Olympus Tough 4

Der Olympus Zähelast 4

Das alles mit dem integrierten WLAN des TG-4 und via OI.Share. Die Olympus Tough TG-4 (EAN (inkl. Varianten) 4545350049133, 4545350049157) Kamera mit eingebautem Objektiv Detaildatenblatt mit Preisvergleich. Der Olympus Stylus TOUGH TG-4 (Datenblatt) ist bis zu einer Tiefe von 15m wasserdicht, stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2,1m und frostsicher bis minus zehn Grad Celsius.

TG-4 - Digitale Kameras ; Kompaktkameras, TG4 - Robust - Olympus

Um Ihnen den Besuch unserer Webseite so angenehm wie möglich zu gestalten, benutzen wir sogenannte Cookie's. Zusätzlich zu den technischen Notwendigkeiten werden von uns auch für Zwecke der Werbung und der Leistungserfassung eingesetzt. - Manche dieser Kekse können Ihr Benehmen auf unseren Webseiten nachvollziehen und Ihnen interessante Informationen anzeigen.

Mit einem Klick auf "Einstellungen ändern" können Sie die vorgeschlagene Einstellung für die Verwendung von Plätzchen prüfen und bearbeiten. In der Standardeinstellung sind alle Typen von Plätzchen erlaubt, aber Sie haben die Option, Werbeplätzchen zu unterdrücken. Wenn Sie in diesem Arbeitsschritt Ihre Wahl treffen, können Sie diese Einstellung über unsere Cookie-Richtlinien-Seite verändern.

Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Ihre Angaben mit einem Cookie verarbeitet werden, beachten Sie unsere Cookie-Richtlinien.

Datenblatt Olympus Tough TG-4

Um den Telekonverter TCON-T01 und den Fischaugenkonverter FCON-T01 an der Digitalkamera zu befestigen, muss auch der Objektivadapter CLA-T01 mit der Digitalkamera verschraubt werden. Es werden die 10 gängigen Typen mit einer Kurzbeschreibung und einer Kurzbewertung aus bis zu drei Prüfberichten präsentiert.

Macht

Er sollte, wie die meisten Konkurrenten von Canon, Nikon, Sony oder Ricoh, Stürzen aus 2 Meter Seehöhe schadlos standhalten können. Bei einer Wassertiefe von 15 Meter kommt man damit nicht so weit wie bei vergleichbaren Wettbewerbsmodellen, aber diese Wassertiefe ist für die meisten Hobby-Anwender mehr als auskömmlich.

Zusätzlich kann die max. Tauchhöhe mit Hilfe eines optionalen Hochdruckgehäuses auf 45 m erweitert werden. Das bedeutet, dass die meisten Wettbewerber die Leistung der Kameras übertreffen. Die Linse hat ein KB-Äquivalent von 25-100 Millimetern. Das ist für die meisten Anwendungsfälle mehr als genug. Das Weitwinkelobjektiv ist mit 25 Millimetern noch etwas breiter als die meisten Konkurrenzmodelle, deren Zoom-Objektive in der Regel bei 28 Millimetern anlaufen.

Außerdem ist das Glas im Weitwinkel-Bereich mit 1:2,0 sehr hell. Sie verfügt nicht über eine Berührungsfunktion, sondern die Steuerung der Kameras erfolgt über die so genannte "Tab-Control-Funktion" durch Antippen auf der Gehäuseflansch. Der Olympus TG-4 kommt mit einem umfassenden Angebot an Zubehör, das Sie im Wettbewerb nicht finden werden. Die Auflösung des Kamerastempels beträgt 16 Mega-Pixel.

Der Olympus TG-4 verfügt aber auch über einen RAW-Modus.

Die Linse ermöglicht Großaufnahmen aus 1 cm Abstand. Mit dem eingebauten Stabilisator kann der Anwender etwa drei Blendenwerte erreichen. Den Rest erledigt die helle Technik, besonders im Weitwinkel-Bereich. Das Reaktionsvermögen der Kameras ist sehr gut. Der Olympus TG-4 ist mit 360 Euros etwas teurer als die meisten Wettbewerbsmodelle, ohne Accessoires.

Die zusätzliche Einhausung für eine Wassertiefe von bis zu 45 Metern erhöht den Preis um weitere 250 EUR. Eine Ringbeleuchtung kostete 37 EUR, Weitwinkel- und Teleconverter je ca. 130 EUR. Vergleichbare Geräte von Canon, Nikon, Ricoh oder Panasonic sind etwa hundert Euros günstiger, bieten aber in der Regel weniger Brennweiten im Weitwinkeleinstellbereich oder müssen andere Kompromisse eingehen.

Ebenfalls außergewöhnlich für eine solche Maschine ist das reichhaltige Zubehör.

Mehr zum Thema