Canon 650d

Kanon 650d

Produktspezifikation Die EOS 650D liefert dank ihres 18,0-Megapixel-Sensors hervorragende Bildqualität oder Full-HD-Videos. Mit dem schwenkbaren Clear View LCD II mit Touch-Screen wird das Drehen und Drehen zum Vergnügen. Durch einen 18,0-Megapixel-Sensor erzeugt die EOS 650D beeindruckend detaillierte Fotos mit einer Maximalauflösung von 5.184 x 3.456 Pixel.

Die EOS 650D ermöglicht kreative Aufnahmen mit schnellem Autofokus, On-Screen-Bearbeitung und Stereo-Sound. Die innovativen Canon Funktionen für Video in voller HD-Qualität machen das Fotografieren zum Vergnügen. Zur Vergrösserung auf das Foto drücken Die Aktion erfasst rasante Actionmotive, z.B. in der Sportart Fussball, erfordert eine Hochleistungskamera für exzellente Bilder.

Zur Vergrößerung einfach auf das Foto drücken Drehen und Schwenken 7,7 cm (3,0 Zoll), Bildformat 3:2 Clear View Touchscreen LCD II Das Aufnehmen mit der EOS 650D ist dank des intuitiven Displays mit 1.040.000 Pixeln eine sehr leichte Aufgabe. Die Canon DSLR ist die erste mit Touchscreen-Technologie ausgestattete Digitalkamera, die eine Vergrößerung/Verkleinerung durch Zwei-Finger-Zoom-Gesten beim Betrachten von Fotos und Video sowie die Kontrolle verschiedener Einstellungen der Kameras und das Auslösen per Fingerdruck auf dem Bildschirm erlaubt.

Durch das drehbare und drehbare Flüssigkristalldisplay können Motive aus verschiedenen Winkeln ausgewählt werden und bieten auch bei starker Sonneneinstrahlung eine exzellente Sicht - so bleiben die Ereignisse im Blickfeld. Durch das Seitenverhältnis 3:2 wird das gesamte Erscheinungsbild auf dem Bildschirm dargestellt. Canon hat seine CMOS-Sensoren im eigenen Haus entwickeln und produzieren lassen, um eine zuverlässige Produktqualität auf allen Produktionsstufen zu gewährleisten.

Die EOS 650D wird auch für schwere Aufnahmesituationen empfohlen - in vielen Fällen ist der Einsatz eines Stativs oft unnötig. Die ISO-Reihe des hochempfindlichen CMOS-Sensors kann bis auf ISO 25.600 ausgeweitet werden - für höchste Performance auch bei schwachen Licht. Das AF-System der EOS 650D mit neun Kreuzfokus-Sensoren bietet leistungsstarke Funktionen für die automatische Fokussierung und erlaubt Ihnen, auch in schwierigen Aufnahmesituationen messerscharfe Bilder zu machen.

Zur Vergrößerung auf das Foto drücken. Der leichte Weg zur rechten Ausleuchtung. Bei der EOS 650D erlaubt ein eingebauter Speedlite-Sender die Ansteuerung externer Speedlite-Blitzgeräte. So kann der Photograph weitere Blitzlichtgeräte von Blitzlicht in seinen Bildern verwenden und diese einfach und drahtlos über die Digitalkamera auslösen. Die Verwendung eines lateral positionierbaren, kompakten Speedlites erzeugt effektive Bilder; bei verschieden platzierten Blitzeinheiten können Haupt- und Hintergrundbild getrennt beleuchtet werden.

Der HDR-Aufnahme-Modus kann über das Betriebsarten-Einstellrad gewählt werden, das auch bei Hintergrundbeleuchtung beeindruckende Detailaufnahmen liefert. Ausgehend von der Leistung des DIGIC 5-Prozessors macht die Digitalkamera drei Bilder mit verschiedenen Auflösungen. Sie sind unterbelichtet, richtig und Überbelichtet und werden auch in helleren und dunkleren Bereichen zu einem kontrastreichen Einzelbild zusammengefasst - auch in der Gegenlichtbeleuchtung.

Zur Vergrößerung des Bildes anklicken Intelligente Autoszenenerkennung funktioniert mit dem leistungsfähigen DIGIC 5 Prozessor: Mit der automatischen Lichtoptimierung wird der Dynamikbereich der EOS 650D erweitert, wodurch eine detaillierte Wiedergabe von Licht- und Schattenbereichen ermöglicht wird.

Mehr zum Thema