Action Cam Yi 4k

Aktionskamera Yi 4k

Die YI 4K Action Cam ist heute und morgen zum Top-Preis im offiziellen YI Store bei AliExpress erhältlich. Das Yi 4k plus Action Cam Zubehör SD neues SanDisk Gehäuse no gopro. Zu verkaufen ist ein neuer Yi 4k plus.

Action Cam: Der Yi 4K+ im Testbetrieb

Handelt es sich - nach Sony - um den zweiten starken Gegner für den Götterhelden6? Bei der 4K+ Action-Kamera bläst Yi greift er den Götterheld 5 Schwarz an. Die Chinesin hat mit dem 4K+ einen erfolgreichen Kampf gegen die Top-Modelle von Sony und GooglePro gestartet. Der Action-Cam überzeugt mit gestochen scharfem Video und flüssiger Bewegungswiedergabe.

Der Betrieb über der gut lesbare Berührungsbildschirm funktioniert gut, aber unter Schutzgehäuse ist es umständlich und über. Mit 105 min beträgt die Laufzeit des Akkus auf Sony Niveau. Die beiden Platzhirsche Goethe und Sony hatte der japanische Produzent (ohne Plus) noch nicht unterrichtet Fürchten, zu groß waren die Schwachstellen in Qualität und im Handling.

Aber mit dem Yi 4K+ macht der Produzent nun einen neuen Versuch. Das hat es in sich: Top-Equipment und 4K-Fotos statt mit 60 Bilder pro Sek. - das ist GoPro-Level. Doch sind die Filme genauso gestochen scharfe und detaillierte Bilder? Unter Schutzgehäuse ist die Kontrolle der gesamten Videokamera aufgrund der fehlenden Schlüssel eingeschränkt. stark und hat GoPro vom Thron gestoßen.

Dies ist bei einem sehr gut funktionierenden Touch Screen für einfach zu bedienen ausgerüstet und lässt in Basisfunktionen auch per Stimme zu bedienen. Gut war der Akkumulator im Versuch für 105 Min. Videoaufzeichnung, dennoch zwölf Min. mehr als der des Heldin. Unter Unterwassergehäuse sind jedoch bis auf die Freigabe keine Schlüssel zu sehen und der Berührungsbildschirm spricht nicht unter dem harten Kunststoff an.

Es gibt in den Settings einen speziellen Mode für, der die Verwendung auf Gehäuse ausblendet. Für alles andere muss der Eigentümer entweder die Messkamera aus der Gehäuse wickeln oder über eine Smartphone-App. Abhängig davon, wo die Action-Cam installiert ist, ist die einfachste Art, sie mit einer Smartphone-App zu betreiben. Der Live-Bild-View ist übersichtlich arrangiert - auch wenn die Farbauswahl der Menüs eher ins Schwarze trifft.

Überraschung im Test: Das Yi 4K+ ist nicht nur mit seinen gestochen scharfkantigen Videoclips bei der Auswertung des Videoqualität mit dabei, sondern lässt selbst die rund 120, teureren GOPro kaum hinter sich. Die Tonerde ist - wie bei Action Cam üblich - im Arbeitseinsatz kaum zu verwenden, da Wind und Fahrtgeräusche alles übertà ñ.

Durch die richtige Videobearbeitungssoftware können Sie Ihren Filmen mehr stimmungsvolle Musiktitel hinzufügen. Mit den 4K+ hat der japanische Produzent den Kampf gegen die Top-Modelle von Sony und GoPro aufgesetzt. Der Action-Cam überzeugt mit gestochen scharfem Video und flüssiger Bewegungswiedergabe. Der Betrieb über der gut lesbare Berührungsbildschirm funktioniert gut, aber unter Schutzgehäuse ist es umständlich und über.

Mit 105 min beträgt die Laufzeit des Akkus auf Sony Niveau.

Mehr zum Thema