E1 Kamera

E1-Kamera

Die Z Cam E1 Kamera 4 K mit Wechselobjektiven Micro 4/3 WLAN Bluetooth. Beim Kickstarter ist die Z-Kamera E1, die dem GoPro sehr ähnlich sieht, bereits finanziert. Damit ist die Olympus E-1 die erste Kamera, die kompromisslos und maßgeschneidert für dieses System entwickelt und gefertigt wurde.

Die Kamera E1: Kamera im Gopro-Format mit 4K Filmfunktion.

Es wird jedoch die Verwendung oberhalb von ISO 6400 oder höher als ISO 102.400 oder höher vorgeschlagen, da dies zu Störungen führen kann. Ausgestattet ist die Box mit WLAN (IEEE 802.11n) und Blue-Tooth LE zur Verbindung mit tragbaren Endgeräten wie Smart-Phones und Tabletts.

Der geöffnete und nachweisbare I/O-Port der Kamera, für den ein SDK zur Verfügung steht, ist für Entwickler von Interesse. Auf diese Weise können Sie eigene Applikationen erstellen, die über das Visca-Protokoll unmittelbar auf die Kameratätigkeiten der Kamera zuzugreifen vermögen. Das kleine rückseitige Monitor der Kamera mißt 2,5 cm und ermöglicht eine Bildschirmauflösung von 320 x 240 Pixel.

Video- und Fotodaten werden auf Micro-SD-Karten mit einer Speicherkapazität von bis zu 128 GB zwischengespeichert. Bei 4K zeichnet die Kamera mit WLAN nur 45min auf. Ist das WLAN ausgeschaltet, erhöht sich die Aufnahmezeit mit einer Batterieladung auf 80 min, so das Untenehmen. Anders als bei Gopro-Kameras, die mit Spezialgehäusen für den rauen Einsatz ausgestattet sind, gibt es bei der Z-Kamera E1 kein solches Gehäuse.

Lediglich 42.000 US-Dollar sollte die Finanzierungsmöglichkeit über die Firma Kingstarter erreichen, inzwischen sind aber mehr als 208.000 US-Dollar eingeworben worden. Ein Fotoapparat kostete 599 US-Dollar und soll ab Nov. 2015 ausgeliefert werden.

DIE ZCAM E1 ? 2018

Mit der iOS- oder Android-App können nach Angaben des Herstellers die Kameraeinstellungen gesteuert und bei Bedarfsänderungen vorgenommen werden. Es ist nicht zu vermuten, dass das Problem mit dem iOS in Zukunft behoben sein wird, da der Kamerahersteller die Kamera nicht mehr aktualisiert. Inwiefern ist welche Kamera für Piloten von Drohnen als Alternative geeignet? Die Kompaktkamera ist mit 110 Gramm auch für Piloten von Drohnen von Interesse.

Der E1 - Kamera z - Cam ist die kleinstmögliche Kamera 4 K des Marcheéquipée eines Zielmarkts. Erstens ist diese Kamera kein Mainstream-Produkt. Die Canon EOS M5, Olympus Pen EPL-8, Panasonic Lumix DMC G-81, Sony Alpha 99 II, Olympus OM-D E-M1 Mark II, Sony Alpha 6500, Nikon S5600, Yi Technology M1, Frujifilm X-A10, Panasonic Lumix DC-GX800.