Leica Summarit

Die Leica-Summe

Neue Ausgabe der Leica Summarit-M Linsen mit besserer Performance und neuer Optik // Photokina 2014 // Pressemeldungen // Pressezentrum // Firma Gegenüber den Vorgängern weisen die Linsen mit einer Lichtintensität von jetzt 2,4 bessere Leistungseigenschaften und ein neuartiges Linsendesign auf. Wie ihre Vorgänger sind die Leica Summarit-M Optiken in den Objektivbrennweiten 35, 50, 75 und 90 Millimeter zu haben. Die Leica Summarit-M Linsen werden mit den neuesten Techniken hergestellt und liefern eine exzellente Bildqualität in allen Aufnahmesituationen.

Sie wurden wie alle Leica Optics Optiken von Leica Optics Fachleuten weiterentwickelt und vereinen das optische und technische Know-how. Zusammengefasst sind die Leica Summarit Linsen aus dem M-Objektivportfolio ein idealer Kompromiß zwischen Lichtintensität und kompakter Bauform. Die Leica Summarit-M 1:2,4/35 mm ASPH ist das geringste und geringste 35 mm Objektiv im Leica Messsucher.

Es ist das einzige der neuen Leica Summarit-M Objektive, das mit einer Asphärenlinse ausgerüstet ist. Leistungsstark, leicht und leicht zu bedienen, ist der Leica Summarit-M 1:2,4/50 Millimeter besonders flexibel einsetzbar. Die Summarit-M 1:2,4/75 Millimeter ist wesentlich kleiner als andere M Objektive gleicher Objektivbrennweite und erreicht eine höhere Bildqualität.

Das Leica Summarit-M 1:2,4/90 Millimeter als vielseitig einsetzbares Tele-Objektiv vervollständigt die Kompaktklasse der Kompaktobjektive. Leica Summarit-M Linsen mit 75 und 90 Millimeter Brennweiten sind ab Mitte August und 35 und 50 Millimeter Brennweiten ab Mitte August verfügbar. Der Leica Summarit-M 1:2,4/35 Millimeter ASPH. ist für 1800 Euro, der Leica Summarit-M 1:2,4/50 Millimeter 1550 Millimeter, der Summarit-M 1:2,4/75 Millimeter 1700 Millimeter und der Leica Summarit-M 1:2,4/90 Millimeter für 1900 Millimeter zu haben.

Bei der silberfarbig anodisierten Version sind die Gläser um 50 EUR höher. Die Optik des Traditionshauses legte den Grundstock für den Markenmythos Leica.

M-Objektive // Leica Summarit-M 1:2,4/50 mm // Leica M-System // Fotografie

Kraftvoll, leicht und bewußt leicht zu bedienen, ist der Leica Summarit-M 1:2,4/50 Millimeter äußerst flexibel einsetzbar. Die Linse korrespondiert mit dem Sehfeld und den Blickgewohnheiten des Menschen und besticht durch eine beeindruckende Selbstverständlichkeit. Das macht die Leica M Fotografie so leicht wie nie vorher.

Das extrem kleine Glas besticht durch sein modernes Design und eine sehr sinnvolle, größtmögliche Blende. Zusätzlich zu der exzellenten Bildqualität zeichnet es sich durch hohen Kontrast, optimale Planlage, überzeugende Farbverbesserung und niedrige Verzerrungen aus.

Mehr zum Thema