Leica S system

Das Leica S-System

Produktinformationen // Leica S // Leica S-System // Fotografie Die Maestro II-Prozessoren der Leica S wurden eigens für Leica konzipiert und arbeiten vier Mal so schnell wie ihre Vorgängerin. Der Leica S kombiniert alle geprüften Qualitätseigenschaften des S-Systems. An erster Stelle: der neuartige Leica Max CMOS Bildsensor im Leica Pro Bildformat von 30 x 45 Millimetern. Mit dem Leica Pro System haben Sie die optimale Kombination aus Qualität und Design.

Sie ist groß genug, um eine wesentlich bessere Abbildungsqualität und eine spürbar kleinere Tiefenschärfe als das kleine Bild zu haben. Das Leica Pro ist der ideale, praktische Mittelformatträger für eine Vielzahl von fotografischen Anwendungen, die weit über die herkömmliche Mittelformatfotografie hinausgehen. Die Leica S liefert Ihnen mit dem Cine-4k-Standard eine Videoqualität, die Sie bei anderen nicht vorfinden.

Das und die hervorragende Bildqualität der Linsen des Leica S-Systems geben der Aufnahme einen unverwechselbaren Charakter, der für Filmemacher begeistern wird. Die mit der Leica S produzierten Filme überzeugen wie die Bilder durch gezielte Bildschärfe mit dem für Leica charakteristischen Bakeh. Mit dem überarbeiteten, prädiktiven Autofokussystem der Leica S denken Sie voraus: Es erfasst Motivbewegungen und rechnet deren Verschiebung im Auslösezeitpunkt.

Zusammen mit der spannenden Bildwiedergabe und der großen Bildrate eröffnet dies völlig neue Perspektiven in der Dynamik. Mit dem innovativen Klickrad und der 5-Weg-Taste gelangen Sie schnell und einfach zu den gewünschten Voreinstellungen.

Zuverlässigkeit umdefiniert: Das Leica S-Gehäuse ist aus robustem Magnesium-Druckguss gefertigt und damit genauso langlebig wie das aus dem kratzfesten Corning®Gorilla®-Glas. Alle weiteren Bauteile und Linsen der Leica S sind ebenfalls extrem stabil und durch eine Reihe von Versiegelungen optimal gegen Umgebungseinflüsse wie z. B. Schmutz und Feuchtigkeit gesichert.

Das von Adobe® verwendete DNG (Digital Negative) ist ein Standarddateiformat für Sensor-Rohdaten, das von mehreren Herstellern zur sicheren Speicherung aller Bilddaten genutzt wird. Mit den meisten Bildbearbeitungsprogrammen, einschließlich Adobe Photoshop®, können Sie DNG-Dateien lesen und bearbeiten, so dass Sie mit dem Leica S eine große Bandbreite an Workflow-Lösungen wählen können.

Der Leica S ermöglicht das Tethering über eine ultraschnelle USB-3. 0 Verbindung mit der Leica Bild-Shuttle 3. 0 Schnittstelle. Mit der Live-View-Funktion von Photo Shuttle 3.0 können Foto- und Videoaufzeichnungen mit einer Darstellungsgröße von bis zu 100% erstellt werden. Wahlweise können die Aufnahmen in Adobe® Bridge übertragen und in einen Workflow auf Basis von Adobe Photoshop® eingebunden werden.

Wahlweise können auch vernetzte Bilder mit Adobe® Photoshop® Lightroom® erstellt werden. Die Leica S App ermöglicht Ihnen die einfache und kabellose Steuerung aller wichtigen Aufzeichnungsparameter Ihrer Leica S über Ihr Smartphone oder ipod. Die neue Leica S ist eine Profikamera mit GPS-Modul für das Geotaggen Ihrer Bilder.

Sogar bei Qualitätsobjektiven wie denen des Leica S-Systems können bei kritischem Motiv ungewollte Erscheinungen wie leicht gewölbte Kanten auftauchen. Leica hat in diesem Falle auf der Grundlage der Designdaten der S-Objektive und umfangreicher Praxistests ein Profil entwickelt, das die automatisierte Korrektion von Verzerrungen und Farbfehlern in Adobe® Photoshop® Lightroom® und Adobe® Camera® Raw® ermöglicht.

Mehr zum Thema