Panasonic Lumix tz

Lumix tz von Panasonic

Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101 vs.

TZ202

Mit der Panasonic Lumix TZ-Serie werden Reise-Zoom-Kompaktkameras der Panasonic-Reihe kombiniert. Anlass genug für uns, die Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs.      TZ81 vs. TZ101 vs. TZ202 Reise-Zoom-Kameras zu vergleichen. Die Panasonic Lumix TZ91 ist ein Weiterentwicklung der TZ 81. Außerdem: Mit der Panasonic Lumix TZ202 steht ein Nachfolgemodell für die TZ101 kurz bevor.

Außer den Topmodellen (Panasonic Lumix TZ91 / Panasonic Lumix TZ202) schauen wir uns auch Vorgängermodelle wie die Panasonic Lumix TZ61 oder Panasonic Lumix TZ101 an, die als Reisezoomkameras mit einem interessanten Preis auffallen. Panasonic Lumix TZ61, Panasonic Lumix TZ71, Panasonic Lumix TZ81 und Panasonic Lumix TZ91 machen den Einstieg in den Bereich der Reise-Zoom-Kompaktkameras. Die kompakten Reise-Zoom-Kameras der TZ-Serie haben den höchsten Zoomfaktor, haben aber "nur" einen 1/2,3"-Sensor - den Quasi-Standard für Kompaktkameras.

Sensor1/2.3" Sensor1/2.3" Sensor1/2.3" Sensor1/2.3" Sensor1/2.3" Die Panasonic Lumix TZ101 hebt sich bereits durch ihren 1" Sensor von den anderen kompakten Modellen der TZ-Serie ab. Der Panasonic Lumix TZ202, der direkte Vorgänger des Panasonic Lumix TZ101, folgt darauf. Sensor1 " Sensor1" Panasonic hat kürzlich neue Modelle der TZ-Serie auf den Markt gebracht. Der Panasonic Lumix TZ61 wurde erst 2014 eingeführt (Panasonic Lumix LZ41 Nachfolger) und ist nach wie vor eine populäre, preiswerte Reise-Zoom-Kamera mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Gegenüber dem Einstiegspreis (ca. 340,- ) ist die Reise-Zoomkamera jetzt wesentlich preiswerter. Verglichen mit der Panasonic Lumix TZ61 hat Panasonic den Fokussierbereich erweitert (30fach-Zoom statt 20fach-Zoom) und erstmalig einen elektrischen Bildsucher integriert. Nur ein Jahr nach Einführung der Panasonic Lumix TZ61 war die Panasonic Lumix TZ71 fertig.

Die bedeutendste Neuerung: Panasonic hat einen neuen Fühler (12,1 statt 18,1 MP) installiert, der mit schlechten Lichtbedingungen besser auskommt. Aber auch der Panasonic Lumix TZ61 löst Geräte über Bord: Ein eingebauter GPS-Empfänger ist im Panasonic Lumix TZ71 nicht vorhanden. Panasonic liegt damit im Trend, GPS über WLAN via Smart-Phone App anbieten zu können.

Auch bei anderen Panasonic Kameras fehlen die integrierten GPS-Empfänger (siehe z.B. Panasonic Lumix FZ2000 vs. FZ1000). Nur ein Jahr dauert es, bis ein Panasonic Lumix TZ71 Nachfolgemodell auf den Markt kommt. Im Frühjahr 2016 wird Panasonic mit der Panasonic Lumix TZ81 eine neue Reisezoomkamera vorstellen. Das Wichtigste: Die niedrige Bildauflösung (TZ71: 12,1 MP) ist mit der Panasonic Lumix TZ81 wieder Vergangenheit und geht auf die gewohnten 18,1 Megapixel zurück.

Die Panasonic GmbH hält sich (grob gesagt) an den jährlichen Rhythmus, in dem neue Reise-Zoom-Kameras der TZ-Serie eingeführt werden. Bei der Panasonic Lumix TZ91 steht nun ein Panasonic Lumix LZ81 Nachfolgemodell in den Startblöcken, das ab Juli 2017 zu einem empfohlenen Preis von 429,- ? (laut Panasonic) erhältlich war (Quelle). Erinnert an die TZ81:

Hybrid AF (Kontrast AF + DFD), 4K Bild + Photo, Bildauflösung des 1/2,3-Zoll-Sensors steigt von 18,1 Megapixel (TZ81) auf 20,3 Megapixel (TZ91). Bei Panasonic wird NFC in der TS91 nicht mehr verwendet. Es wird sich zeigen, wie sich der Panasonic Lumix TZ81 im Einzelnen verhalten wird. Das Panasonic Lumix TZ101 ist (im guten Sinne) ein "Sonderfall" in der TZ-Linie.

Der Reise-Zoom ist sehr unterschiedlich und ist weder ein Panasonic Lumix TZ81 noch ein Panasonic Lumix TZ91 Nachfolgemodell. In der Tat, die Panasonic Lumix TZ101 wurde vor der Panasonic Lumix TZ81 und der Panasonic Lumix TZ91. Entscheidender Vergleichsunterschied Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101: Die Panasonic Lumix TZ101 hat einen 1 inch-Fühler, die anderen TZ Travel-Zoom-Kameras haben einen 1/2,3 inch-Fühler.

Weil ein grösserer Fühler aber auch einem niedrigeren Erntefaktor gleichkommt, ist der Vergrößerungsfaktor kleiner (10fach-Zoom bei TZ101). Wichtigstes Kriterium für die Panasonic Lumix TZ101 (im Gegensatz zu Panasonic Lumix TZ81 oder Panasonic Lumix TZ101) ist die bessere Abbildungsqualität. Bei der Panasonic Lumix TZ81 (und TZ91) dagegen sprechen der größere Vergrößerungsbereich (größerer Brennweitenbereich) aufgrund des Crop-Faktors für den kleinen 1/2,3-Sensor.

Der Unterschied liegt auf der Hand: Die Panasonic Lumix TZ101 ist kein Panasonic Lumix TZ81 und kein Panasonic Lumix TZ91 Nachfolgemodell. Die Panasonic Lumix TZ202 (neues "Reisezoom-Flaggschiff") ist der direkte Vorgänger der Panasonic Lumix TZ101. Allerdings geht der grössere Bereich der Brennweite zu Lasten der Lichtintensität des Objektivs: Statt f/2,8 bis f/5,9 (TZ101) sind es nun f/3,3 bis f/6,4 (TZ202).

Panasonic will den Autofocus (mit DFD) verbessern. Der Naheinstellbereich wird von 5 cm auf 3 cm reduziert (Panasonic Lumix TZ101 vs. Panasonic Lumix TZ202). Panasonic hat auch die Bildschirmauflösung des neuen Panasonic Lumix TZ202 vergrößert. Die von Panasonic genannten Einführungspreise für den Panasonic Lumix TZ101 sind 799,- ?.

Zur Gegenüberstellung: Die Panasonic Lumix TZ101 ist ab sofort für ca. 560,- ? im Online-Handel erhältlich. Es gab lange Zeit keine verbindlichen Neuerungen, die einen Panasonic Lumix TZ81 oder Panasonic Lumix TZ101 Ersatz vorschlugen. In der Zwischenzeit wurde die Panasonic Lumix TZ202, ein Nachfolgemodell der Panasonic Lumix TZ101, eingeführt.

Für frühere TZ-Modelle (z.B. TZ101) hat Panasonic die CES (Consumer Electronics Show) genutzt, um neue Kameras der TZ-Serie einzuführen. Anstelle einer neuen Reise-Zoom-Kamera der TZ-Serie verfügt die CES 2017 jedoch über ein DSLM (siehe Panasonic Lumix GX800 vs. GF7) oder eine Bridge-Kamera mit der Z82.

Jedoch hat Panasonic im Mai 2017 hinzugefügt: Die Panasonic Lumix TZ91 ist ein Nachfolgemodell der populären TZ 81. Die Präsentation der Panasonic Lumix TZ202 wurde von Panasonic für einen weiteren Termin (Februar 2018) abgesagt. Der Panasonic Lumix TZ61 ist seit langem verfügbar, überzeugt aber dennoch mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Panasonic Lumix TZ71 ist der Ersatz des populären Panasonic Lumix TZ61 mit modifiziertem Aufnehmer. Der Panasonic Lumix TZ81 ist die einzig verfahrbare Zoom-Kamera der TZ-Serie mit 1/2,3-Sensor. Die Panasonic Lumix TZ91 ist ein Nachfolgemodell mit einer höheren Bildauflösung, jedoch ohne NFC/GPS. Das Panasonic Lumix TZ101 ist die einzigste Digitalkamera mit einem 1-Zoll-Sensor.

Der Panasonic Lumix TZ202 ist das neue Flagschiff der TZ-Serie und bietet mehr Zoomen, einen verbesserten Auto-Fokus und eine bessere Anzeige- und Sucherauflösung. Die TZ-Serie von Panasonic bietet eine wirklich interessante Auswahl an Reise-Zoom-Kameras. Gleichwohl kann sich ein Abgleich mit der Konkurrenz durchaus rechnen (z.B. Sony X60 vs. Sony bietet nur wenige Reise-Zoom-Kameras an, die mit den vier Top-Modellen der TZ-Serie (TZ81, TZ91 und TZ101, TZ202) mitkommen.

In der Panasonic Lumix TZ61 vs. TZ71 vs. TZ81 vs. TZ91 vs. TZ101 vs. TZ202 Vergleich sind die Panasonic Lumix TZ81 oder Panasonic Lumix TZ101 oder Panasonic Lumix TZ202, die alle über die aktuellste Technologie inklusive 4K-Film + 4K-Foto an Board verfügen, von Interesse.

Wenn es nicht das aktuellste (und teuerste) sein muss, hat die Panasonic Lumix TZ61 ein äußerst attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis. Panasonic hat mit der Panasonic Lumix TZ202 (Panasonic Lumix TZ101 Nachfolger) die TZ-Serie nach der Panasonic Lumix TZ91 umgestellt. Damit sind die heutigen Reisezooms der TZ-Serie auf dem neuesten technischen Niveau.

Mehr zum Thema