Kaufberatung Fotoapparat

Beratung beim Kauf einer Kamera

Aus diesem Grund geben wir Ihnen alle wichtigen Informationen, die Sie beim Kauf einer Kamera benötigen, in unserer Kamera-Kaufberatung. Das sagen wir Ihnen in unserer ausführlichen Kamera-Kaufberatung. Kaufberatung: Welche Fotokamera paßt zu mir? Denn jeder andere hat andere Vorstellungen von einer Digitalkamera, ist gewillt, unterschiedliche Geldbeträge zu investieren und misst verschiedenen Funktionalitäten und Features große Bedeutung bei. Wenn Sie eine neue Digitalkamera erwerben möchten, haben Sie eine nahezu unbegrenzte Auswahlmöglichkeit im Fachhandel und vor allem natürlich beim Internet.

Die Canon EOS mit APSC Sensor ist eine qualitativ hochstehende CSC für nur 230 EUR.

Am oberen Ende der Waage stehen Luxuskameras wie die Leica M, für die man rund 7.300 Euros auf den Schreibtisch stellen muss - der Betrag eines kleinen PKW! Was kann man für den entsprechenden Betrag an guter Ware verlangen? Übrigens: Welche Preisspanne ist für welche Ansprüche angemessen? Die Planungen dieses Beitrags haben ergeben, dass das Angebot an Fotoapparaten und auch die Einkaufspreise, die unsere Redaktion erwähnt, sehr breit sind.

Kolleginnen und Kollegen verwenden eine Vielzahl von Modellen und Modellen - vom Einkaufspreis von rund 500 EUR bis hin zu professionellen Nocken für 2.000 EUR und mehr! Lasst uns ihnen sagen, warum sie sich für das Model entscheiden und was macht das Besondere an diesen Modellen aus. Eine Einstiegskamera wegen ihres vergleichsweise niedrigen Preisniveaus zu nennen, wäre ein Irrtum, denn die X-T10 von FUJIFILM ist vor allem für Photographen interessant, die bereits Erfahrung mit Spiegelreflexkameras und CSCs haben.

Ein Wahlschalter an der in stilvollem Retro-Design gehaltenen Digitalkamera ermöglicht beispielsweise die direkte Einstellung der gewünschten Verschlusszeiten. "Der große APS-C-X-Trans-II-Sensor, der elegante, hochwertige Retro-Look und seine kompakten Abmessungen waren für den Erwerb des X-T10 von entscheidender Bedeutung", so Benjamin Lorenz. Das X-T10 ist die "kleine Schwester" des viel teueren X-T1 Die beiden Modelle sind nur geringfügig voneinander entfernt - aber das Kameragehäuse des X-T10 ist wesentlich kleiner.

Die X-T10 ist damit die optimale Transportkamera, die man "auch ohne besondere Kameratasche" tragen kann", sagt Benjamin Lorenz. Sie müssen sich also keine Sorgen um die kompromisslose Bildqualität machen, wenn Sie sich für eine Digitalkamera im Preisbereich um 500 EUR entscheiden. Für diesen Betrag erhalten Sie leistungsstarke Geräte mit einem großen APS-C Bildsensor, mit dem Sie mühelos Bilder mit unscharfen Hintergründen oder bei schlechten Lichtverhältnissen aufnehmen können, sofern Sie über das passende Objektive verfügen.

Für Videofans dieser Preiskategorie wird die Lumix GX 80 von Pansonic empfohlen. In diesem Preissegment haben Spiegelreflexkameras bereits viel zu bieten. Deshalb sind sie sehr preisgünstig. Zum Canon-Angebot gehört die EOS 660D, zum Beispiel eine Digitalkamera mit APS-C Sensor und 19-Punkt-AF. Ana Barzakova musste für ihre Privatkamera mehr in die Hosentasche graben als Benjamin Lorenz.

Im günstigsten Online-Shop der Welt kosten Ihre D7200 rund 900 EUR in Geschäften ohne Brillenglas. "Das D7200 von Nicon kommt der Qualität der Profi-Klasse nahe - und das zu einem meiner Meinung nach menschlichen Wert von rund 1000 Euro", sagt Barzakova. In der Tat haben Spiegelreflexkameras dieser Preiskategorie wenig mit Einstiegsgeräten gemeinsam.

Noch ein großer Pluspunkt dieser Preisklasse: Die Fotoapparate bieten eine wesentlich schnellere Serienaufnahme. Eine solche Schnelligkeit ist für Landschaftsaufnahmen und Urlaubsfotos unwichtig - aber für Sport- und Actionaufnahmen ist sie ihr Gewicht in bares Geld wert! 2. Auch die anderen Fotoapparate dieser Preiskategorie zeigen sich äußerst zügig. Die Hochgeschwindigkeitskamera ist auch wegen ihrer Bildqualität populär.

Das Alpha 6300 zeichnet Videoaufnahmen in 4K auf und verfügt über einen Anschluß für ein zusätzliches Telefon. Empfohlen wird in dieser Preislage auch der X-T1 von der Firma fujifa, das Schwestermodell des bereits eingeführten X-T10 Der X-T1 verfügt über ein grösseres Schutzgehäuse, das auch einen expliziten Schutz gegen Strahlwasser und Schmutz bietet. Der Clou des X-T1 ist jedoch der eingebaute Optiksucher, der mit einer Suchervergrößerung von 0,77 mal und einer Bildauflösung von 2,36 Mio. Pixeln keine Wünsche offen lässt.

Der X-T1 besticht darüber hinaus wie der kleine X-T10 durch seinen X-Trans-Sensor, der durch den Wegfall des Tiefpassfilters eine eindrucksvolle Detailtreue erlangt. Wer für eine neue Fotokamera etwas mehr Kohle in die Hände nimmt, betritt allmählich Bereiche, in denen sich auch professionelle Fotografen aufhalten.

Bei den Modellen der Baureihe ab 1.500 EUR gibt es nur noch sehr schnell. Technologie-Redakteur Tim Herpers schimpft auf seine Canon EOS 6D Markierung III Die Vollbildkamera hat eine Bildauflösung von 22,3 Megapixel und einen Autofokus von 61 Punkten. "Für Veranstaltungen und Hochzeitsfeiern benötige ich eine zuverlässige Fotokamera.

In Vollauflösung zeichnet die Digitalkamera bis zu sechs Aufnahmen pro Minute auf. Nikons Gegenstück in dieser Preiskategorie ist der D750, der ähnliche Werte bietet. Mit einem versiegelten Kameragehäuse aus Kohlefaser und Magnesit und einem Autofocus mit 153 Fokuspunkten punkten kann die Digitalkamera punkten. Mit der OM-D E-M1 Mk II präsentiert die Firma Olympic die neue OM-D, während sie mit der neuen GH5 von der Firma PANASONICS mit einem kleinen Sensor und einem äußerst kurzen Auto-Fokus und einem hervorragenden Video-Modus ausgestattet ist.

In diesem Preissegment sollten jedoch nur diejenigen bieten, die Erfahrung mit der Einstellung von Blenden- und Verschlusszeiten haben und sich mit anspruchsvollen Motiven beschäftigen wollen. Diese semi-professionellen Fotoapparate im Automatik-Modus für Urlaubsbilder zu nutzen, würde jedoch bedeuten, mit einer Kanone auf Sperlinge zu zielen. Wir erreichen allmählich die Gebiete, in denen wir sehr sorgfältig darüber nachdenken müssen, warum wir unser Kapital investieren.

Im Lieferumfang der Kameras ist ein hinterleuchteter Fühler enthalten. Darüber hinaus besticht die Digitalkamera durch ihre große Lichtstärke. Er hat mehr als 3.300 Euros angelegt. Ist es das wert, so viel für eine Fotokamera ausgeben? Für Carsten Mohr ist die Lösung klar: "Die Sony A7RII ist die vielfältigste Fotokamera, die ich dank ihrer kleinen Brennweite kannte.

"Kameras wie die Alpha 7RII sind für den Profibereich entwickelt worden. Zu diesen Superklassen zählen Full-Frame-Kameras wie die Canon EOS 4Dmark IV oder die D810A - Top-Modelle für professionelle Ansprüche. Für die hier gezeigten Typen aller Kategorien gilt: Eine Spiegelreflexkamera kann immer nur so gut sein, wie es das verwendete Glas zulässt.

In diesem Bereich finden Sie unsere 5 Top-Kategorien, außerdem zeigen Ihnen unsere Lesegeräte Ihre eigenen Fotoapparate.

Mehr zum Thema