Nikon D810 a

D810 a Nikon

Vor einigen Tagen hat Nikon den neuen D810 vorgestellt. Seither wurde ich oft nach meiner Meinung gefragt. Spiegelreflexkamera Nikon D810| Vollformat DSLR Die Nikon D810 für den anspruchsvollen Fotografen. Darüber hinaus ermöglicht Nikon mit der Bildkontrolle Version 1.0 eine exzellente Bildbearbeitung in der Digitalkamera sowie eine optimale Bildqualität.

Gewährleistet eine überragende Gesamtperformance der gesamten Aufnahme. Die D810 ist die erste D-SLR mit der niedrigsten nativen ISO 64-Empfindlichkeit für detaillierte, gestochen scharfkantige Aufnahmen ohne Dämpfung.

Der volle Empfindlichkeitsbereich ab ISO 64 steht während der Aufnahme zur Auswahl. Belichtungsdauer, Blendenöffnung und Volumen können ebenfalls gesteuert werden. Bei unkomprimierten 12-Bit-Dateien mit verringerter Bildauflösung im Nikon NEF-Format für schnelleren Bildtransfer und problemlose Nachverarbeitung. Mit dem neuen in allen Varianten verfügbaren Parametern "Detail Contrast" lässt sich die Helligkeit, mit der sich Bilddetails und Feinstrukturen abheben, kontrollieren.

Durch die neue elektronische Vorhangfunktion "Electronic First Shutter Curtain" können mögliche Vibrationen durch den Auslöser bei langen Belichtungszeiten komplett eliminiert werden und somit die Voraussetzungen für maximale Bildschärfe bis ins Detail geschaffen werden. Verbessertes Bildkontrollsystem: Sie können die volle Steuerung von Bildschärfe, globalem Gegensatz, Bildhelligkeit, Farbton, Detailkontrast und Farbsättigung bei Foto- und Video-Aufnahmen übernehmen.

Mit Hilfe der Detailkontrasteinstellung können die lokalen Gegensätze exakt eingestellt und Feinstrukturen herausgearbeitet werden. Geteilte Zoom-Ansicht: Prüfen Sie die Kameraausrichtung und Schärfeverlängerung mit größter Genauigkeit. Sie ist über die Taste i der Digitalkamera erreichbar und für die Architektur- und Produktaufnahmen geeignet. Optimal für besonders hochauflösende Aufnahmen.

Mit dynamischer AF-Messung kann das Gerät mit 9, 21 oder 51 Fokuspunkten ausgestattet werden und erreicht eine Lichtempfindlichkeit von bis zu -2 EV (bezogen auf ISO 100 bei 20°C). Die D-Movie Funktion ermöglicht die Aufnahme von hochwertigen Videoaufnahmen in Broadcast-Qualität mit verschiedenen Bildfeldvarianten.

Der D810 nimmt Full-HD-Filme (1080p) im FX- und DS-basierten Modus mit einer Bildfrequenz von 50p/60p auf. Der D810 ermöglicht den unkomprimierten HDMI-Ausgang und die simultane Aufzeichnung von Videos in Vollauflösung in der Digitalkamera und auf einem internen Recorder. Größere Freiheit beim Filmen: Nehmen Sie die volle Steuerung beim Aufnehmen.

Mit der automatischen Empfindlichkeitsregelung können auch die maximal möglichen ISO-Einstellungen konfiguriert werden. Nikons 3D-Rauschunterdrückung verringert auch Störgeräusche, Verzerrung und Flackern beim Fotografieren mit einer hohen ISO-Empfindlichkeit. Zusätzlich können durch das integrierte Mikrophon für Aufnahmen im Freien störende Nebengeräusche vermindert werden. Das D810 ist ca. 0,12 s nach dem Anschalten bereit für die Aufnahme und verfügt über eine Auslösungsverzögerung von nur 52 ms.

Digitales Bildverarbeitungssystem: Nutzen Sie das volle Potential des 36,3-Megapixel-Sensors des D810 mit der großen Auswahl an Objektiven von NIKKOR. NIKKOR Objektive entsprechen mit ihrer außerordentlich guten Bildauflösung den Ansprüchen von Photographen aller Gattungen. Das D810 ist mit dem führenden Nikon Kreativ-Beleuchtungssystem völlig vereinbar und kann mit vielen unterschiedlichen Blitzeinheiten an der Digitalkamera kombiniert oder für maximale Produktivität ferngesteuert werden.

Eine CF-Speicherkarte für High-Speed-Karten (UDMA 7) und eine SD-Speicherkarte für High-Speed-SDXC- und -UHS-I-Karten mit großer Speicherkapazität. Stabiles Gehäuse aus Magnesiumlegierung: Das D810 ist aufwendig gegen das Eindringen von Staub und Wasser geschÃ?tzt. Mit dem D810 werden Ethernet und Wireless LAN unterstÃ?tzt.

Mehr zum Thema