgerüstet. Die Olympus M. ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3,5-5. 6 EZ sorgt für punktgenaue Bildwiedergabe bis an die Ränder des Bildfeldes.

Kombiniert mit einem Olympus OM-D/PEN Kameragehäuse ergibt sich eine extrem hohe Qualität der Systemkamera, die in die Hand innenfläche liegt. Die M. ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3,5-5. 6 EZ verfügt über einen 3fach optischer Fokus für mehr Bewegungsfreiheit, die Brennweiten reichen von 28mm Weitwinkel bis 84mm Tele (entspricht einer 35mm Kamera).

Mehr zum Thema