Olympus tg 4 Fotos

Fotos Olympus tg 4

eine gleichmäßige Ausleuchtung und kurze Belichtungszeiten der Fotos. Fünf gespeicherte Fotos, 60 Bilder pro Sekunde, maximal 100 Bilder (im 3-Megapixel-Modus) und dank des Rohdatenformats können Sie das Beste aus Ihren Fotos herausholen. Die Olympus kündigt einen neuen robusten Outdoor-Kompakt an. Der TG-4 zeichnet auch Bilder im Rohformat auf.

Beispiel-Videoaufnahmen des Olympus Stylus TOUGH TG-4

Die folgenden Abbildungen sind zu 100% unverändert aus dem Olympus Stylus TOUGH TG-4 aufgenommene Fotos, die möglicherweise als JPG mit der Einstellung "Maximum" erstellt und abgespeichert wurden und auch hier in Vollauflösung zum Herunterladen zur Verfügung gestellt werden. "Dramatische Wirkung": "Diorama"-Effekt: "Fragmente"-Effekt: Super-Nahaufnahme-Modus: Super-Nahaufnahme-Modus: Super-Nahaufnahme-Modus: Verwendung des eingebauten Blitzes: Blitzlicht: Erfassung bei schwachen Lichtverhältnissen: Erfassung bei schwachen Lichtverhältnissen:

Fotografieren bei schwacher Beleuchtung:Fotografieren bei schwacher Beleuchtung:Fotografieren bei schwacher Beleuchtung: Aufnahmen bei schwachem Licht: Aufnahmen bei schwachem Licht: Full HD-Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern pro Sek. mit H.264-Kodierung. Full HD-Video mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern pro Sek. mit H.264-Kodierung. Bild des ISO 12233 Testcharts in Full HD mit 1.920 x 1.080 Pixeln und 30 Bildern pro Sek. mit H.264 Codierung:

Zeitschrift für Photographie

Ich war auch in diesem Jahr wieder auf der Suche nach einer optimalen Kompakt-Kamera, die ich vor allem unter Wasser einsetzen kann. Der Olympus Tough versprach alles, was ich suche. Es ist bis zu 15 Meter wasserfest, hat eine helle Apertur von f/2,0-4,9 und kann die Aufnahmen im Rohformat machen. Zunächst eine kleine Erläuterung, warum ich eine kompakte Kamera einem Gehäuse vorziehe:

Der Kompaktkameramann ist viel praktischer und meine Hand ist ziemlich schmal. Für eine DSLR über Wasser kann ich ein Tauchgehäuse kaum richtig festhalten und freigeben. Außerdem läßt mich die Atemluft im Inneren des Gehäuses immer nach oben driften, während eine kompakte Kamera nach unten absinkt, wenn ich sie nicht um mein Arm bindet.

Der Olympus hat eine Bildschirmdiagonale von 7,5 cm. Die Nachteile einer kompakten Digitalkamera liegen natürlich in der Abbildungsqualität. In direktem Gegensatz zu einer gut funktionierenden DSLR wird sie sicherlich nachlassen. Der Olympus Tough hat mich mit seiner Abbildungsqualität definitiv beeindruckt. Die" Blende" der Digitalkamera wird durch einen eingebauten ND-Filter realisiert.

Als Belichtungszeit verwendet die Digitalkamera zwischen vier und 1/2.000 s. In dieser Betriebsart hat die Digitalkamera eine Nahgrenze von nur einem Zehntel! Die Makrofotografie hat mich nie wirklich begeistert, aber das Ausprobieren machte wirklich Spass und eröffnet mir neue Möglickeiten.

Andernfalls gibt es viele unterschiedliche Aufnahmemodi wie Intervallaufnahmen, besondere Nachtmodi, HDR-Hintergrundbeleuchtung, fünf Unterwassermodi, unterschiedliche Porträtmodi, einen Aufnahmemodus für Dokumente und vieles mehr. Seit ich ohnehin mit CameraRaw an meinen Bildern arbeite, sind die meisten davon für mich nicht attraktiv. Von meinem Mobiltelefon Samsung Galaxy s5 kann ich diese Funktionalität bereits kennen und das Zusammenfügen von Einzelbildern in der Fotokamera geht dort viel besser, rascher und leichter.

Über und unter Wasser ist die Fotokamera von ausgezeichneter Bildqualität, meistert schwierige Lichtverhältnisse und dank des Rohdatenformats kann man viel aus den Fotos machen. Da es in meiner Umgebung keine klaren Gewässer gab, musste ich für eine Foto-Session in einen Swimmingpool wechseln, bei der ich den Background wechselte.

Die Arbeit mit dem Olympus macht viel Spass, weil es so leicht ist. Die Anzeige hat eine optimale Grösse und mit einer Tauchbrille können Sie den Bildteil auch unter Wasser exakt auswählen. Auf diese Weise konnte ich meine Fotos auf der Reise auf mein Mobiltelefon senden und erste Impressionen in meine Social Media Kanäle einspielen.

Falls Sie mehr als 15 Meter tief eintauchen möchten, können Sie ein Gehäuse für die Kameras erstehen. Der Fotoapparat ist ein großer Reisender, besonders wenn die DSLR an ihre Leistungsgrenzen stößt. Der Olympus TG4 hat eine Bildauflösung von 16,8 MP und ein optisches Bildstabilisierungssystem verhindert ein Verwackeln der Kameras. Ich mag die Fotokamera auch sehr.

Hinsichtlich des Preises der Kameras weiss ich jedoch, dass einige sicherlich ein wertvolleres Gefühl haben. Sie sind gut gesichert und können mit den Farbmarkierungen auf einen Blick erkennen, ob sie richtig verschlossen sind, wenn Sie unter Wasser gehen wollen. Die kleine kompakte Fotokamera hat mich angenehm erstaunt und überzeugte mich.

Mit einer SD-Karte funktioniert die Karte und der Akkupack kann mit einem Kabel an der Karte selbst geladen werden. Ich möchte auch die Blenden- und Belichtungszeiten von Hand festlegen können, dann wäre es ideal. Der Olympus TG4 ist in den Farben rosa und anthrazit zu haben.

Mehr zum Thema