Pentax K1 Chip

K1-Chip von Pentax

"Die Pentax K-1 Mark II ist eine sehr robuste Spiegelreflexkamera mit überdurchschnittlichen Eigenschaften. Es handelt sich um einen von Sony entwickelten CMOS-Sensor, bei dem sich die A/D-Wandler zur Signalwandlung direkt auf dem Chip befinden. 88.3/100.0, chip.

de Kategorie: Einzeltest Pentax K-1 (online).

Die Pentax K-01 (DSLM bis 1.000 Euro) Prüfung

Endlich sendet Pentax eine spiegelfreie System-Kamera mit einem großen Sensor an den Anfang. Die K-01 überzeugt im Versuch mit hervorragender Abbildungsqualität und der breitesten Auswahl an Objektiven ihrer Kategorie. Allerdings verhält sich der Autofocus zu langsam. Wir haben diesen Prüfbericht im März 2018 mit den aktuell besten Listendaten erneut veröffentlicht: Sehr eigenwillig und ungeschickt, so sieht die Außenform des K-01 auf den ersten Blick aus.

Da Pentax jedoch das erste spiegelfreie K-01 auf den Markt gebracht hat, das das K-Bajonett der Pentax DSLRs verwendet, kann es nicht kleiner sein. Die Verträglichkeit mit den bestehenden Pentax-Objektiven erfordert die Einhaltung des Kontaktabstandes, d.h. des Abstandes zwischen der Sensorfläche und der Linsenauflagefläche. Zu diesem Zweck hat die K-01 Zugriff auf die breiteste Auswahl an Objektiven aller Spiegelchargen.

Das Pentax-Modell besticht durch gute Randschärfe und brillante Bildwiedergabe mit kleinsten Farbschwankungen sowie durch rauscharme Bilder. Typischerweise liegen die im Prüflabor ermittelten Auflösungen etwas unter denen von etwa 16 Megapixel Wettbewerbern - 1.338 Zeilenpaare pro Bilderhöhe bei ISO 100, immer noch 1.275 Zeilenpaare bei ISO 3.200. Die Detailgenauigkeit ist überzeugend.

Rauscharme Aufnahmen werden vom K-01 bis ISO 3200 geliefert - auf dem Bildschirm wie im DIN A3 Testausdruck. Die Anzeige des K-01 ist fix installiert, schwenkbar und mit Klappe versehen, wobei Licht und Farben einstellbar sind. Das K-01 kann mit einem genügend hohen Blitzgerät Punkte sammeln, dessen Blitzintensität bei einer Messleitzahl 12 bemerkenswert hoch ist.

Die K-01 ist daher nicht für Snapshots ausgelegt, die Geschwindigkeiten liegen auf einem vergleichsweise niedrigen Level, das Canon und Nikon im Live View Modus aufzeigen. Je nach verwendeter Linse wird auch der Autofocus des K-01 so lange gepumpt, bis die bestmögliche Bildschärfe erreicht ist. Bei JPEG sind 4,7 Bilder pro Sek. möglich, bei RAW fällt die Bildgeschwindigkeit auf 2,2 Bilder pro Dekaden.

Die D-LI90 Batterie, die auch in den Pentax DSLRs K-5 und K-7 verwendet wird, macht einen bemerkenswerten Job: 910 Bilder sind möglich, bevor Sie Ihre Batterien wieder aufladen müssen. Kombinierbarkeit plus ansprechendes Äußeres - das sind die Eckpfeiler der ersten Systemkamera von Pentax mit APS-C Sensor. Dies ist für Inhaber einer Pentax DSLR ein wichtiger Vorteil.

Wir nehmen den Kopf ab zur Fotoqualität, die Bilder der K-01 sind sehr gut. Andererseits bläst die Digitalkamera mit ihrer Schnelligkeit und fokussiert nicht genügend zügig. Das Sony NEX-5N besticht durch eine ebenso exzellente Grafik. Hinzu kommen ein faltbares Bildschirm, verbesserte Video-Funktionen und eine gleichmäßige Steuerung über den Sensor.

Die Autofokusfunktion arbeitet schnell und das Gerät ist kleiner.

Mehr zum Thema