Lumix Ft5

Ft5 Lumix

Der FT5 bietet die beste Bildqualität seiner Klasse. Die Lumix DMC-FT5 Außenkamera steht ganz oben auf der Käuferliste. Das sind die Highlights des LUMIX FT5 Der Lumix FT5 ist das neueste Glied der LUMIX Tough Kamerafamilie. Die FT5 mit ihrem 16,1 Megapixel hochempfindlichen MOS-Sensor und dem Leica-Objektiv sorgt für aufregende, brillante Bilder und Full HD-Videos in 50p. Das Steuern der Fotoapparate über Smartphones oder Tablet-PCs ist ebenso unkompliziert wie das Übertragen, Wiedergeben und Speichern von Bildern.

Der LUMIX FT5 ist in den Farbvarianten Silver, Orangetönen, Aktivblau und Tarnmuster erhältich. Die Periskoplinse, die aus einem stabilen Gerät besteht, ist durch ihre zusätzliche stoßdämpfende Befestigung im FT5-Gehäuse auch unter rauen Bedingungen vor Beschädigungen geschont. Deshalb kann der FT5 aus der Luft fliegen - er ist aus bis zu 2 Metern Körpergröße absturzsicher und durch die verstärkte Gehäusekonstruktion bis zu 100 kg belastbar.

Mit seiner GPS-Funktion und einer eingebauten Geodatenbank stellt der Lumix FT5 ausführliche Standortdaten und -ansichten sowie damit zusammenhängende Daten in Realzeit dar. LEICA-Gläser garantieren eine hervorragende, unverfälschte Bildqualität ohne Reflexe und Streuverluste aufgrund von asphärischen Gläsern und Mehrfachvergütet. LEICA DC-Objektive zeichnet sich dank ihrer aufwändigen Linsenkonstruktion durch eine gleichbleibend gute Bildschärfe über den ganzen Abbildungsbereich bis in die Kurven aus und unterdrückt effektiv die Verzerrungen, die im Weitwinkelbereich besonders gefürchtet sind.

Schließen Sie die Messkamera an ein NFC-fähiges Smart-Phone oder einen Apple Desktop-PC an, indem Sie die Messkamera schließen und einfache Anweisungen befolgen. Mit Ihrem Handy oder Tablett können Sie nicht nur die Kontrolle übernehmen, sondern auch aus der Ferne vergrößern, fokussieren und triggern. Der FT5 zeichnet Full FullHD im Standard AVCHD (Advanced Video Codec High Definition) auch bei 50p auf (progressiv, d.h. in Vollbildern mit doppelter Bildinformation gegenüber 50i) und sorgt so für eine noch gleichmäßigere Bewegungsanzeige.

Die Leica-Objektive mit 4,6-fachem Zoom wurden eigens für den FT5 aufbereitet. Daher sind alle LUMIX-Kameras mit einem Optical Image Stabilizer (OIS) ausgerüste. Er erfasst Kameraschwingungen und kompensiert diese im Unterschied zu einem elektrischen Stabilizer mit einem bewegten Objekt im Objektivausschnitt ohne Qualitätsverlust. In einem gewissen Zeitraum zeichnet die Fachkamera Video-Sequenzen auf und fräst sie zu einer Zeitraffer-Aufnahme zusammen, so dass die Langzeitaufzeichnung verkürzt wird.

Bei der Ausrichtung der Blende auf ein Objekt erfasst die Blende selbstständig, ob Sie beispielsweise ein Gesichter, eine Nachtszene, einen Sommeruntergang oder eine Querformataufnahme machen möchten, und stellt die optimale Einstellung selbst ein. Darüber hinaus erfasst die mitgeführte Videokamera die Bewegungen des aufgenommenen Objekts und stellt so Schärfe und Blende stufenlos ein.

Dank Ihres WiFi-fähigen Lumix haben Sie jetzt eine ganze Reihe von Features zur Hand: Verwenden Sie Ihr Handy oder Tablett als Fernbedienung: Die Fernauslösung und -einstellung verschiedener Funktionalitäten ist ein Kinderspiel, ohne die dazugehörige Rückfahrkamera in die Hände zu bekommen. Betrachten Sie Ihre Fotos auf dem Tablett und sichern Sie sie im Handumdrehen hier, auf Ihrem Computer oder in der LUMIX Clubscloud, ohne die SD-Karte aus der Fotokamera zu entnehmen.

Wenn deine Freundinnen und Freunde nicht in der Naehe sind, kannst du deine Bilder trotzdem mit ihnen auf der Website von Google, Skype, Twitter, Flyer und mehr austauschen.

Mehr zum Thema