Edel Kompaktkameras 2016

Edle Kompaktkameras 2016

Eine neue Serie, neue Kameras: Nikon hat eine neue Kompaktkamera-Serie vorgestellt. Mit einem der neuen edlen Kompaktmodelle ist die Kamera bereits sehr gut bedient. Fünf Kompaktkameras mit großem Sensor im Vergleich. am 21.10.

2016 um 1:24 Uhr. 2. Juni 2016: Möchten Sie eine DSLM oder eine dieser Kameras?

Der beste "edle Kompakte" mit Großsensor

Kompaktkamerahersteller tun viel, um die Qualität der Bilder zu verbessern. So ist es kein Zufall, dass immer mehr Kompaktkameras mit großen Sensoren kommen. Neben der Kamera mit 1-Zoll-Sensoren gibt es seit einiger Zeit auch eine Kamera mit APS-C-Sensoren. Wir präsentieren hier APS-C Kompaktkameras und andere Kompaktkameras mit großen Sensoren.

Kompaktkameras vom Typ AVS-C bestechen durch einen großen Aufnehmer. Einfach gesagt, je grösser der Aufnehmer, umso besser die Bildaufnahme. Mit einer kompakten Kamera mit einem großen Aufnahmesensor werden die besten Aufnahmen gemacht. Dies führt zu mehr Helligkeit pro Bildpunkt auf dem Aufnehmer. Kompakte Kameras mit großen Sensoren (APS-C, DX) bestechen daher durch geringes Rauschen. In einer kompakten Kamera mit einem großformatigen Bildsensor ist es notwendig, mit einer sehr hohen ISO-Zahl zu fotografieren, um ein höheres Rauschen aufzufangen.

DX und APS-C bedeuten im Grunde dasselbe. Canon war der erste Anbieter, der eine Digitalkamera mit APS-C auf den Markt gebracht hat. Weitere Anbieter kamen hinzu, wollten dem Marktführer Canon aber wohl nicht blind nacheifern. Die APS-C ( "Canon-Version") ist mit 22,3 x 14,9 Millimeter spezifiziert, während die APS-C ( "Fremdfabrikat" oder DX-Sensor) 23,4 x 15,6 Millimeter hat.

Der APS-C ist nicht wirklich fest, sondern beschreibt eine Reihe von Großformat-Sensoren, die zwar grösser als 1 Zoll-Sensoren und 1,5 Zoll-Sensoren sind, aber unter dem vollen Format sind. Ein vernünftiger kompakter Fotoapparat muss eine gute Qualität bieten und über sinnvolle zusätzliche Funktionen verfügen. Damit die Kaufanreize für eine gute Kompakt-Kamera gesetzt werden, muss diese mehr können.

Dies erklärt auch, warum immer mehr grossformatige APS-C / DX Kompaktkameras auf den Markt drängen. Hier präsentieren wir Ihnen die interessanten Kompaktkameras APS-C. Bisher gab es keine Canon APS-C Kompaktkamera. Dies änderte sich 2017 mit der Markteinführung der Canon PowerShot G1 X Marke III. Der " noble compact " mit integriertem Lichtsensor APS-C ist der Vorgänger der Canon PowerShot G1 X Mark II, die noch über einen 1,5-Zoll-Sensor verfügen.

Auch das neue Topmodell APS-C verfügt über den elektronischen Canon Bildsucher und ein verbessertes Autofokussystem (Dual-Pixel-AF). Mehr zu den "professionellen Kompaktkameras" bei Canon finden Sie übrigens hier: Die Canon PowerShot X Serie III vs. G7 X Serie X Serie I vs. G9 X Serie I. Letztes Update: 16.08. 2018 21:30 Uhr, Änderung / Fehler möglich, ggf. zzgl. Porto.

Mit der Canon PowerShot G1 X X mark III ist die neueste kompakte APS-C-Kamera die erste ihrer Klasse. Sie besitzt wie ihr jeweiliger Bruder einen APS-C-Sensor. Letztes Update: 16.08. 2018 13:15 Uhr, Änderung / Fehler möglich, ggf. zzgl. Porto. Wenn Sie auf einen lichtstarken Digitalzoom verzichtet haben, ist die GR II eine qualitativ hochstehende kompakte Digitalkamera mit einem großen Aufnehmer.

Die Firma funktioniert prinzipiell mit der Kennzeichnung DX-Sensor, die mit der von APS-C zu vergleichen ist. Ein Kompromiß ist auch bei uns erforderlich, um den DX-Sensor in das Kameragehäuse einer kompakten Kamera einzubauen: Vor einigen Jahren wurde die Coolpix A mit DX-Sensor eingeführt und wird nicht mehr hergestellt. Allerdings gibt es für den vormals über 1000 teuren "Edel-Kompakt" mit DX-Sensor teils recht interessantes Restmaterial oder gebrauchte Kameras.

Letztes Update: 16.08. 2018 15:15 Uhr, Änderung / Fehler möglich, zzgl. Porto. Durch die immer besser werdenden Ergebnisse der Smartphone-Fotografie wird es für die klassischen Kompaktkameras mit einem kleinen Bildsensor immer schwerer. APS-C Kompaktkameras (oder DX bei Nikon) gibt es weitere attraktive Kompaktkameramodelle mit großen Sensoren. Der Four -Thirds-Sensor (auch: 4/3) ist kleiner als APS-C ( "1,5-Zoll-Sensor"), aber für eine kompakte Kamera ist dies immer noch ein großer Messwert.

Panasonics aktuelles Topmodell, die Panasonic Lumix NX100, ist mit einem solchen Vier-Drittel-Sensor ausgestatte. Das Equipment der kompakten Kameras ist besonders geeignet (z.B. 4K Videos / 4K Fotos und Focus Peaking). Hier ist der "noble compact" im Gegensatz zu einer Digitalkamera mit 1-Zoll-Sensor: Lumix LX15 vs. Panasonic 100 LX15 x LX15 x 16.08. 2018 18:33, Änderungen/Fehler möglich, zzgl. Porto.

Der Lumix 100 von Lumix ist mit einem Vier-Drittel-Sensor ausgestattet und punktet mit einer zeitgemäßen, umfassenden Ausstattungsausstattung. Der Sony RX1 ist mit noch mehr als einem APS-C / DX Sensor ausgestattet. Mit der 2012 vorgestellten kompakten Digitalkamera von Sony steht erstmals eine kompakte Digitalkamera mit Vollbildsensor zur Verfügung. Die Sony RX1 ist zweifellos keine Massenkamera.

Letztes Update: 16.08. 2018 17:12 Uhr, Änderung / Fehler möglich, ggf. zzgl. Porto. Kompaktkamerahersteller rüsten ihre Kameramodelle ständig auf und müssen dies auch tun. Anstelle von 1/2.3 x 17 mm sind 1-Zoll-Sensoren bereits zum Quasi-Standard für hochwertige Kompaktkameras geworden. Der Four Thirds -Sensor im Lumix 100 von Panasonic ist grösser als ein 1-Zoll-Sensor.

Hinzu kommt das Marktsegment der "High-End-Kompaktkameras" mit APS-C- oder DX-Sensor. Erwähnenswert sind die aktuellen Canon PowerShot G1 X Marke III oder die GR II von Rico. Der Sony RX1 mit Vollformat-Sensor hingegen beweist, dass mit Four-Thirds und APS-C oder DX das Ende des Fahnenmastes noch nicht überschritten ist.

Ob es in Zukunft weitere Kompaktkameras von APS-C geben wird, steht noch aus. Ich gebe hier Tips für die perfekte Fotokamera.

Mehr zum Thema