Fujifilm Wasserdichte Kamera

Wasserdichte Kamera von Fujifilm

Wenn die Kamera nicht benutzt wird, sollte sie an ein trockenes Gerät angeschlossen werden. Die neue FUJIFILM FinePix XP130 Outdoor-Kamera für jedes Erlebnis. Kleve, 25. Februar 2018 Mit über 5 Mio. verkaufter Außenkameras ist die FUJIFILM XP-Serie eine Welterfolgsgeschichte.

Das neue FinePix XP130 ergänzt das stabile Sortiment mit fortschrittlicher Bluetooth®-Technologie und macht es noch einfacher, Bilder und Filme auf ein Handy oder Tablett zu transferieren und sie direkt über soziale Netze weiterzugeben.

Die nur 207 g leichte FinePix XP 130 ist leicht genug, um auf jedes beliebige Unterfangen mitzunehmen. Mit dem 16,4 Mio. Pixel BSI-CMOS-Sensor, dem 5fach optischen Zoom-Objektiv FUJINON und der konkurrenzlosen Farbtechnologie FUJIFILM ist diese praktische Kamera der ideale Wegbegleiter für alle, die lieber im Freien unterwegs sind und ihre Erfahrungen in brillianten Aufnahmen einfangen.

Die FinePix XP130 ist ab Januar 2018 in den schönen Farbtönen Eisblau und Gold zu haben. Egal ob Ski, Mountainbike, Bergsteigen oder Badeurlaub - das neue XP130 ist für Outdoor-Aktivitäten konzipiert. Er ist nach der Norm IP68*1 bis zu einer Wassertiefe von 20 Meter und bis zu einer Falltiefe von 1,75 Meter*2 schlagfest und auch bei Minusgraden voll einsatzfähig.

Die XP130 ist damit die erste Kamera für die Kleinsten. Die XP130 kann dank ihres fortschrittlichen Handgriffs und der Fingeraussparung an der Front sehr komfortabel und mit nur einer einzigen Handfläche in dynamischer Aufnahmesituation festgehalten werden. Das XP130 ist mit der neuen Technologie für die Verbindung der Kamera mit einem Handy oder Tablett ausgestatte.

Mit der energiesparenden Funkanbindung werden die Aufnahmen sofort nach der Aufzeichnung automatisiert übermittelt und können z.B. per E-Mail oder Social Media ausgetauscht werden. Zusätzlich werden die Zeitzonen und Geo-Koordinaten des Smartphone oder Tabletts mit der Kamera abgeglichen und in den Bilddateien abgespeichert. Möglich wird diese drahtlose Funktion durch die kostenfreie "FUJIFILM Camera Remote "*3-Applikation.

Mit der WLAN-Verbindung*4 können auf Anfrage nur Einzelbilder von der Kamera auf das Handy oder Tablett transferiert werden. Sie können die Photos auch vom XP130 aus an einen beliebigen Druckertreiber von uns senden und gleich ausdrucken. Die 16,4 Mio. Pixel BSI-CMOS-Sensorik und die einmalige FUJIFILM-Farbtechnologie garantieren schöne Ergebnisse in jeder Lebenslage.

Die Zoomobjektive des XP130 bieten einen weiten Bereich von 28-140 Millimetern (entspricht dem Kleinbildformat). Die eingebaute Bildstabilisierung gleicht Verwackelungen aus und gewährleistet so auch bei starkem Aufprall gestochen scharfes Bild. Das XP130 verfügt trotz seiner kleinen Maße und seines niedrigen Gewichtes von nur 207 g über ein bequemes 7,6 cm (3 Zoll) großes LCD mit einer hochauflösenden Darstellung von 920.000 Pixeln, das in jeder Lage gut lesbar ist.

Ein spezieller Antireflexbelag sorgt dafür, dass das Bildschirmbild auch bei starkem Sonnenlicht und unter der Wasseroberfläche gut sichtbar ist. Das XP130 hat eine neue elektrische Libelle, die die genaue waagerechte Ausrichtung der Kamera, z.B. für Landschafts- und Landschaftsaufnahmen, ermöglicht. Auch die Kamera hat eine Augenerkennung und fokussiert bei der Porträtaufnahme selbstständig auf die Personen.

Das XP130 hat noch eine ganze Menge weiterer spannender Features an Board, wie z.B. den Cinemagraph-Modus, bei dem Bild und Bild zu einem originalen Bildeindruck werden. Bei Serienaufnahmen kann die Outdoor-Kamera bis zu 10 Aufnahmen pro Sek. machen und ermöglicht Full-HD-Videoaufnahmen mit 60 Aufnahmen proSek.

Hauptmerkmale der FinePix XP130: FinePix XP130 UVP: Die kompletten technische Angaben und das dazugehörige Fotomaterial in druckfähiger Qualität zum Herunterladen sowie weitere Infos zur FUJIFILM Electronic Imaging Europe und ihren Produkten unter www.fujifilm.eu/de. FUJIFILM: FUJIFILM ist bekannt als das größte Foto- und Imagingunternehmen der Welt.

FUJIFILM hat sich darüber hinaus durch Neuerungen in der Medizintechnik, hochfunktionelle Werkstoffe und viele andere High-Tech-Bereiche einen guten Ruf erworben.

Mehr zum Thema