Kamera Kindertauglich

Kindertaugliche Kamera

Projektinfo Die Fotografie ist ein wunderschönes Mittel, weil sie sehr einfach zu handhaben ist und verblüffende gestalterische und persönliche Entwicklungskräfte auslösen kann. Kinderfotos machen ihre Gefühle und Belange deutlich; gleichzeitig ermöglicht die Bildarbeit einen leichten Zugang zur aktiven medienpädagogischen Tätigkeit. Es geht darum, die Sehkompetenz von Kinder zu verbessern und ihre mediale Kompetenz zu verstärken.

Mit vielen Aktionen richtet sich das Vorhaben unmittelbar an Jugendliche und Gruppen von Kindern, die ihre Bilder im "Fotofenster" zeigen, am "Fotopreis NRW" teilhaben oder ihre Fotografien mit der " Trikkiste " vervollkommnen moechten. Gerade in einer Zeit, in der Spiele, Web und Mobiltelefone im Mittelpunkt der Medienpädagogik standen, möchte ein Netz von Partnerinstitutionen in Nordrhein-Westfalen, die sich für die Fotografiepädagogik interessieren, das Grundmedium der Photographie inspirieren und neue kreative Möglichkeiten ergründen.

spannen >>FOTORUN - WAS IST DAS?

Treffen Sie viele andere Kinder und Jugendliche und gehen Sie allein oder mit einer Reisegruppe auf Entdeckungstour durch Ihre Heimat. Sie erhalten ein Motiv und 10 Aufgabenstellungen, die Sie nacheinander mit Ihrer digitalen Kamera fotografieren. Sie fahren oder laufen durch die City, suchen nach originellen Motiven und setzen diese fantasievoll um - das ist auch eine spielerische Aufgabe, ein Lauf!

Haben Sie sich für den Beginn in einer der sieben Städten vor Ort registriert, erhalten Sie eine Einleitung, die Teilnehmernummer, das Startthema und die ersten 5 Teilaufgaben. Um die Mittagszeit wird es eine Pause-Station geben, wo Sie Ihre weiteren Arbeiten erhalten. Hier werden Ihre 10 Bilder von der Kamera heruntergeladen.

Zur Zeit von Instagram und Facebook spielt die Photographie eine Schlüsselrolle bei der Schaffung und Nutzung elektronischer Mittel. Mit dem vom Landesministerium für Wirtschaft, Mittelstand und Kunst des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen geförderten Fotoaufklärungsprojekt CameraKinder werden Kindern und Jugendlichen zusammen mit vielen lokalen Partnern dabei geholfen, die Photographie zur kritischen und gestalterischen Selbstdarstellung zu nützen.

Seit vier Jahren verleiht CameraKinder mit grossem Erfolg den Kinderfotografiepreis NRW. Die Fotostrecke mit ihrer rasant schnellen Themenjagd ist eine tolle Veranstaltung für alle beteiligten Kids und Jugend! Vor allem für die jungen Flüchtlinge, die wir in Zusammenarbeit mit der LAG Kunststoff und Technik vorab unterstützen, ist das Community-Event ein Moment der Integration, um auf Entdeckungstour in der neuen Umgebung zu gehen und die Metropole optisch zu erkunden.

Der Fotolauf ergänzt wie der CameraChildren's Photo Award die fotopädagogische Tätigkeit in NRW und fungiert als Anreiz für die Medienpädagogik. Das Programm wendet sich an Schüler und Studenten im Alter von 6 bis 16 Jahren, allein oder in der Gruppe, aber auch an Erzieher und Erzieher. Die leicht zugängliche und leicht zu bedienende Photographie ist das ideale Grundmedium für den Erstbereich.

Das Foto-Bildungsportal www.KameraKinder.de, das Netz der photopädagogisch tätigen Institutionen (NRW-Fotopraxis), eine jährliche Fotoveranstaltung und zahlreiche lokale Projekte fördern die Foto-Bildungsarbeit im ganzen Land.

Mehr zum Thema