Leica Q Probleme

Probleme mit Leica Q

oder gibt es eine Einstellung, bei der man keine Probleme bekommt? Es gibt Probleme mit jeder Kamera. Hier geht es um ein selbstgemachtes Luxusproblem, nicht wahr? Selbst im Makro-Modus sind Backlight-Motive kein Problem. Die integrierte Sucherfunktion des Leica Q wird aktiviert, sobald Sie die Kamera zum Auge führen.

Die Leica Q eine Traumbildkamera mit zufriedenstellender Brillanz? - Mit dem Leica Q

Hallo, ich wollte Ihnen ein paar Dinge über den Leica Q mitteilen. Die Leica ist in meinen Ohren "Die Kamera", ich durfte zuletzt mit dem Siemens spielen und ein paar Fotos machen. Es wundert mich, wie gut diese Klappkamera mit Handgriff im wahrsten Sinne des Wortes ist! Der Entwurf ist auch eine Traumliebe auf den ersten Blick, ich hätte ihn gleich mitgebracht, aber ich wollte mir nur ein paar Fotos zu Hause ansehen und eine durchschlafen.

Das erste, was ich bemerkte, war, dass die DNA s in der LR einwandfrei korrekturiert wurden. Das Glas ist in der Ecke gestochen scharfe meine Belichtung ist auch sehr gut, aber Leica ist noch besser ab Öffnung 5.6 die fantastischen spitzen Kanten die Bildschärfe um das ganze Spiegelbild und bei geöffneter Öffnung sehr angenehmer Bakeh.

Und dann rupfte ich etwas an der Steuerung wie bei den Sonys (ich habe die A7R und A7) auch nicht besonders energisch und sah auf einmal seltsame Striemen ich betrachtete das Foto näher und das Fremde war bei ISO 160 und etwas erhöhte Tiefe so lange zum Strippen.

Weiteres Foto mit ISO 160 Streifendarstellung im Dunkeln Ich wurde etwas verunsichert und sah trotzdem mal ins Netz, kam bald das Word "BANDING" ins Game aber so extreme? Ich habe dem Leica-Mitarbeiter am folgenden Tag die Fotos gezeigt, er sagte, dass dies an der Firmwares des Q lag, da seine Kopie noch eine solche Beta-Firmware hat, die mehr Funktionalität hat und diese normalerweise nur für den internen Gebrauch gedacht ist.

Es ist geplant, in den kommenden Woche eine neue Software auf den Markt zu bringen, die dieses Fehlerbild sehr spärlich und erst ab iso 6400 beheben wird....... Ich habe mir am gestrigen Tag gedacht, dass es ein grösseres Hindernis sein muss. Ich habe einige Rohlinge aus der Vorschau runtergeladen und einige Lichter angezündet, sobald es etwas Dunkles gibt, schlägt die Leica fehl.

Dadurch habe ich erfahren, wofür die Dfine 2 gut ist, war noch nie zuvor im Gebrauch und muss zugeben, dass die Sache auch sehr gut läuft, aber die Leica ist in der Lage, solche Zeilen zum Teil zu erzeugen, die Programmsoftware ist nicht hilfreich Meine Anfrage kann man diese Zeilen sozusagen vermeiden oder gibt es eine Umgebung, wo man keine Probleme hat?

Was würden Sie mit solchen Fotos machen, die ich immer ohne Blitzgerät abfotografiere, möchte ich auch mit der Leica ähnliche Resultate erzielen! c..../110196556@N07/ und unter einigen Beispielen bei zwei können Sie das Ausgangsbild und die Nachbearbeitung betrachten: Ein weiterer Banderolenfaden???? Inzwischen habe ich in den vergangenen Woche etwa 1000 Schüsse mit meiner Leicak-Kuh durch alle ISO-Stufen gemacht und weiss nicht, was das Hindernis mit dem besten Willen ist.

Big-L, am 09. Dezember 2015 - 23:35 Uhr, sagte: Ich habe in den vergangenen Woche etwa 1000 Schüsse mit meiner Leicak-Kuh durch alle ISO-Stufen gemacht und ich kenne nicht, was das nur mit dem besten Willen ausmacht. "Snooopy " hat kein Probleme mit dem Q, weil er kein Q hat.

Snooopy, am 09. Dezember 2015 - 21:35 Uhr, sagte: ....weil seine Kopie noch Beta-Firmware ist.... Laut Bodo Bach: "Ich hätte gern ein Problem...." Es gibt keine Fotokamera auf dem Handel, die nicht schlecht wegkommt oder von jemandem in irgendeinem Diskussionsforum beanstandet wird.

Manchmal ist es Bänderung, manchmal ist es Dreck auf dem Fühler, manchmal ist es AF und so weiter. Wer Forumskritiken/Empfehlungen nachgeht, sollte keine Kameras anschaffen..... Von Profifotografen habe ich ein paar Magazintests und mehrere Test mit dem Leica Q gemacht, und kaum eine der Kameras hat ein solches Lob erhalten. amvox2, am 10. Dezember 2015 - 09:54 Uhr, sagte: Deshalb ist es für mich oft ein Rätsel, wie die Fachleute in den Diskussionsforen zu einem ganz anderen Ergebnis kommen.

Nun, dass es Bänder gibt und dass dies sehr unerfreuliche Dimensionen haben kann, wurde hier wahrscheinlich klar gezeigt. Wer eine Fotokamera schon schlecht beschreiben will, sollte eine für 4000,-? nehmen, als eine für 150,-?. A question: Was sollen die Fotos aufzeigen? Banderolieren? Auf den Fotos gibt es weder Bands noch Explosionen.....

Dziihirni, am 10. Dezember 2015 - 14:23 Uhr, sagte: Es gibt weder Bands noch EXIFs auf den Fotos..... Dabei verstand ich ihn so, dass die Fotos mit dem Sony gemacht wurden und dass er aufzeigen wollte, was er für Dinge tat (wo er die Schemen viel hob), die mit dem Q aus seiner Perspektive nicht möglich waren.

Grüße, Leisería, am 10. Dezember 2015 - 12:58 Uhr, sagte: Im Übrigen habe ich mir das Q für einen Kurs im Monat September geliehen, ich habe das Banking nicht entdeckt, aber ich habe auch nicht darüber nachgedacht. Dziihirni, am 10. Dezember 2015 - 14:23 Uhr, sagte: Es gibt weder Bands noch EXIFs auf den Bildschirmen..... Keine Banderolierung ist hier kein Trick, die Bilder sind auch nicht mit dem "Q" gemacht, .

Die B. Litter, am 10. Dezember 2015 - 10:06 Uhr, sagte: Nun, dass es Bänder gibt und dass dies sehr unschöne Proportionen haben kann, wurde hier wahrscheinlich klar erklärt. Wer eine Fotokamera schon schlecht beschreiben will, sollte eine für 4000,-? nehmen, als eine für 150,-?. Tut mir leid, ich bin kein "Neid-Troll", mit dem einige Leute Probleme haben und phantasieren gemeinsam Aussagen, nun, es spielt keine Rolle.......

Mit der Leica werden wirklich gute Aufnahmen gemacht, aber das Rupfen der Tiefeneinstellung und der Belichtungssteuerung kann in dunklem Gelände zu Problemen führen. Kannst du mir ein Kochrezept geben, wenn du beim Schneiden auf das, das und das achtest, dass es keine Spuren auf dem Foto gibt? Ist es möglich, mit dem Leica-Sensor noch mehr Daten aus dem leuchtenden Bericht abzurufen als mit Sony?

Ich fühle mich nicht schlecht wegen Leica, sondern darum, herauszufinden, ob andere das gleiche Profil haben und ob es eine Möglichkeit gibt, es zu lösen, wenn sie sagen, dass es in Ordnung ist. Mit einer Sony E7R gibt es auch Besonderheiten wie die Verschlussgeschwindigkeit auf dem Dreibein sollte vermieden werden oder der Akkupack entladen sich in der Fotoapparatur, etc.... aber man muss nur wissen, dass man keine unangenehmen Ueberraschungen erlebt.

Snooopy, am 10. Dezember 2015 - 18:05 Uhr, sagte: ..... Welcher Tipp: Gehen Sie in den nächsten Leica Store, nehmen Sie eine Visitenkarte mit und testen Sie sie mit der neuesten Firmwares. Nun, Lucas, es gibt wohl keine passende Fotokamera für dich. Lukas, viele deiner Aufnahmen sind heftig tonisiert, also glaube ich, dass du den Detektor mit den größten Tiefenreserven benutzen musst.

Aber es kann durchaus sein, dass sich dein Style ändert, wenn du mit Leica fotografierst, und am Ende benötigst du kaum so extreme Reserven..... Ihre Edits sind sehr geschickt, es gibt sicherlich viel Know-how, aber die Fotos sehen so aus, als ob Sie unnatürliche und beeindruckende Resultate erzielen wollen - was ziemlich heftig ist!

Mehr zum Thema