Fuji Finepix S5600

Finepix Fuji S5600

Die Fujifilm FinePix S5600 Kamera mit eingebautem Objektiv Detailliertes Datenblatt mit Preisvergleich. Mit der FinePix S5600 stellt Fujifilm einen in vielerlei Hinsicht verbesserten Nachfolger des erfolgreichen S5500 vor. S5600 von Fuji FinePix Mit der FinePix S5600 stellt das Unternehmen einen in vielerlei Hinsicht weiterentwickelten und weiterentwickelten Ersatz für die erfolgreiche Modellreihe vor. Die Optimierung resultiert neben der auf 5,1 Mio. Pixel erhöhten Bildauflösung und dem qualitativ hochstehenden 10fach-Telezoom vor allem aus der Einbindung der sensationellen Real Photo-Technologie von FUJIFILM.

Zum Beispiel erlaubt es einen Szenenschärfemodus, der unscharfe Aufnahmen und Bewegungsunschärfe effektiv vermeidet.

Der FinePix S5600 ist ab sofort erhältlich. Fujifilms Real Photo Technologie wurde in der FinePix 10 zum ersten Mal eingeführt. Fujifilms Real Photo-Technologie erlaubt so unter anderem eine wesentlich erhöhte Lichtintensität - und erhöhte Lichtintensität erlaubt kürzere Verschlusszeiten: Das ist natürlich besonders bei Kameras von Bedeutung, die wie die neue FinePix S5600 über einen Super-Telezoom mit einer maximalen Brennweite von 380 Millimetern verfügen.

Das S5600 ist trotz seiner hochintelligenten (und damit rechenintensiven) Bildverarbeitung extrem leistungsfähig. Bereits 1,1 s nach dem Drücken des Netzschalters ist die Aufnahmebereitschaft der Maschine gegeben und die Auslösungsverzögerung von 0,01 s ist kaum ersichtlich.

Das Blitzgerät öffnet sich bei Bedarf von selbst und verdeutlicht das Konzept des S5600: schnelles und professionelles Arbeiten in kritischen Situationen ohne aufwändige Eingriffe für sehr spezifische und individuell vorbereitete Aufnahmen. Das FinePix S5600 mit 16 MB Bildkarte sollte ab Anfang September erhältlich sein. Mit einer maximalen Auflösung von 5,1 Mio. effektiven Pixeln erzeugt die FinePix S5600 hochauflösende Aufnahmen in hervorragender Bildqualität, so dass auch das Drucken über das 4.

Der Lichtempfindlichkeitsbereich kann zwischen ISO 64 und ISO 1.600 eingestellt werden. Die FinePix S5600 liefert dank der einzigartigen Real Photo-Technologie von Fujifilm auch bei maximaler Einstellung der Bildempfindlichkeit rauscharm. Die FinePix S5600 ist in jeder Beziehung schnell: Sie ist bereits 1,1 s nach dem Anschalten einsatzbereit, die Auslösungsverzögerung ist nahezu unmerklich 0,01 s (vorfokussiert).

Die FinePix S5600 ist mit der neuen Fujifilmschen Technologie ausgerüstet. Es kann auch in den höher empfindlichen Bereichen verwendet werden, da die Technologie für echte Fotos unerwünschte Bildstörungen effektiv mindert. Szenenfokussierung (Anti-Blur-Modus) Um die Gefahr von Verwacklungen durch lange Belichtungszeit oder Bewegung des Objekts zu verringern, wählen Sie "Szenenfokussierung" mit dem Betriebsarten-Einstellrad.

Sie stellt die Empfindlichkeit des Lichts entsprechend dem Umfeldlicht ein und kann so die Belichtungszeiten reduzieren. Natürlicher Lichtmodus Wenn das Betriebsarten-Einstellrad "Umgebungslicht" gewählt ist, stellt die Digitalkamera den Blitzgerät ab und stellt die Empfindlichkeit und Verschlussgeschwindigkeit zugleich auf das erwünschte Resultat ein - optimale Bedingungen für natürlich wirkende Bilder ohne störende Blitzlichteinwirkung.

Dadurch können die unterschiedlichen Belichtungskorrekturfunktionen der FinePix S5600 gezielt genutzt werden.

Mehr zum Thema