Sony Rx100 Lieferumfang

Lieferumfang Sony Rx100

Meine Zubehörteile für das Sony RX100 MK3 Ich verlasse das Zuhause kaum ohne den RX100. Außer der Fotokamera habe ich auch ein Minimum an Accessoires. Ohne sie hätte ich viel weniger Bilder auf meinen Touren gemacht. Es ist mir ein Anliegen, dass die Fotokamera rasch zur Hand ist. Deshalb finden Sie den RX100 in meiner Tasche: ohne Deckel!

Die Schuldgefühle, die Kameras zu beschützen und für den Falle, dass ich sie in meinen Reiserucksack stecke, veranlassten mich, eine Neoprenhülle* zu kaufen. Der Fotoapparat paßt immer noch in die Tasche! 99 % meiner Fotos mit dem RX100 habe ich aus der Hand geschossen. Von Baxxtar ( (bei Amazon.de*) habe ich 2 Ersatzbatterien und ein separates Aufladegerät.

Es werden weder die Batterien noch das Batterieladegerät verwendet. Sie können den RX100 III über USB aufladen, schließen Sie ihn ganz leicht an das Stromnetz Ihres Handys an. In Notfällen habe ich einen Außenakku* für mein Handy, damit Sie das RX100 auch aufladen können. Ich habe das auch noch nie beim RX100 benutzt.

Nun.... geh raus und hab Spass!

Welche Komponenten sind im Lieferumfang des Sony RX100 inbegriffen?

Der RX100 von Sony wird ab Werk in einer kleinen Box geliefert, die alles beinhaltet, was Sie außer der Memory Card benötigen. Die Abbildung zeigt den RX100 (Mastermodell): Im Detail: Die Nachfolger RX100 II, RX100 III, RX100 IV, RX100 V und RX100 VI sind völlig gleich im Lieferumfang enthalten; bei den besser ausgerüsteten Geräten gibt es jedoch weitere Bedienungsanleitungen für die WIFi-Funktion und dergleichen.

Das vollständige Handbuch und die Kamera-Hilfe findet man auch bei Sony im Support-Bereich des RX100, hier. Um die richtige Karte für den RX100 auszuwählen, lesen Sie diesen Artikel, Tipps & FAQ zur Batterieladung hier, alternativ zum (teuren) Original-Akku hier.

Mehr zum Thema