Preiswerte Digitalkamera test

Günstiger Digitalkamera-Test

Wenn man schon von Retro-Design mit einer kompakten Digitalkamera sprechen kann. Einsetzbar und preiswert: Samsung S860 im Kameratest Samsung ist mit dem S860 besonders attraktiv für Anfänger. Wenn die silberne Version des Samsung S860 ausgepackt wird, lösen die Optiken Retro-Gefühle aus. Wenn man schon von Retro-Design mit einer Kompakt-Digitalkamera reden kann. Die Bildauflösung beträgt 8,1 Mio.

Pixel, das Zoomobjektiv dreimal, das Bildschirmdiagonale 2,4 Inch bei einer Bildauflösung von 230.000 Pixel und "Fast ASR" bietet Schutz vor Verwacklung.

Der Lichtempfindlichkeitsbereich beträgt bis zu 1000 ISO und die Gesichterkennung soll Portraitfotos aufwerten. Der S860 kann neben Aufnahmen im JPEG-Format auch im AVI-Format mit einer Maximalauflösung von 640 x 480 Pixel bei bis zu 30 Frames pro Sek. aufzeichnen. Mit elf Megabytes ist der innere Arbeitsspeicher für Video und Foto mit acht Megapixel sehr klein.

Der S860 ist in verschiedenen Online-Shops für weniger als 90 EUR (zzgl. Versandkosten) erhältlich. Die von Samsung empfohlenen Verkaufspreise liegen bei 149 EUR. Viele Zubehörteile sind nicht im Lieferumfang enthalten. Das S860 wird unter anderem deshalb so billig verkauft, weil es weder ein Batterieladegerät noch einen Akkumulator enthält. Auch Samsung liefert ein Satz Ladegeräte und zwei Batterien.

Nur die Grundeinstellungen werden im Menu des S860 durchgeführt. Mit der Fn-Taste werden Bildwerte (Auflösung, Weissabgleich, Lichtstärke, etc.) vorgewählt. Beim S860 ist die Zoom-Wippe wie gewohnt waagerecht ausgerichtet. Samsung erklärt auf seltsame Art und Weise, dass beim Zoomen die Tonaufzeichnung beim Fotografieren abgebrochen wird.

Mit acht Megapixel Bildauflösung benötigt die Digitalkamera viel Zeit für die Bildbearbeitung. Die Serienbildaufnahme, die auch mit acht Megapixel fotografiert, schafft hier Abhilfe. Face Detection kennt nur lebende Menschen (keine Fotos) und nur, wenn sie unmittelbar in die Fotokamera schauen. Das Blitzgerät des S860 läßt viel zu wünschen übrig.

Mit diesem digitalen Stabilisator werden zwei Bilder mit gleichen ISO- und Blendwerten aufgenommen. Der Lichtempfindlichkeitsbereich des S860 liegt zwischen 80 und 1000 ISO. Wegen des niedrigeren Preis, nahezu gleicher Technik und etwas weniger Kritik ist er dem L100 von Samsung überlegen. Nur der Look des L100 ist ausschlaggebend für Ihren persönlichen Stil Hier können Sie das Gerät Samsung S860 selbst einstufen.

Mehr zum Thema