Hx90v Bedienungsanleitung Deutsch

Bedienungsanleitung Hx90v Deutsch

Das Handbuch ist in insgesamt zwölf Sprachen erhältlich, darunter natürlich auch Deutsch. Willkommen zu unserem sony dsc hx90v Benutzerhandbuch Test. Ich suche das Handbuch für die Sony Cyber-shot DSC-HX100V in Deutsch.

DSC-HX90 - Portokostenfrei einkaufen bei bücher.de

Mit der Sony-Kamera habe ich meine erste kompakte Kamera von Sony, vorher hatte ich oft Nikon-Kompaktkameras. Es wird mit Batterie, Netzgerät, Bedienungsanleitung und Handgelenkband ausgeliefert. Das Handbuch ist in zwölf verschiedenen Sprachversionen erhältlich, darunter natürlich auch Deutsch. Es ist klar gegliedert, umfassend und enthält alle wesentlichen Inhalte in einer einfachen und leicht verständlichen Formulierung.

Legen Sie den Akkupack ein, schließen Sie das Ladeteil an und schon nach kurzer Zeit können Sie mit dem Laden beginnen.

Rezension des Sony Cyber

Mit der Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Datenblatt) und dem Schwestermodell Sony Cyber-shot DSC-WX500 (Review) stehen zwei vergleichbare Reisezoom-Kameras zur Verfügung, die sich nur in wenigen Messpunkten auszeichnen. Etwas billiger ist der WX 500, besser ausgerüstet der HX90V. Anders als der Sony SX500 hat der Sony HX90V zum Beispiel einen Griff an der Frontseite.

Obwohl dieser nur aus Plastik gefertigt ist, wird die Handposition im Vergleich zum VX500 enorm verbessert. Hierdurch wird die Handposition deutlich erhöht. Einen weiteren Pluspunkt gegenüber dem WX 500 bietet der Linsenring. Bei der HX90V sind die meisten Steuerungen sehr klein: Die Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Produktbilder) hat wie die WX 500 auch sehr kleine Steuerungen, aber die geringen Maße machen auch keine größeren Knöpfe und Zifferblätter möglich.

Die HX90V kann trotz der kleinen Steuerungen noch recht gut bedient werden. Aber wenn Sie grössere Arme oder Arme haben, finden Sie die Operation möglicherweise nicht ideal. Die Tatsache, dass wir den Betrieb immer noch als erfolgreich beschreiben würden, ist auf die vielen Konfigurationsmöglichkeiten der kompakten Kamera zurückzuführen. Zusätzlich zum oben genannten Linsenring können die Fragezeichen-Taste und vier Stellen des Kombinations-Drehknopfes und der Bedieneinheit mit freien Einstellparametern belegt werden.

Dadurch können bis zu zwölf Varianten rasch geändert werden, die alle beliebig definiert werden können. Neben dem Linsenring gibt es eine Vielzahl von Bedienelementen, mit denen sich im Handumdrehen die Einstellungen ändern lassen. Der Linsenring ermöglicht es, die Einstellungen zu ändern. Das würde auch wegen der vielen Einstellmöglichkeiten länger dauern, denn mit der Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Technologie) gibt es kaum einen Wert, der nicht eingestellt werden kann.

Die Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Bildqualität) verfügt hier über zwei vollautomatische ("intelligente" und "überlegene") Modi, den PSAM-Modus und einen Speicherabrufmodus mit drei Speicherstellen. Damit können diverse Einstellwerte gespeichert und über die Position "MR" am Programmwahlschalter rasch abgerufen werden. Die HX90V ist auch mit manueller Fokussierung möglich: Auch die Fokussierungsoptionen der Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Geschwindigkeit) sind beeindruckend.

Darüber hinaus wird ein Lächeln und eine Gesichterkennung geboten. Durch den Linsenring ist es leicht und rasch möglich zu fokussieren, bei Bedarfen kann auch eine Fokussierlupe und Focus Peaking eingeschaltet werden. Mit der HX90V kann die Exposition unter anderem um Minus bis +3 Blendenwerte korrigiert werden, und die Expositionsmessung kann als Mehrfachmessung, Mittelmessung und Punktmessung durchgeführt werden.

Die maximale Verschlusszeit beträgt 30 und die minimale 1/2.000 s. Die Verschlusszeit beträgt 30 s. Die Verschlusszeit beträgt 1/2.000 s. Einerseits können Reflexionen partiell reduziert werden, andererseits wird die Bildsteuerung angenehmer. Diejenigen, die Selbstportraits aufgreifen möchten, können dies außerdem rasch und unkompliziert tun. Die Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Technologie) verfügt im Unterschied zum Schwestermodell Sony Cyber-shot DSC-WX500 (Testbericht) auch über einen digitalen Bildsucher.

Dieses Verfahren ist bereits von der Sony Cyber-shot DSC-RX100 III (Review) bekannt. Die Sony Cyber-shot DSC-RX100 IV (Hands-On) hat selbst 2,36 Mio. Teilpixel. Full HD-Aufnahmen können mit der Sony Cyber-shot DSC-HX90V (Sample-Aufnahmen) mit bis zu 60 Full-Frames pro Sekunde gespeichert werden. Die HX90V bietet neben 60 Bildern pro Sek. auch 60 Felder, 50 Bilder oder 30 Bilder pro Schn.

Anders als die VX500 kann die Aufnahme im Video-Modus nicht nur von der mitgelieferten Videokamera kontrolliert werden, die HX90V bietet auch PSAM-Modi. Sie können auch den Weißabgleich und den ISO-Wert ändern und einen kreativen Modus auswählen.

Mehr zum Thema