Ricoh Cx6

Die Ricoh Cx6

Die Ricoh CX6 (10 Megapixel, 7,6 cm (3 in.) Display,. Der CX6 liefert eine hohe Bildqualität und arbeitet mit einem rückbelichteten CMOS-Sensor in Kombination mit dem Bildprozessor Smooth Imaging Engine IV. Die Ricoh CX6 Kamera mit eingebautem Objektiv Datenblatt mit Preisvergleich. Vergleichen Sie die Ricoh CX6 mit.

Der Ricoh CX6 3-Zoller silbernes Modell

Der CX6 verfügt über eine superschnelles Fokussieren in 0,1 s und eine Zoom-Hilfe auf dem Bildschirm für eine leichtere Teleskopie. Dank der Verbesserung der Hard- und Software des mit dem neuen Modell vorgestellten Hybrid-Autofokus kann der neue CX6 in nur 0,1 s fokussieren. Für eine bessere Ausrichtung in der Teleskopfotografie gibt es ein neues Zoom-Hilfsdisplay, das ein kleines Standbild auf dem Bildschirm anzeigt, das den ausgewählten Bildabschnitt mit der Umgebung zeigt.

Um dem Fotografen einen unmittelbaren Zugang zur Blenden- oder Uhrzeiteinstellung zu ermöglichen, wurden die Funktionalitäten Blendenpriorität und Blendenpriorität hinzugefügt. Darüber hinaus stehen nun weitere Funktionalitäten wie Auto-Fokus und Vergrößerung während der Aufnahme zur Verfügung. Darüber hinaus gewährleistet die Superauflösungstechnologie in jeder Position eine hohe Bildauflösung - in der "normalen" Fotografie, beim Vergrößern und bei Makroaufnahmen.

Bei allen Ricoh-Digitalkameras gilt nicht nur "hohe Bildqualität", sondern "unverfälschte Abbildungsqualität, die der Augenwahrnehmung entspricht". Ricohs einzigartiges Hybrid-AF-System, das ein kontrastreiches AF-System mit einem AF-Sensor kombiniert, der die Entfernung des Objekts kontinuierlich erfasst, hat weitere Fortschritte gemacht. Das automatische Fokussieren wurde nach Ricoh-Messstandards aufgesetzt.

Die Autofokusfunktion funktioniert auch bei Serienaufnahmen: Ob Breitwinkel oder Teleobjektiv: 10,7-facher optischer Nahbereichszoom 28-300 Millimeter + SR-Digitalzoom 600 Millimeter. Dank des einziehbaren Linsensystems von Ricoh kann das 10,7-fache Zoomobjektiv in eine 29,4 mm schmale Fachkamera eingebaut werden, die einfach zu handhaben ist und immer dabei ist. Bei der Teleeinstellung bringt Sie das Objektiv weit weg, während die geringen Brennweiten es Ihnen ermöglichen, in begrenzten Bereichen mit geringem Abstand zum Motiv zu filmen oder die Weiten einer Umgebung aufzunehmen.

Mit der Makrofunktion kommen Sie dem Motiv sehr nahe, bis zu 1 cm. Mit der kürzesten Objektivbrennweite können Sie sich dem Motiv bis zu 1 cm nähern; mit der Telemakroeinstellung ist die nächstgelegene Grenze 28 cm. Zur gezielten fotografischen Kontrolle: Blendenpriorität (A) und Blendenpriorität (S). Blendenpriorität mit Blendenpriorität (A) und Blendenpriorität mit Blendenpriorität (S) wurden ergänzt.

Durch die Auswahl der Aufnahmezeit für ein sich bewegendes Motiv können Sie bestimmen, ob es gefroren wirkt oder ob die Aufnahme durch einen verschwommenen Untergrund hervorgehoben wird. Bei der Aufnahme erkennt die Fachkamera die Art des aufgenommenen Motivs - wie z.B. Portrait, Film, Nachtporträt, Landschaftsbild, Nachtszene oder Makro - und nimmt automatisch die am besten geeigneten Einstellmöglichkeiten vor.

Ähnlich wie bei der Fotografie sind optischer Zoommodus, Auto-Fokus und Bildausgleich für die Aufnahme hochwertiger Filmaufnahmen verfügbar. Geben Sie ganz unkompliziert Videomaterial in der Fotokamera frei. Der CX6 verfügt über die Funktion CX6 verfügt über die Funktion CX6-Serie, die beim Drücken des Auslösers eine Reihe von Bildern fortlaufend aufzeichnet und die neuesten Standbilder beim Loslassen des Auslösers aufzeichnet. Das Programm M-Cont Plust (10M) nimmt 15 Aufnahmen der vergangenen drei Sek. auf und das Programm M-Cont Plust (2M) 26 Aufnahmen der letzen 0,9 Sek.

Die CX6 macht mit der Ultra-High-Speed-Serienbildfunktion 120 Einzelbilder pro Sek. nach dem Druck des Kameraverschlusses (Bildrate 120 fps). Mit einer Bildrate von 60 Bildern pro Sekunde können Sie 120 Einzelbilder innerhalb von zwei Minuten nach dem Druck des Auslöseknopfes aufnehmen. Eine weitere Neuerung ist, dass die Fachkamera die Beleuchtung des LCD-Monitors selbstständig einstellen kann. Für Telefotoaufnahmen können Sie über die Zoom-Assistenzanzeige die Ausschnitt-Auswahl steuern, indem Sie ein kleines Navigations-Bild mit dem Zoom-Rahmen am unteren rechten Rand des Monitors anzeigen.

Wenn Sie den ausgewählten Bildausschnitt mit Umgebung anzeigen, gehen Sie das gesuchte Motiv nicht so rasch verloren oder werden schneller gefunden. Eine Ikone auf dem Bildschirm gibt Auskunft über den Kommunikationszustand bei Einsatz einer Brillenglaskarte.

Mehr zum Thema