Bester Camcorder bis 500 Euro

Best Camcorder bis 500 Euro

Kaufen Sie Camcorder - die besten in der Preisklasse von 250 bis 500 Euro - die neue Generation auch für Selfie-Videos. Fotoapparate: HD-Camcorder ab 400 Euro im Test. Der HC-V500 ist einfach zu bedienen.

Video-Camcorder bestellen - das Beste in der Preislage 250 bis 500 Euro

Dennoch sind die klassischen Camcorder immer noch auf dem Vormarsch und dominieren den Motor. Die JVC GZ-RX615BEU Camcorder ist sehr stabil und ideal als Action-Kamera geeignet. Durch die Bildstabilisierungstechnik werden Ihre Aufnahmen schock- und schwingungsfrei. Mit dem Camcorder wird die Slow Motion während der Aufnahme und die Wiederholung von Bildern in Abständen wiedergegeben. Sie können den Camcorder über das Tablett steuern.

Die klassische Videokamera wird durch das Filmen von Handys und Tabletts ersetzt. Diese kleine Actionkamera richtet sich an junge Athleten und Bewegungsfreaks und ermöglicht nicht nur Allwettertauglichkeit, sondern auch viel Spaß und einfache Handhabung für den spontanen Einsatz. Dieser Camcorder ist ideal für einen Familien-Urlaub am Strand oder im Schwimmbad und auch unter der Wasseroberfläche. Eine WiFi Funkübertragung und das Fernglas für den Camcorder ergänzen den empfohlenen Camcorder.

Der Canon XM 2 überzeugt mit einem exzellenten Erscheinungsbild und vielen Einstellungsmöglichkeiten. Die Canon Camcorder der Serie Canon sind mit drei 1/4 Zoll Chips mit einer Pixelverschiebung und 470.000 Pixeln pro Chipsatz ausgestattet. Schärfen Sie Ihre Aufnahmen mit einem einfachen Justierring nach. Mit dem Camcorder ist ein perfekter Studio-Sound möglich. Eine empfohlene Kamera mit guter Verarbeitungsqualität und Standfestigkeit.

Die HDR-Sony -Camcorder sind in ihrem Kompaktdesign kaum wahrnehmbar. Die HDR-HC3 hat Sony mit einem Carl Zeiss Objektiv mit 10-fachem optischen Summen ausgestattet und nutzt statt eines CCD-Chips einen CMOS-Sensor von hoher Qualität. Der Baustein verfügt über eine 1/3-Zoll-2, 1 Megapixel Bildauflösung für hochauflösende Videos. Zusätzlich zu den normalen Kamera-Einstellungen gibt es auch einige digitale Effekte, darunter einen "Cinema Mode", der kinoreife Aufnahmen machen soll.

Doch das Ergebnis ist nicht wirklich überzeugend (wie es bei diesen Wirkungen üblich ist) - die vermeintlich kinematografischen Aufnahmen erscheinen eher kabbelig und aufgesetzt. Der Zoom-Rocker ist gut gemacht, zwar schmal, aber gut in mehreren Schritten zu bedien. Es handelt sich um exzellente und detaillierte Aufnahmen mit sehr kräftigen Farbtönen. Auch wenn Sie nicht gerade auf High Resolution umstellen, ist der HDR-HC3 ein hervorragender Camcorder mit hervorragender Bild-Qualität.

Das Equipment und die Handhabung sind gut und für Aufnahmen von Familien- und Reiseerinnerungen in bester Bild-Qualität ist die Sony HDR-HC3 unbedingt zu empfehlen. Anspruchsvolle Filmliebhaber haben mit dem Sony einen idealen Start ins HD-Zeitalter.

Mehr zum Thema