Profi Foto Equipment

Professionelle Fotoausrüstung

Die Fotoausrüstung: Die perfekte Fotoausrüstung für unterwegs! Kamera-Markt: Hochwertige Ausstattung im Aufwind Der globale Kamera- und Linsenmarkt erlebte laut CIPA im Jahr 2017 nach Jahren des Abschwungs einen Höhenflug, der auch für die photokina im Jahr 2018 zu erwarten ist. Laut CIPA (Camera & Imaging Products Association) ist der starke Anstieg des Wertes im Kamera- und Linsenmarkt auf das zunehmende globale Interesse der Verbraucher an hochwertiger Kameratechnik zurückzuführen.

Erstmals seit 2010 ist der Anstieg im Jahr 2017 zu verzeichnen, wobei 2017 rund 3 Prozentpunkte mehr Exemplare auf dem Markt verkauft wurden als im vorigen Jahr. Die Zahl erhöhte sich auf zufriedenstellende 11 Prozente. Im Jahr 2017 wurden 24.978.486 Fotoapparate im Gesamtwert von 792.817.491.000, also rund 5,83 Milliarden EUR, geliefert. Nach CIPA beträgt der Weltmarktanteil von Kompaktapparaten, d.h. Modellen mit eingebauten Objektiven, 53%. Es folgen Spiegelkameras mit 31% und kompakte Anlagenkameras mit 16%.

Die Anzahl der SLR- und Kompaktsystemkameras liegt bei 65 bis 35. Im Jahr 2017 werden SLR-Kameras mit 45% die weltweite Spitzenposition einnehmen, danach folgen kompakte System-Kameras mit 28% und kompakte Kameras mit 27%. Die Relation von Spiegelreflex- und Kompaktsystemkameras ist 62 zu 38.

Kompaktkameras für Systeme werden immer wichtiger. Ihr Volumenwachstum wuchs 2017 um rund 30 und ihr Wertzuwachs im Vergleich zu 2016 um fast 50 Prozent. Bei den SLR-Kameras waren dagegen weltweit geringfügige Einbußen zu verzeichnen. Der Absatz erreichte 96% des Vorjahrs, der Absatz lag bei 90%.

Im Jahr 2017 lagen die Verkaufszahlen der Objektive auf dem Niveau des Vorjahres, der Absatz stieg um 9% an. Wenn die Verkaufskurven der CIPA Exportdaten für 2017 zeigen, dass sich der Konjunkturaufschwung im photokina-Jahr 2018 fortsetzen wird.

Onlineverleih für Fotoausrüstung

Bereits nach knapp hundert Tagen im Internet wächst die Sharing-Plattform für Foto- und Filmausrüstung immer mehr. Etwa 1.500 Anwender und Geräte im Gesamtwert von 4,8 Mio. EUR - das sind die Erfolgswerte von getriebemotor. Dies zeigt, dass die erste deutschsprachige Austauschplattform für Film- und Fotoausrüstung gut anspricht. Im Durchschnitt haben sich seit dem Start des Programms anfangs September 15 Benutzer pro Tag registriert.

Daraus ergeben sich rund 1.500 angemeldete Benutzer. Neuerungen, wie z.B. die schnellere Auffindbarkeit über eine Radiussuche, tragen dazu bei, den Dienst weiter zu optimieren. Das Gesamtvolumen der Geräte auf der Website wird auf 4,8 Mio. EUR geschätzt. Die Getriebeszene ist nicht nur kontinuierlich gewachsen, auch die ersten Anmietungen haben bereits begonnen und zu einem positiven Echo geführt.

Der Kreditgeber Alexander meint auf der Facebook-Seite von gearo: "Alles hat gut funktioniert. Der Mieter holte die Ausrüstung rechtzeitig ab und brachte sie in einwandfreiem Zustand zurück, ich hatte mein ganzes Vermögen für zehn min. Mit dem ersten deutschen Sharing-Portal für Film- und Fotoausrüstung soll es den Akteuren der Foto- und Filmindustrie ermöglicht werden, ihr Equipment zu leasen und zu verleihen, um Kreativprojekte rascher und unkomplizierter zu verwirklichen.

Sie haben in den Bereichen Wirtschaft und Kreativität von Werbe- und SEO-Agenturen, Fernsehstationen und als Freelancer in den Bereichen Foto, Film und Design gearbeitet.

Mehr zum Thema