Calumet Nikon D5

Beruhigungssauger Nikon D5

Die Nikon D5 - Nikons kraftvolles Vorzeigemodell für professionelle Anwender bei Calumet. XQD-Karten*; die Speicherkarte im Schacht 2 kann als Reserveschacht oder für Sicherheitskopien genutzt werden, aber auch zum separaten Speichern von NEF- und JPEG-Dateien im Dual-Dateiformat. Mit der Taste DOWN (Pv) wird die Öffnung bis zur gewählten Blendenhöhe (Tiefenschärfekontrolle) geschlossen. In der Zeitpriorität (A) oder der manuellen Beleuchtungssteuerung (M) wird die Blendeneinstellung vom Anwender selbst vorgenommen;

in der Programmpriorität (P) oder der Zeitpriorität (S) wird sie von der Fotoapparatur vorgenommen.

Multi-CAM 20K AF-Sensormodul mit TTL-Phasendetektion, Feineinstellung und 153 Fokus-Messfeldern inklusive 99 Kreuztaster und 15 Sensorik mit 1:8-Lichtstärke; 55 (35 Kreuztaster und neun 1:8-Sensoren) können in der Auswahl angesteuert werden. Einzelnes AF-S, kontinuierliches AF-C; vorausschauende Fokuseinstellung mit automatischer Reaktion auf Motivbewegungen; manueller Fokus (M): Scharfstellung mit elektronischen Fokussierhilfen möglich.

Automatik (3 Optionen), Künstliches Licht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direkte Sonneneinstrahlung, Blitz, Wolkenhimmel, Shadow, Eigener Meßwert (bis zu 6 Meßwerte können gespeichert werden, Spotweißabgleichsmessung mit Live View möglich), Wahl der Farbtemperatur in der Live View (2.500 bis 10.000 K), Feineinstellung mit allen Möglichkeiten möglich.

Zigarettenanzündergehäuse Nikon D5 / CF-Kartensteckplatz

XQD-Karten*; die Speicherkarte im Schacht 2 kann als Reserveschacht oder für Sicherheitskopien genutzt werden, aber auch zum separaten Speichern von NEF- und JPEG-Dateien im Dual-Dateiformat. Mit der Taste DOWN (Pv) wird die Öffnung bis zur gewählten Blendenhöhe (Tiefenschärfekontrolle) geschlossen. In der Zeitpriorität (A) oder der manuellen Beleuchtungssteuerung (M) wird die Blendeneinstellung vom Anwender selbst vorgenommen; in der Programmpriorität (P) oder der Zeitpriorität (S) wird sie von der Fotoapparatur vorgenommen.

Multi-CAM 20K AF-Sensormodul mit TTL-Phasendetektion, Feineinstellung und 153 Fokus-Messfeldern inklusive 99 Kreuztaster und 15 Sensorik mit 1:8-Lichtstärke; 55 (35 Kreuztaster und neun 1:8-Sensoren) können in der Auswahl angesteuert werden. Einzelnes AF-S, kontinuierliches AF-C; vorausschauende Fokuseinstellung mit automatischer Reaktion auf Motivbewegungen; manueller Fokus (M): Scharfstellung mit elektronischen Fokussierhilfen möglich.

Automatik (3 Optionen), Künstliches Licht, Leuchtstofflampe (7 Optionen), Direkte Sonneneinstrahlung, Blitz, Wolkenhimmel, Shadow, Eigener Meßwert (bis zu 6 Meßwerte können gespeichert werden, Spotweißabgleichsmessung mit Live View möglich), Wahl der Farbtemperatur in der Live View (2.500 bis 10.000 K), Feineinstellung mit allen Möglichkeiten möglich.

Mehr zum Thema