Leica Q vs

Leasing Q vs. Leica Q

JETZT kommt die Leica Q ins Spiel. Leasing Q vs. Sony und Fuji 9/15 - Kompakte Kameras mit Vollformat-Sensoren waren bisher nur von Sony in der RX1-Serie erhältlich. Leica ergänzt nun den Q (Typ 116) mit Breitwinkelobjektiv. Der Q ist im Leica-eigenen Messsucherdesign erhältlich.

Der Sony RX1 unterschreitet die Leica in allen Abmessungen um wenige cm und knapp 160 g.

Dem Sony mangelt es jedoch an dem eingebauten Bildsucher, der als Option erhältlich ist und die Aufnahmekamera vielfach erhöht. Den kompletten Beschreibungstext inklusive Tabelle mit den Fotoapparaten Frujifilm X100T, Leica Q (Typ 116), Sony NX1R, Sony NX1R, Sony RX1 und Sony RX1 durchlesen. Der Mediengestalter Andreas Jordan ist seit 1994 als Herausgeber und Verfasser mit den Fachgebieten Multimediadesign, Imaging und Photographie für diverse Fach- und Special Interest Magazine (u.a. Screenshots, Computerfotos, MACup) tätig.

Der Leica Q vs. Canon 4D Markierung III - Leica Q

Im Moment fotografiere ich alles mit meinem Penis 3 und dem 35mm Sigma Kunstwerk oder dem 135mm w2 von Mayr. der Firma Ca. can.... Nur aus den Resultaten heraus bin ich mit dem Kanon hochzufrieden, keine Sorge. Am Ende ist die schönste aller Kameras immer noch die, die du bei dir hast. Danke vielmals! habe kein Q und auch keinen Kanon, aber.....

Die Canon 135/2 kenn ich nicht, aber sollte sie schnell sein? Der Ausschluss, wenn der Rüde nicht gerade 1m vor der Fotokamera steht (Hundeportrait), ist ohnehin nicht so stark. Inzwischen gibt es einige Fotografen, die diese Fotokamera aus Gründen des Gewichts verwenden und dies auch vorführen. Mit dem Q und vor der Canon 4D Markierung III und glauben Sie mir - ich habe den Wechsel nach jetzt einem Jahr mit dem Q wirklich erlitten.

Im Begriff, mich wieder zu ändern, aber dieses Mal vom Q zu einem 6D-Marker VI. Mein einziger Nutzen ist die hohe Kostenstabilität der Leica und dass mir die Änderung nicht zu viel finanzielle Verluste einbringt. Herausgegeben von Paynlord, 23. März 2017 - 19:28 Uhr. Paynlord, am 23. März 2017 - 20:28 Uhr, sagte: .....

Auch ich werde mich wieder ändern, aber dieses Mal vom Q zu einem neuen 6D-Marker VI...... Die Frage "Leica Q vs. Canon 4D MK III" ist an sich schon anmaßend. Der Canon ist Teil eines Kamerasystems und der dazugehörigen Objektive, die den Weitwinkel- bis Telebereich abdecken. Der Canon ist ein Teil des Kamerasystems.

Der Leica Q dagegen ist ein eigenes Gerät mit einer starken Festbrennweite von 28 Millimetern. Sie wurde nicht als Komplettsystem für z.B. professionelle Fotografen entwickelt und wer nur diese hat, wird sicherlich bald etwas verpassen. Apfel und Birne vergleicht nur diejenigen, die sich nicht festlegen können (was sie tatsächlich wollen): Eine neue Fotokamera ist nicht "die Lösung".

Der Q ist keine Fotokamera für Sport-, Action-, Tier- und Porträtaufnahmen. Für mich ist es verblüffend, wie schnell die 28mm die Antwort auf all die photographischen Probleme sein soll. Das Q ist eine sehr gute Straßen-, Reise-, Architektur- und Landschaftskamera. - an einer Kamera, die nicht für Ihre Fotografie in Frage kommt.

Aber auch Canon hat sicher etwas im Programm. Bezahler, am 23. März 2017 - 20:28 Uhr, sagte: Ich habe den Q und hatte zuvor die Canon 6D Markierung III und glaube mir - ich habe den Schalter nach jetzt einem Jahr mit dem Q wirklich bedauert. Im Begriff, mich wieder zu ändern, aber dieses Mal vom Q zu einem 6D-Marker VI.

Mein einziger Nutzen ist die hohe Kostenstabilität der Leica und dass mir die Änderung nicht zu viel finanzielle Verluste einbringt. Aber das hätten Sie sich schon früher vorstellen können, wenn Sie für ein paar Tage mit der Canon 5D und nur einer festen Brennweite unterwegs gewesen wären. Photometer, am 24. März 2017 - 15:39 Uhr, sagte: Meine damalige Wahl war mehr über den Gewichts- und Größenvorteil.

Es standen mir mehrere qualitativ hochstehende Fixbrennweiten bis EF 85mm f/1. 1. 3L II USM von Canon zur Verfügung. Im Moment schwankt ich wegen der extrem hohen Geschwindigkeit zwischen Canon 4D Mark IV, Sony A7R II und dem Sony A7S II. Ich bin mir dessen bewußt, daß es nur mein Irrtum war, die Änderung so vorzunehmen, und daß dieser drastische Einschnitt für mich die richtige war.

Laut Stallverschluss, am 23. März 2017 - 22:17 Uhr, ist eine neue Fotokamera nicht "die Lösung". aber auch keine neue Fotokamera ist keine gute Idee. Laut Stallverschluss vom 23. März 2017 - 22:17 Uhr ist eine neue Fotokamera nicht "die Lösung". Und wenn ich daran denke, was ich in Original Half Case, Original Blitz etc. angelegt habe ;-), dann ist das sicherlich ebenso eine dumme Sache wie der Übergang von der Canon in die Canon 4D Note III auf die Q, aber Scheiße passiert.....

Ich kaufe mir die Sony A7S II. jmschuh, am 24. März 2017 - 16:56, sagte: Ja, Scheiße passiert. Aber das hätten Sie sich schon früher vorstellen können, wenn Sie für ein paar Tage mit der Canon 5D und nur einer festen Brennweite unterwegs gewesen wären.

Mehr zum Thema