Digifotos

Digitalfotos

Aber was macht man mit dem Digifoto, wenn es einmal aufgenommen wurde? DigiPhoto Die praktischen kostenlosen Programme zur Bildverarbeitung sind nicht nur für die Anwender von digitalen Kameras von Interesse, sondern bieten auch viele Möglichkeiten der Bildverarbeitung. Für Bilder von digitalen Kameras stellt Ihnen Digitalkamera 5.09.03 auf Anfrage die Kamera-Daten für die Vorschaubilder und die Exif-Daten für JPEG-Bilder zur Verfügung.

Zu den Grundfunktionen zählen Selektionsoptionen über Kreise, Dreiecke, Punkte und Zauberstäbe.

Außerdem können Sie leicht die roten Äuglein und Klon- und Farbbildteile ausblenden. Sie müssen die ZIP-Datei nicht installieren, sondern nur in ein beliebiges Zielverzeichnis entpacken und die Anwendung ist direkt einsatzbereit.

Digitales Foto auf Photopapier legen

Heutzutage wird nahezu jedes Bild zunächst als digitales Bild gemacht. Aber was macht man mit dem aufgenommenen Bild? Zahlreiche Digitalkamerabilder werden auf Festplatte oder Speicherkarte gespeichert, ohne je wieder angesehen zu werden. Du möchtest etwas anderes mit deinem digitalen Bild machen? Es wird Sie erstaunen, wie viele Möglichkeiten es für Ihr digitales Bild gibt.

Zuerst der Klassiker: Legen Sie Ihr digitales Foto auf Photopapier. Unser Vorschlag beinhaltet zum Beispiel Abzüge: Sie haben bunte Fotos, deren Ausstrahlung besonders hervorgehoben werden soll? Hier glänzen die Farbtöne besonders leuchtend und satt. Die Farbvielfalt des Papiers ist sehr groß und spiegelt die Farbe wieder.

So werden die Farbtöne für mind. 75 Jahre beibehalten. Falls Sie möchten, dass Ihr Objekt längere Zeit leuchtet, sollten Sie statt dessen Drucke auf Kodak Pro Endura auswählen. Bei uns bleibt die Farbe Ihrer Fotos für mind. 100 Jahre bestehen. Aber auch die Farbe bildet einen besonders kräftigen Gegensatz zu Ihrem digitalen Foto? Verwenden Sie dann Kodak Pro Endura für Ihre Fotos.

Verwenden Sie andere Variationen für weitere Spezialeffekte, wie z.B. Kodak Metallic für einen metallisch schimmernden Glanz auf weissen Oberflächen. Dies ist nur eine kleine Selektion möglicher Bearbeitungsverfahren für Ihr digitales Foto. Haben Sie ein sehr erfolgreiches digitales Foto, sollte es besonders behandelt werden. Dann können Sie eine der vielen verschiedenen Darstellungsmöglichkeiten für Ihr digitales Foto ausnutzen.

Plexiglas bringt dem Motiv zusätzlich Helligkeit und steigert die Farbbrillanz. Man kann das Photo als Fotodruck hinter Plexiglas platzieren und dem Photo mit ein paar Handgriffen die nötige Feinabstimmung geben: Man entwirft das Fotoalbum genau so, wie es seine Mutter und sein Vater früher gemacht haben, nur in digitaler Form und mit mehr Möglichkeiten.

Beachten Sie jedoch, dass es vielleicht besser ist, das Bild so zu lassen, wie es ist. Für Digifotos mit künstlerischen Ansprüchen kann es jedoch sehr effektiv sein, diese zu editieren oder die Details zu ändern. Überlegen Sie auch, dass einige Schwarzweißbilder besser aussehen.

Mehr zum Thema