Sony Hx400 test

Test des Sony Hx400

Im Test haben wir die Brückenkamera getestet. Cyber-SHOT DSC-HX400V von Sony: 20 Prüfungen & Informationen 2018 Großkamera mit gut lesbarem elektronischem Bildsucher, Zeit- und Blendenvorwahl, manueller Fokus. "Bildschirmqualität (60%): 73%; Schnelligkeit (20%): 76%; Merkmale (10%): 89%;

Betrieb (10%): 85%" "Bildqualität (60%): 73%; Schnelligkeit (20%): 76%; Merkmale (10%): 89%; Betrieb (10%): 85%" "Nicht nur die Objektivbrennweite hat sich mit 24-1200mm (bezogen auf KB) erhöht. Verglichen mit dem Modell X200V verfügt das Modell X400V über einen Miniatursensor mit 20,4 Megapixel.

"Mit seinem großen Griff ist der Sony trotz seines glatten Kunststoffgehäuses perfekt in der Luft, so dass er auch bei vollständig ausgeklapptem Vergrößerungsglas leise gehalten werden kann. Über den Ringkopf am Objektivaufsatz können Sie komfortabel die Vergrößerung und den manuellen Scharfstellbereich einstellen, und der elektrische Bildsucher wird beim Näherkommen des Auges des Photographen selbsttätig eingeschaltet.

"â??FÃ?r eine Superzoom-Kamera ist die BildqualitÃ?t der HX400 wirklich gut. "Die Sony HX400V ist eine der besten Brückenkameras auf dem Markt: der dritte Rang in unserer aktuellen Highscore-Liste, der erste Rang auch bei den GPS-Kameras. Er punktet mit seiner Ausstattung: W-LAN und NFC für den kabellosen Datendurchsatz, elektronisches Suchergerät, scharfes 3,0-Zoll-Faltdisplay,....".

"Das Bildqualitätsniveau ist gut für eine Superzoomkamera, aber feine Rauschen waren bereits bei geringen ISO-Werten bei Tag und Nacht sichtbar. Das Equipment ist opulent, einschließlich drahtloser Bildübertragung und Kamerakontrolle über WLAN. "Das Sony Cybershot DSC-HX400V bietet ein gutes Komplettpaket mit guter Bild- und Videoqualität, einfacher Bedienung und WLAN, NFC und GPS.

Ebenfalls sehr praxisnah ist der Bildsensor am Zielsucher, der die Nähe des Blickwinkels erfasst und das Bild vom Bildschirm aus selbstständig auf den Zielsucher setzt. "Die Sony Cybershot HX400V ist eine makellose Bridgekamera mit 50-fachem Zoom und guten Funktionen. Das Bild ist direkt im Breitwinkel, im Teleobjektiv schwächt es sich deutlich ab. GPS und Wifi integriert mit NFC.

10-80p50/60 HD-Video mit PASM. "Das HX400V von Sony ist ein erstklassiges Superzoom, das seinen Vorgänger in vielerlei Hinsicht verbessert. Die neuen Verbesserungen am Titel - ein neuer Kapitän und ein leistungsfähiger Prozessor sind willkommen, aber es waren die kleinen inkrementellen Änderungen, die mich am meisten beeindruckt haben. Der Rückweg des Augesensors, eine zusätzliche Speicherabrufposition auf dem Betriebsarten-Einstellrad, die neue Funktionstaste und....".

"Die Sony Cyber-shot DSCHX400V überzeugt während des gesamten Tests. Vor allem die Abbildungsqualität überzeugt durch höchste Randschärfe und Detailliertheit - wenn auch nicht in allen Bereichen gleich. Aber bitte auch Schnelligkeit und Ausrüstung. Dies macht die Sony HX400V zur besten Brückenkamera, die zurzeit erhältlich ist. "Die Sony Cybershot DSC-HX400V ist eine der teuersten 50x optischen Kameras auf dem Markt, aber das zusätzliche Geld bedeutet eine bessere Qualität der Bilder.

Das Boîtier hat auch eine höhere Qualitätsstufe, der Sucher schaltet sich automatisch ein, wenn Sie genauer hinsehen. "Die wichtigsten Funktionen, aber die Bildqualität der Sony HX400V ist nicht außergewöhnlich. "Die Cyber-shot HX400V von Sony ist eine enorme Verbesserung gegenüber der Modellreihe X300 des letzten Jahres, mit besserer Bildqualität, High-End-Konstruktion, exzellentem Videomodus und der Rückgabe des Okularsensors, der unerklärlicherweise gegenüber dem Modell des letzten Jahres aufgegeben wurde.

Der Interface-Nutzer, der von Sonys RX-Kameras übernommen wurde, ist perfekt auf diese Brücke abgestimmt und macht sie noch benutzerfreundlicher...."

Mehr zum Thema