Leica Portugal

Portugal Leica

Die portugiesischen Ärzte der Leica-Kamerafabrik mögen die Deutschen. Die Leica Portugal: Dt. Arbeitswelt in der Kamerafabrik Im Zuge der Eurokrise dringen viele Menschen aus Portugal nach Deutschland vor. Die ursprüngliche deutsche Firma Leica stellt ihnen die Jobs zur Verfügung: Leica ist seit 40 Jahren vor Ort, ganze Angehörige sind in germanischen Zyklen tätig. "Alles hier ist anders als im restlichen Portugal", sagt João Pecho Teixeira, der acht Std.

am Tag unter konstanter Aufsicht die Hauben der Kameras schleift, also 500 pro Kanone, wenn man die Inspektion der einzelnen Teile mit einbezieht.

"Das Werk befindet sich in Portugal", sagt Managing Director Pedro Oliveira, 35, "aber wir erleben die dt. Denkweise. "Am Ende wird das Leica-Logo auf den Fotoapparaten angebracht. Leica Teile aus Portugal? Denn der Kameraleute, der die 35 mm-Kamera erfand, ist eine der Brands, die weltweit für deutsches Technikerkunsthandwerk steht, wie Mercedes-Benz oder Porsche.

Leica hat den Simbus der absoluten Genauigkeit - die einzige Möglichkeit, 6000 EUR für das Gehäuse einer analogen Kamera ohne Objektiv zu berechnen. Die Genauigkeit, wie sie das Marketingbüro schon immer wollte, ist "Made in Germany". Denn in Deutschland, im hessischen Wetzlar, wo am kommenden Donnerstag der Grundstein für eine neue Anlage gelegt wird, erfolgten bisher vor allem die Planung, der Versand und die Montage der Leicas.

Die meisten Einzelteile werden jedoch seit beinahe 40 Jahren im nördlichen Portugal hergestellt, eine halbstündige Fahrt von Porto, in Vila Nova de Famalicão. "Die Wahl des Standortes fiel, weil die Gegend bereits eine lange Geschichte in der Uhrenindustrie hat", erläutert Markus Limberger, 40, Chief Operating Officer der Leica Camera AG.

Auch heute noch helfen sich die mehr als 600 Leica-Mitarbeiter in Portugal, die überwiegend aus Famalicão und dem Umland sind. Wir arbeiten von 19.30 bis 16.30 Uhr - wie in Wetzlar, und sehr frühzeitig für die portugiesischen Bedingungen. Die Rechte der Mitarbeiter liegen Leica seit jeher am Herzen: regelmässige Weiterbildung, Krankenversicherung, ein hoher Grad an Arbeitsschutz, Verbandsangebote und -betreuung in Familien- oder Finanznotfällen.

Manchmal sind ganze Gastfamilien bei dem dt. Unternehmen beschäftigt. Zum Beispiel Concincao Mendes Rebelo de Oliveira, 51, der mit zwei Geschwistern, einem Geschwister und ihrem Mann in der portugiesischen Fabrik mitarbeitet. Sie mögen besonders den europäischen Einfluß. "Es war nicht immer leicht, die beiden Denkweisen, die beiden Sprachen Deutsch und Portugiesisch, in Einklang zu bringen", sagt Managing Director Oliveira, "aber in der Zwischenzeit haben wir es gut gemacht.

Egal ob in Sandelholz, zum Einkaufen in der Stadt oder direkt am Meer - im Winter ist es Zeit, die Füsse zu zeigen! Aber bei höheren Außentemperaturen erleiden unsere Füsse rasch, sie werden ausgetrocknet oder riskiert. Hier erfahren Sie, welche Tips Ihre Füsse schöner und gesünder machen. Mit den Füßen sind wir durch unser ganzes Lebens.

Es gibt keinen Körperbereich, der mehr belastet ist als unsere Sohlen. Hier haben wir die besten Tips für wunderschöne und gesündere Füsse zusammengestellt - damit Ihre Füsse Sie den ganzen Jahr über gut und gesünder mitnehmen. Wellnessbad Nichts verwöhnen beanspruchte Füsse ebenso wie ein Fussraum. Lassen Sie etwas handwarmes Nass in eine große Schale geben, geben Sie ein paar Schübe Badeessenz hinzu und halten Sie Ihre Füsse dann für ca. 10 bis 15 min. ein.

Dann reiben Sie beide Füsse mit einem geschmeidigen Tuch ab. Wenn die Füsse durch das Fussbad erweicht werden, können Sie die überflüssige Hornhautschicht mit einem Schleimstein abtragen. Außerdem effektiv: Fusscremes gegen Schwielen - diese sorgen dafür, dass die Füsse flexibel bleiben und die Haut die Flüssigkeit bindet. Nagelschneiden und Nagelfeilen Nach einem Fussbad können Sie die Fußnägel auch ganz unkompliziert abkürzen.

Eine Feuchtigkeit spendende Fusscreme ist eine großartige Verwöhnbehandlung für die Füsse. Aber Barfüße sind empfindlich für Bläschen. Zur Vermeidung von Bläschen können Sie Ihre Füsse mit Karitébutter, Vanille oder Rehtalg einreiben. Besonders jetzt im Hochsommer, wenn wir gerade dabei sind, Luftsandalen zu tanzen, brauchen wir überhaupt keine Vorhänge.

Unter der Oberfläche wird eine neue, gesündere Körperhaut geschaffen. Unter der Oberfläche wird eine neue, gesündere Körperhaut geschaffen. Ein paar Tage Behandlung mit Warzen reichen bei Wartner-Produkten aus, damit unsere Füsse wieder einwandfrei dastehen. Sie können uns durch den ganzen Tag und darüber hinaus durch unser ganzes Privatleben bei guter Gesundheit führen. Momentan geht es für Leica sehr gut. In Wetzlar wird nicht nur ein neuer Firmensitz gebaut, auch in Portugal wird eine neue Produktionsstätte gebaut.

Der Stempel "Made in Germany" kann keinen Nachteil anrichten. Das Unternehmen befindet sich im Eigentum der Salzburgischen Landesgesellschaft ACM Projektetwicklung, einer 100%igen Tochter der Socrates Privatstiftung der Österreichischen Investorengruppe Gibrüder kaufenmann. So hatte die Kaufmannsfamilie bereits seit Anfang 2004 ihre ersten Aktien an der Leica Camera erlangt. Die Finanzinvestorin Blackstone übernahm im Okt. 2011 eine 44%ige Beteiligung an der Leica Camera AG von ACM.

Darüber hinaus pflegt der Kamera-Hersteller Leica eine intensive Beziehung zu Panasonic, grundsätzlich wird das Unternehmen von Japan aus geführt. Die " Made in Germany " ist in der Tat lange Zeit nicht mehr zeitgemäß. Die Wahl des Standortes in Portugal hat wohl etwas mit dem niedrigen monatlichen Gehalt zu tun, der 475 Euro für eine 40-Stunden-Woche beträgt.

Andernfalls sind die dort arbeitenden Portugiesen zum Teil schon seit 25 Jahren sicher glücklich, einen sicheren Job zu haben. Warum sollte ein portugiesischer Mensch nicht in der Lage sein, die Aufgabe mit der gleichen Vorsicht zu erledigen wie ein Europäer? Außerdem ist "Made in Germany" keine Gewähr dafür, dass dieses Erzeugnis in Deutschland produziert wird, sondern nur noch, dass der Produzent ein deutsches Unternehmen ist. Die Portugiesen erscheinen befriedigt, nur das deutschsprachige Wissen - alles nicht - die Portugiesen sind befriedigt, nur das deutschsprachige Wissen - alles ist nicht befriedigt.

Darüber hinaus ist "Made in Germany" keine Gewähr dafür, dass dieses Erzeugnis in Deutschland produziert wird, sondern nur noch, dass es sich bei dem Produzenten um ein deutsches Unternehmen handelt. Natürlich achtet man jedoch sehr genau auf die Einhaltung der nationalen Qualitätsanforderungen und so können die internationalen Spezialisten das "Made in Germany" selbstverständlich ohne Probleme abwehren. Zitieren aus mikaelasanzeigen...] Die Portugiesen wirken befriedigt, nur die Deutschsprachigen wissen es - all das nicht.

Mehr zum Thema