Pentax Optio 330

Kugelschreiber Optio 330

Die Pentax Optio 330 Kamera mit eingebautem Objektiv - detailliertes Datenblatt mit Preisvergleich. Allerdings verpasste Pentax fast den Einstieg in den Digitalkameramarkt. Mit der Optio 330 kam erst 2001 das erste selbst entwickelte Modell auf den Markt.

Digitalkamera-Museum: Pentax Optio 330

Die Pentax ist eines der innovativsten Firmen in der Geschichte der Kamera. Der Name des japanischen Unternehmens geht auf das Pentagonprisma zurück, das noch immer im Visier jeder Spiegelreflex-Kamera steht und von Pentax zum ersten Mal verwendet wurde. Pentax verpasste jedoch beinahe den Eintritt in den digitalen Kameramarkt. Mit der Optio 330 kam erst 2001 das erste selbst entworfene Fahrzeug auf den Markt. 2001 wurde die Optio 330 auf den Markt kommen.

Aber Pentax hatte sich viel Arbeit gemacht: Die Optio 330 war mehrere Jahre lang die kleinstmögliche Digitalkamera mit 3 Megapixel und Zoom. Zusätzlich zum vollautomatischen Modus verfügt die Digitalkamera über einen Nachtbetrieb und eine manuellen Belichtungssteuerung, es können jedoch nur zwei Blenden eingestellt werden. Außerdem kann die Digitalkamera kleine Video-Sequenzen aufnehmen.

Drei von ihnen nutzen es noch. Frage 1/4: Woher haben Sie die Digitalkamera? Frage 2/4: Verwenden Sie die Digitalkamera heute noch? Anfrage 3/4: Was ist mit der Camcorder? Wollen Sie die Videokamera zurückgeben?

Kugelschreiber Optio 330

Mit der Optio 330 von Pentax werden gute Bilder gemacht. Die Optio 330 wird von Pentax in einem eleganten Metallkoffer verpackt, der dank seiner kleinen Abmessungen in jedes Hemd oder jede Tasche paßt. Handling (Note 1,7): Das Pentax-Modell ist sehr gut in der Hand und leicht zu bedien. Das Optio 330 ist mit einem optischen 3fach- und einem digitalen 2fach-Zoom ausgestattet und hat eine Objektivbrennweite von 37 bis 111 Millimeter - Geräteklasse 3.1. Pentax gibt 12 Monaten Hersteller-Garantie, die Telefonhotline (040/56192270) war sehr fachkundig - Servicegrad 1.0. Ausstattung: max. 2048 x 1536 Bildpunkte; 1.6 Zoll LCD; Akku mit Aufladegerät; USB-Kabel.

Fabrikat: Pentax Optio 330; max. Auflösung: 2048 x 1536 Bildpunkte; optisches Zoom: 3x; Digitalzoom: 2x; Brennweite: 37 bis 111 mm; Speicher: 16 MB Compact Flash Karte; Schnittstelle: USB; Display: 1,6 zöll: Netzteil: Akku; Im Lieferumgang enthalten: USB-Kabel, Aufladegerät.

Optio 330 RS / 430 RS

Die Testbilder wurden schärfer und farbechter. Der Einsatz der Kamera ist leicht und die Datenübertragung verlief reibungslos. Die beiden Fotoapparate von Pentax sind nur mäßig gut ausgerüstet, machen aber gute Fotos. Der Optio A330RS hat eine geringere Auflösungsrate als der etwas teurere 430RS. Beide Systeme hatten eine hohe Qualität von 1,7 (330RS) und 1,8 (430RS): Die Testbilder waren gestochen scharfe und farbechte Aufnahmen.

Der Einsatz der Kamera ist leicht und die Datenübertragung verlief reibungslos. Im 3D-Bildmodus der Kamera können 2 Ansichten eines Motivs auf dem Foto zusammengeführt werden. Die Pentax gibt 24 Monaten Gewährleistung, die Telefonhotline (040/56192270) war sehr gut - Servicegrad 1.1.

Mehr zum Thema