Pentax Vollformat Preis

Preis für Pentax in voller Größe

Aber die Pentax bietet ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die PENTAX K-1 - Das Vollformat-DSLR-Flaggschiff von Pentax Seit einiger Zeit ist bekannt, dass Pentax im Frühling 2016 eine eigene Vollbildkamera auf den Markt einführen wird. Die Pentax K-1 ist die erste Spiegelreflexkamera mit 35mm Sensor. Die PENTAX K-1 - ein klassisch großes und robustes Spiegelreflexgehäuse mit vielen Steuerelementen, 36,4 Megapixel Vollformat-CMOS-Sensor ohne Anti-Aliasing-Filter für hervorragende Schärfe, ein 100% optischer Pentaprismensucher, beweglicher LCD-Monitor, Image-Stabilisator, GPS und WLAN.

Der PENTAX K-1 ist mit einem neuen Sensor ausgerüstet. Die PENTAX K-1 kommt im Gegensatz zu anderen Modellen ohne Tiefpass- oder Anti-Aliasing-Filter aus, so dass der CMOS-Sensor mit Primärfarbenfilter die Auflösung unter allen Umständen bis ins kleinste Details ausnutzen kann. Die PENTAX K-1 erlaubt dank des 35-mm-Sensors die kreative Nutzung der Tiefenschärfe, wie sie aus der 35-mm-Fotografie bekannt ist.

Zusammen mit dem neuen und leistungsfähigen Bildbearbeitungsprozessor für wirkungsvolle Rauschreduzierung und besonders schnelle Verarbeitung lassen sich Bilder in bisher unerreichter Qualität aufnehmen. Überzeugend ist die Qualität bei gestochen scharfem und rauscharmem Bild. Der neue Aufnehmer vergrößert auch die Pixelgröße, die jetzt bei 4,88 ? ist.

Das von PENTAX entwickelten Autofokusmodul SAFOX XII funktioniert in der PENTAX K-1 mit 33 AF-Punkten (25 Kreuzsensoren). Die Auflösung des Belichtungssensors beträgt ca. 8.000 Pixel und ermöglicht es dem Autofokus, bewegte Objekte zu erkennen und zu verfolgen. Sie ist mit einem im Gehäuse integrierten Verwackelungssystem ausgerüstet, mit dem Pentax-Kameras seit Anfang der K-Serie ausgerüstet sind.

Die Pentax K-1 ist die erste, die ein 5-Achsen-System einsetzt, um ein Verwackeln der Kamera zu verhindern. Mit der PENTAX K-1 wird der Weißabgleich wesentlich verbessert. Mit der Pentax K-1 können vier Bilder in Reihe aufgenommen werden, bei denen der Bildsensor pixelweise nach oben, unten, oben, links u. oben und oben geschwenkt wird.

Mit dieser innovativen Technologie werden alle 36,4 Mio. Pixel bildeffektiv, was zu einer wesentlich besseren Schärfe und Farbreproduktion sowie einem geringeren Rauschen führt. Die PENTAX K-1 bewältigt damit wirkungsvoll und sicher die anspruchsvollen fotografischen Aufgaben. Mit dem optischen Prisma-Sucher erhalten Sie ein 100%iges Sucherbildformat mit einem Bild von 0,7x. Die Pentax K-1 kann ihre herausragende Abbildungsqualität nicht nur bei gutem und schlechtem Witterungsverlauf ausnutzen.

Sie ist wetterfest konstruiert und hat sich bereits bei vielen Pentax-Kameras bestens bewiesen. Das Wichtigste der PENTAX K-1 auf einen Blick: Bei der PENTAX K-1 arbeiten alle Modelle von Pentax auch mit verschiedenen Bildzirkeln. Es gibt 3 Presets für die Kamera: Ältere Modelle von Pentax können weiterhin verwendet werden - für die PENTAX K-1 Vollformatkamera sind relativ viele Modelle erhältlich.

Einerseits können weiterhin die alten Optiken für die analogen 35 mm Kameras mit Pentax-Bajonett verwendet werden.

Mehr zum Thema