Bildbearbeitung

Bildaufbereitung

Bild-, Grafik- und Fotobearbeitung kostenlos: Online-Bildbearbeitung mit dem Spaßfaktor und der Qualität führender Fotolabore. Sie finden hier viele Tipps und Tricks rund um das Thema Bildverarbeitung. Bildverarbeitung ist die Bearbeitung von Fotos, Negativen, Dias oder digitalen Bildern.

Bildaufbereitung

Die auf dieser Webseite erhobenen Daten werden anonymisiert genutzt, um die Nutzung für Sie zu verbessern. Falls Sie von den hier aufgeführten Providern keine nutzungsbezogene Anzeige mehr wünschen, können Sie die Datenerfassung beim entsprechenden Provider gezielt abmelden. Die Abschaltung bewirkt nicht, dass Sie keine Werbeeinblendungen mehr bekommen, sondern nur, dass die Zustellung der einzelnen Aktionen nicht auf anonymisierten Daten beruht.

Bildverarbeitung Top 100 Download der aktuellen Ausgabe

Im Rahmen dieser Webseite werden Ihre Nutzdaten anonymisiert zur Optimierung Ihrer Werbemaßnahmen erfasst und genutzt. Falls Sie von den hier aufgeführten Providern keine nutzungsbezogene Anzeige mehr wünschen, können Sie die Datenerfassung beim entsprechenden Provider gezielt abmelden. Die Abschaltung bewirkt nicht, dass Sie auf künftig keine Werbeeinblendungen mehr empfangen, sondern nur, dass die Durchführung der einzelnen Aktionen nicht auf anonymisierten, gesammelten Daten beruht.

Nicht immer muss es sich dabei um Adobe Acrobat Reader handeln.

Retusche, Assemblierung, Zaubereffekte: Es gibt Bildbearbeitungssoftware, die mit teueren Anwendungen wie z. B. Adobe Acrobat Reader problemlos mithalten kann. Am besten, es ist umsonst! Ob Sie ein mit einer digitalen Kamera aufgenommenes Foto aufpolieren oder ein eigenes Firmenlogo für Ihre Webseite erstellen wollen, Bildverarbeitungsprogramme haben im digitalen Fotozeitalter einen dauerhaften Stellenwert auf Ihrer Harddisk.

In der Bildverarbeitung wird in der Regel Adobe Photoshop als Non-Plus-Ultra erwähnt. Allerdings brauchen Privatanwender nicht alle Funktionen, die den Umgang mit der Anwendung nicht gerade vereinfachen. Das Abonnementmodell von Photoshop und die Herkunft des Programms aus der "Creative Cloud" von Adobe sind auch für die meisten Menschen abweisend.

Im Download-Special präsentieren wir Ihnen hilfreiche Möglichkeiten der Bildbearbeitung mit Adobe. Probieren Sie es jetzt 30 Tage lang aus! In der nachfolgenden Liste findest du alle Varianten als Bildergalerie inklusive Screenshot. Das freie Bildbearbeiten funktioniert mit Layern, vielen Filter, einer ausführlichen Historie und kann mit zusätzlichen Plugins weiterbearbeitet werden.

Es hat nichts mit dem relativ schlanken Namensvetter Microsoft Paint zu tun. Aber auch eine Reihe von Editierfunktionen wie z. B. Copy, Cut, Crop, Resize, Helligkeitsanpassung, Kontrastanpassung und vieles mehr stehen zur Verfügung. Die Bildbearbeitungssoftware PhotoFiltre aus Frankreich unterstÃ?tzt die gÃ?ngigen Fotoformate und stellt neben Filter und Effekte auch Auswahl- und Stempelwerkzeuge zur VerfÃ?gung.

Ähnlich wie bei Adobe Photoshop können Sie Funktionalitäten mit Plug-Ins umrüsten. Eine Auflistung der verfügbaren Funktionalitäten würde den Umfang dieses Beitrags übersteigen. Zudem besticht das System durch eine ansprechende und aufgeräumte Benutzeroberfläche. Die Software mit dem etwas voluminösen Titel VCW VicMan's Fotoeditor Pro unterstützt über 30 Bilder.

Die StudioLine FotoBasic ist sowohl Administrator als auch Bildbearbeitungsprogramm. Wenn Photoshop unhandlich groß ist, geht es einen anderen Weg. In dem kleinen Zusatzprogramm sind noch die wesentlichen Editierfunktionen enthalten. Wieder einmal die kostenlose Photoshop-Alternative als Galerie: Hier finden Sie alles zum Thema Bilderkopie, Zuschneiden und Zuschneiden, Größenanpassung, Helligkeits- und Kontrasteinstellung, Vollbild-Modus, Diashow, TWAIN-, Druck- und Drop-Unterstützung.

Tip: Fotojet ist ein kostenloses Online-Bildbearbeitungsprogramm mit vielen beeindruckenden Funktionalitäten. Kennst du andere freie Möglichkeiten zu Adobe Photoshop, die dem großen Modell zumindest teilweise entsprechen oder es gar übertrumpfen?

Mehr zum Thema