Sony Rx10 Saturn

Rx10 Sony Saturn

Kaufen Sie Sony DSC RX10IV Cyber-shot: günstige Bridge-Kameras bei saturn.de. Cyber-shot DSC-RX10 III Saturn. Sehr geehrte Forum-Community, ich biete ein wenig gebrauchtes Sony RX10 vom Erstbesitzer, tier- und rauchfreier Haushalt.

DSC-RX10 Kamera, SONY, digital, Farbe black| Saturn

Verschlusszeit: Programmpriorität (1/3200*sec.) bzw. Zeitautomatik ( (1/3200*sec.) bzw. Blendenautomatik (1/3200*sec.) bzw. Handbelichtung (lange Zeit, 30-1/3200*sec.) oder iAuto ( (1/3200*sec.) *Auf einen Blendwert von mindestens F8). Am schnellsten ist der Grenzwert F2.8 1/1600 s. Min. Verschlusszeit: Programm Auto (1*s) bzw. Blendenautomatik (8*s) bzw. Verschlusszeit (30*s) bzw. Handbelichtung (lange Zeit, 30*s) oder iAuto ( (4*s)) *bei einem Blendwert von mindestens F8.

Die kürzeste Grenze F2.8 ist 1/1600 s. Verschlussmodi: Programmpriorität/ Blendenautomatik/ Verschlusspriorität/ Manual Exposure/ iAuto *Ab einem Wert von F8 oder mehr. Am schnellsten ist der Grenzwert F2,8 bei 1/1600 sec.

Edle Kompaktkamera DSC-RX10M4, Digitalkamera, Hochzoom

Verschlusszeit: iAuto (1/2.000*sec.), Autoprogramm (1/2.000*sec.), Manuell belichtet (1/2.000*sec.), Blendenautomatik (1/2.000*sec.), Verschlusspriorität von 1/2.000*sec. *F8 oder höher. Bei F2,4 ist der kürzeste Wert 1/1.000 s. Minimale Verschlusszeit: iAuto (4",000*sec.), Program Auto (30",000*sec.), Manual Exposure (Slow, 30",000*sec.), Aperture Priority (30",000*sec.), Shutter Priority (30",000*sec.) *F8 oder höher. Bei F2,4 ist der kürzeste Wert 1/1.000 s.

Verschlussmodi: Automatik, Autoprogramm, Manuelles Belichten, Blendenautomatik, Verschlusspriorität *F8 oder höher. Bei F2,4 ist der kürzeste Wert 1/1.000 s.

Cyber-shot Sony RX10 IV: Datum, Preise

13.09.17, 10:35 AMDie Sony Cyber-shot RX10 IV setzt neue Maßstäbe bei der automatischen Fokussierung und Serienbildgeschwindigkeit.... Mit der Sony Cyber-shot RX10 IV werden neue Maßstäbe bei der Autofokuseinstellung und der Serienbildgeschwindigkeit gesetzt: Die RX-Serie von Sony bietet großartige Aufnahmen ohne Objektive. Das neueste Modell dieser Serie ist die Sony Cyber-shot RX10 IV. Der RX10 IV natürlich zeichnet Videoaufnahmen in 4K Auflösung (3.840x2.160 Pixel) mit max. 30 Frames pro Sek. auf, in FullHD ( (1.920x1.080 Pixel) sind bis zu 120 Frames pro Sek. möglich.

Während die Vorgängermodelle nur Superkurzvideos von ein bis zwei Sek. enthielten, kommt der RX10 IV mit Super-Zeitlupe bis zu sieben Sunden aus. Bekannte Sehenswürdigkeit: die Rückseite der Sony Cyber-shot RX10 IV mit klappbarem Display, großem elektronischem Bildsucher und vielen Knöpfen sowie Einstellrädern. Maße und Gewichte des RX10 IV weichen nicht von denen des älteren RX10 III ab. Auch die Belegung der Tastatur ist gleich geblieben.

Lediglich das integrierte Faltdisplay hat eine etwas höhere Auflösung. Das Cyber-shot RX10 IV von Sony wird ab sofort unter Läden erhältlich sein. Der RX10 IV wird 2.000 EUR kosten.

Mehr zum Thema