Spiegelreflexkamera 2016

Rückfahrkamera 2016

Das beste SLR-Kamera für Anfänger kommt von Canon und heißt EOS 800D. Sven Friesecke, 19. Juni 2016. Digitale Spiegelreflexkamera Canon EOS 1300D (18 Megapixel, APS-C CMOS-Sensor, WLAN mit NFC, Full-HD) Kit inkl. EF-S 18-55mm III Objektiv Schwarz.

Die Canon EOS 6D Markierung IV:

In der vierten Hälfte unserer Artikelserie über besonders empfehlenswerte Fotoapparate diskutieren wir die SLR-Klassen. Wenn Sie sich für spiegelfreie Anlagenkameras interessieren, können Sie sich unseren aktuellen Empfehlungsartikel durchlesen. Die Canon EOS 4D ist eine Spiegelkamera mit Vollbildsensor. Durch den CMOS-Chip mit 30,1 Megapixel Auflösung sind Aufnahmen mit exzellenter Detailtreue möglich, das Bildrauschen ist bis auf sehr große ISO-Werte kaum wahrnehmbar.

Die DSLR kann trotz der recht guten Sensorauflösung bis zu sieben Bildern pro Sek. speichern, der Speicher ermöglicht 26 Rohdaten in einer Reihe. Die EOS 6D ist auch im Hinblick auf den Auto-Fokus attraktiv. Die EOS 4D Mark IV nimmt zwar Videoaufnahmen in bis zu 4K auf, aber die hohe Bitrate der Aufzeichnungen sollte beachtet werden.

Der Kamerakörper der DSLR ist bereits vom Typ X5D bekannt, er ist versiegelt und stabil. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte unserem Prüfbericht zur Canon EOS 4D Markierung IV. Das ist eine Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensor, die in vielerlei Hinsicht zu den Profimodellen punktet.

Dank zehn Bilder pro Minute und einer sehr großen Aufnahmeserie können Sie mit der D 500 auch schnellste Objekte aufzeichnen. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte unserem Prüfbericht zur D 500. Die Canon EOS 80D: Mit der Canon EOS 80D verfügt Canon über die bekannte "zweistellige Baureihe". Bei der SLR-Kamera kommt ein APS-C Sensor mit 24 Mio. Pixeln zur Bilderfassung zum Einsatz.

Die 80D ist unter anderem wegen ihrer schnellen Serienbildaufnahme mit bis zu sieben Bildern pro Sek. für die Aufnahme von sich bewegenden Objekten geeignet, ebenso bemerkenswert ist der Autofocus mit 45 Kreuztastern. Das Video wird in voller HD-Auflösung aufgezeichnet, mit einer Auswahl von 24 bis 60 Vollbildern pro Sek. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte unserem Prüfbericht zur Canon EOS 80D.

Mit dem APS-C Sensor mit 24 Megapixeln Auflösung ist die neue Digitalkamera für detaillierte Fotos auch bei hoher Sensorempfindlichkeit geeignet, auch für ambitionierte Anfänger und ambitionierte Amateure. Der Autofokus der Spiegelreflexkamera funktioniert mit 39 Fokus-Sensoren; die Spiegelreflexkamera nimmt bei Serienaufnahmen bis zu fünf Bildern pro Sek. auf.

Bei Full-HD sind bis zu 60 Bilder pro Sek. möglich, ein Mikrophon kann angeschlossen werden. Nähere Angaben dazu entnehmen Sie bitte unserem Prüfbericht zur D 5500 von Nihon.

Mehr zum Thema