Online Shop Fotografie

Fotografie im Online-Shop

Die erste Kamera davor, über die sich Fotografen und Videofilmer gleichermaßen freuen. Gut gemachte Produktbilder für Online-Shops - die besten Hinweise Verdiene mehr Umsatz mit hochwertigen Produktbildern in Online-Shops wie z. B. Auktionen, Shops, DaWanda. In der Produktfotografie kommt dem Thema Beleuchtung eine große Bedeutung zu.

Erst wenn Ihr Artikel richtig beleuchtet ist, bekommen Sie wunderschöne Aufnahmen. Am besten nehmen Sie die Aufnahmen bei grellem Sonnenlicht auf. Verwenden Sie einen leichten oder weissen Untergrund und beleuchten Sie das Motiv gut.

Dies erleichtert die spätere Bearbeitung des Hintergrunds mit einem Bildverarbeitungsprogramm. Im besten Falle sollten Sie ohne Blitzgerät aufnehmen, um Reflexionen oder unnötige Verfärbungen zu vermeiden. Für die Darstellung von Produktfotos ist auch die Sichtweise, aus der das jeweilige Motiv entstanden ist, mitentscheidend. Am besten ist es, ein Erzeugnis von zwei unterschiedlichen Richtungen aufzunehmen.

Man fotografiert es einmal stirnseitig und einmal in einem 45-GradWinkel. Abhängig davon, wie viele Bilder Sie zu einem Objekt hinzufügen können, sollten Sie unterschiedliche Bilder machen: Beim Online-Shop kommt es auf die komplette Warenpräsentation an. Hierzu gehört zum Beispiel ein guter Artikeltext und ausreichende Information über den Aufsatz.

Vergewissern Sie sich auch, dass Ihr Verkäufer-Profil so glaubwürdig und angesehen wie möglich ist. Wenn Sie mehrere Farbvarianten in Ihrem Angebot haben, sollten die Bilder so gleich wie möglich sein und vor dem selben Untergrund aufgenommen werden. Vermeiden Sie Verzierungen oder andere Glocken und Pfeifen auf Ihren Bildern. Konzentrieren Sie sich auf Ihren Beitrag.

In den meisten Online-Shops gibt es Spezifikationen für die von Ihnen hochgeladenen Motive. Für Fotografien im Netz ist eine gute Bildauflösung von mind. 72 dpi erforderlich. Zum Schutz Ihrer Photos können Sie ein eigenes Zeichen erzeugen und es in die Images einsetzen. ist sehr geeignet für den Computer. Stellen Sie sicher, dass Ihre Aufnahmen trotz Bearbeitung natürlich erscheinen und reproduzieren Sie das Bild so detailgetreu wie möglich.

Vergewissern Sie sich, dass kein Weiß oder andere Farben zurückbleiben, wenn Sie den Bildschirmhintergrund verändern. Sichern Sie das Dokument getrennt, wenn Sie es später noch einmal verändern wollen.

Mehr zum Thema