Fuji X20

Der Fuji X20

Der Fujifilm X20 ist eine kompakte Kamera der X-Serie, die von Fujifilm in Japan hergestellt wird. FujiFilm hat mit dem FujiFilm X20 (Datenblatt) Anfang 2013 das zweite Modell seiner Retro-Kompakt-Serie auf den Markt gebracht. 2,8 inch Digitalkamera X20 von Frujifilm silver Dieser Fotoapparat erweckt das Verlangen. Mit der X20 Silver ist die X20 Silver die Weiterentwicklung der viel beachteten und sehr erfolgreich eingesetzten X10 und setzt mit zahlreichen Neuerungen die Maßstäbe im Premium-Kompaktkamerasegment noch weiter an. Auffallend sind die technischen Innovationen: X-Trans CMOS II Bildsensor, EXR-Processor II und ein optimierter visueller Bildsucher erlauben Fotografie auf hohem Nivau.

Merkmale des FUJIFILMS X20 Silver im Detail: Obwohl der FUJIFILMS X20 Silver klein ist, hat er immer noch einen brillianten visuellen Durchblick. Die Sucheroptik des X20 Silver umfasst zwei asphärische Objektive, zwei Prismen aus Glas und weitere innovative Optikelemente. Somit muss der Photograph die Fotokamera nicht vom Blick verlieren, um die Einstellung zu verändern.

Tagsüber werden die Daten in silberfarben dargestellt, und bei Aufnahmen in einer dunklen Umgebung wird sie zur Verbesserung der Übersichtlichkeit zur automatischen Umschaltung auf die Farbe Rot geändert. Der Lidstrich X20 Silver wird vom Lidstrichsystem des Auges erfasst und der Sensor schaltet den Bildsucher ein. Sobald die Messkamera vom Augeninneren entfernt wird, schaltet die Displayanzeige selbstständig auf den LCD-Bildschirm auf der Rückseite der Messkamera um.

Sie können die Wahl auch von Hand vornehmen und die Displayanzeige fest auf Zielsucher oder LCD einstellen. Darüber hinaus ist der Bildsucher mit einer Dioptrienausgleichsfunktion ausgestattet, um das Motiv des Suchers für alle Benutzer optimal wiederzugeben. Ausgestattet ist der fuji-film X20 Silver mit dem neuentwickelten 2/3-inch-X-Trans CMOS II-Sensor mit 12 Megapixel.

Durch die Farbfilteranordnung des X-Trans CMOS II-Sensors ist sichergestellt, dass im Unterschied zu herkömmlichen digitalen Kameras der Einsatz eines Tiefpass-Filters nicht erforderlich ist. Die Firma hat eine Farbfilteranordnung basierend auf der willkürlichen Zusammensetzung von Silberhalogenidkristallen in Analogfilmen aufgesetzt. Mithilfe des Farbfilters des X-Trans CMOS II-Sensors können 6x6 RGB-Pixel-Einheiten ein irreguläres Bild erzeugen.

Darüber hinaus enthält jede Zeile des Druckers alle farbigen Informationen (RGB), was die Farbreproduktion weiter verbessert. Ausgestattet mit einem neuartigen Hybrid-Autofokus, der je nach Anwendungsfall einen Phasen- oder Kontrast-Autofokus ausführt. Der Phasen-Autofokus auf dem neuentwickelten X-Trans CMOS II Sensoren berechnet die Phasendifferenz mit wenigen Pixeln.

Je nach Lage und Objekt schaltet der Hybrid-Autofokus X20 Silver von FUSJIFILM zwischen sehr schnellem Phasen- und hochpräzisem Kontrast-Autofokus um. Selbst bei schlechten Lichtverhältnissen kann die Fotokamera stets rasch und präzise scharfstellen. Darüber hinaus ist der X20 Silver von FUJIFILMS mit einer Fokus-Spitzenfunktion für eine präzise Fokussierung ausgerüste. Im Schnellstartmodus antwortet die Fachkamera rascher auf die Eingabe und die Einschaltdauer wird auf ca. 0,5 s verkürzt.

In Kombination mit der äußerst kurzen Impulsverarbeitung des X-Trans CMOS II wird das Aufzeichnungsintervall auf 0,5 Sek. reduziert und die Seriendauer auf bis zu 12 Frames pro Sek. gesteigert. Die hochwertige beschichtete Linse des X20 Silver von Fujifilm verfügt über einen 4-fachen optischen Zoommodus und eine Geschwindigkeit von F2.0-2.8, so dass hervorragende Aufnahmen über die ganze Objektivbrennweite von 28mm Weitwinkel bis 112mm Tele möglich sind.

Die eingebaute Bildstabilisierung (OIS) erfasst Kameraverwacklungen und kompensiert diese mit einer beweglichen Objektive. Mit dem " Super-Makro-Modus " kann der Fotograf bis zu 1 cm in die Nähe des Motivs gelangen, um Details von kleinen Objekten aufzunehmen. Zur Simulation der typischen Farbtöne analoger Filmtypen stehen dem X20 Silver mehrere Filmsimulations-Modi zur Verfügung: "Velvia", "PROVIA", "ASTIA" sowie "Pro negativ S" (Standard) und "Pro negativ H" (High-Contrast).

Alles, was der Photograph tun muss, ist "Mehrfachbelichtungsmodus" auszuwählen und das erste Aufnahmebild zu machen. Am LCD-Display kann der Photograph dann bereits sehen, wie das fertigen Panoramabild aussieht und das zweite Photo entsprechend aufnehmen. Zusätzlich zur Nutzung von monochromen oder anderen Film-Simulationsmodi zur Verstärkung des Farbeffekts kann der große Bildsensor des X20 Silver von FUJIFILMS in Verbindung mit dem Hochgeschwindigkeits-Zoomobjektiv sogar Videos mit einer schönen Bokeh-Unschärfe im Hintergrund aufzeichnen.

Mit der automatischen Szenenerkennung werden die Kameraeinstellungen gemäß einem der sechs verfügbaren Szenenmodi optimal eingestellt. Mit der Fujifilm X20 Silver steht die Kompetenz eines sorgfältig gefertigten Produktes ("Made in Japan") zur Verfügung. Es gibt dem X20 Silver nicht nur die nötige Standfestigkeit, sondern ist auch für das qualitativ hochstehende Erscheinungsbild des Kamerakörpers mitverantwortlich.

Für die Verschlusszeiten- und Belichtungskorrektur werden die Wählräder aus massiven Metallblocks präzise und passgenau zur jeweiligen Messkamera bearbeitet. Der Schutzdeckel des Objektives ist aus hochwertigem Kunststoff und fügt sich nahtlos in das edle Aussehen der Fotokamera ein. Alle Komponenten der Fotokamera sind das Resultat einer hochpräzisen Technik und höchsten Qualität. Dies eignet sich hervorragend, um die Aufnahmen später zu präsentieren oder die Aufnahmen bei der Aufnahme sehr bequem zusammenzustellen, auch wenn die Aufnahme auf dem Rücken oder in der Nähe des Bodens durchgeführt wird.

Mehr zum Thema