Zeiss Kit

Bausatz Zeiss

Die " ZEISS Innovationsdrehscheibe " soll vor allem Raum für Innovationen schaffen. Grundsteinlegung für die ZEISS Innovationsdrehscheibe "Mit dem Neubau hat sich ZEISS als weltweiter Technologie- und Innovationsträger in der Optik und Optoelektronik in direkter Nachbarschaft zu renommierten Spitzenforschungsinstituten und Hightech-Start-ups etabliert. Hier wollen wir den kreativ und technisch exzellent geschulten Hochschulabsolventen Platz für ihre Vorstellungen und Vorhaben sowie für ihre beruflichen Aussichten bei ZEISS einräumen.

Die ZEISS AG beteiligt sich mit rund 30 Mio. EUR und Ã?bernimmt die Finanzierung und den Bau. Die neue Niederlassung in der Nähe von Karlsruhe ist Teil einer ganzen Serie von Vorhaben, unter anderem in den USA, am Stammsitz in Oberkochen und am Gründerstandort in Jena, die auf das Innovations- und Digitalisierungswachstum von ZEISS sowie in den Emerging Markets zielen.

Die ZEISS ist ein globaler Technologie-Konzern in der Optik und Optoelektronik. Der ZEISS Konzern beschäftigt sich mit der Entwicklung, Herstellung und dem Vertrieb von Mess- und Prüftechnik, Mikroskopen, Medizinaltechnik, Brillengläsern, Foto- und Filmlinsen, Ferngläsern und Halbleiterfertigungsanlagen. Die ZEISS ist in den Bereichen Qualitätsforschung und -technologie, Medizintechnologie, Konsumgüter und Halbleiterfertigung tätig. Der ZEISS Konzern ist in mehr als 40 LÃ?ndern prÃ?sent und verfÃ?gt Ã?ber mehr als 50 Vertriebs- und ServicestÃ?tzpunkte, Ã?ber 30 ProduktionsstÃ?tten und rund 25 Forschungs- und EntwicklungsstÃ?tten.

Mit der Carl Zeiss AG wird die ZEISS Unternehmensgruppe als strategisch ausgerichtete Management-Holding geführt.

Gemeinsames Erforschen, Unterrichten, Gegründen

Eine der grössten und dringlichsten gesellschaftlichen Anforderungen ist die Digitalisierung der Arbeits- und Lebenswelt. Durch die bereits seit langem bestehenden Kooperationen in den Bereichen Bildung und Ausbildung wird das Institut und die Forschungs- und Lehranstalt zu einer strategisch wichtigen Partnerorganisation ausgebaut. Darüber hinaus bereitet unsere forschungsnahe Ausbildung unsere Studenten bestmöglich auf verantwortliche Tätigkeiten in den Bereichen Soziales, Naturwissenschaften und Betriebswirtschaft vor.

"Dank der jetzt geschlossenen Kooperation mit ZEISS können wir unseren Studenten noch intensiveren praktischen Einblick in die Branche geben, was unseren Hochschulabsolventen sehr gute Karrieremöglichkeiten eröffnet. Zugleich bringt er seine praktischen Erfahrungen und seine Aufgaben in Wissenschaft und Praxis ein", sagte Prof. Michael Kaschke, Vorstandsvorsitzender der Carl Zeiss AG.

"Wir bauen mit unserer Arbeit die Verbindung zwischen Wissen und Praxis. Damit sollen wesentliche Impulse für die weltweiten Aufgaben in den Bereichen Umwelt, Verkehr und Informationen gegeben werden. Rund 9.300 Beschäftigte sind in den Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts-, Geistes- und Gesellschaftswissenschaften auf breiter disziplinärer Ebene tätig.

Mehr zum Thema