Pentax vs Canon

Die Pentax vs. Canon

Inwiefern sind die Objektive für Canon (Affiliate) und Nikon robust? System-Entscheidung Pentax vs. Nikon Ok, ich denke, ich habe mich bereits für eine für entschlossen, nämlich für eine Pentax K-5 oder K-7 (so weit wie möglich genutzt). Doch dann kam es wieder zu Zweifeln an natürlich wegen folgender Punkte: Zwei. Bei Pentax kann ich nie auf Vollgröße umstellen, wenn es in absehbarer Zeit erschwinglich sein sollte.

natürlich Ich.

Deshalb meine Fragen: Ist eine Pentax wirklich so viel stabiler? Wie stabil sind die Linsen für Canon und Nikon? Sind Linsen für Pentax wirklich günstiger (mangels Stabilisator)? Ohso, ich möchte für den Beginn so um die 800â' verbringen (also gern genutzt). Angebot: Und deshalb meine Fragen: Ist eine Pentax wirklich so viel stabiler?

Dies hängt von natürlich ab, mit was Sie die Pentax vergleichen. Angebot: Zwei: Spiegelt das 35mm-Format überhaupt eine wichtige Funktion? Man kann nur mit für reden, aber ich habe mit für keinen Nutzen im Original. Angebot: Drei Wie stabil sind die Linsen für Canon und Nikon? Er ist genauso stabil wie der von Pentax.

Angebot: Oh gut, ich möchte für den Beginn so um die 800â' verbringen (also gern genutzt). Angebot: Vier. Sind Linsen für Pentax wirklich günstiger ("mangels Stabilisator")? Das ist also das Einzigste, wofür ich meinen Senf verschenken möchte, denn er ärgert mich bei Pentax wirklich: Sobald man sich von Kit-Objektiven und dunklen Zooms zu Linsen entfernt, die einem unübliche Aussichten ermöglichen oder stark ist Lichtstärken, muss man bei Pentax geradewegs tiefer in die eigene Haustasche fassen.

Auf CaNikon erhalten Sie unter für wenig Budget ein 35mm/1. 8 oder 50mm/1. 8 oder 50mm/1. 8. Auch viele ausländische Hersteller haben gute Gläser im Angebot für Anfänger - ausreichend Preis. Auf Pentax müssen Sie lange nach den ersten guten Gläsern Ausschau halten, um sich nicht selbst zu verderben. Denn Pentax denkt ja auch, dass alles wie ein Pfannkuchen (extra klein) gebaut werden sollte.

Wenn ich mich irre, fordere ich Sie auf, sich zu bessern, aber ich empfehle würde auf keinen Fall wegen des Linsenparks zu einem anspruchsvollen Anfänger. Angebot: Ist eine Pentax wirklich so viel stabiler? Sowohl die Einsteller-Kanonen als auch die Drei- und Einsteller-Nikonen sind zumindest ebenso belastbar. Angebot: Zwei: Spiegelt das 35mm-Format überhaupt eine wichtige Funktion?

Angebot: Drei Wie stabil sind die Linsen für Canon und Nikon? Angebot: Vier. Sind Linsen für Pentax wirklich günstiger ("mangels Stabilisator")? Manche sind eindeutig günstiger, andere sind eindeutig teuerer. Wenn Sie zum Beispiel einen 70-200/4 wollten, hat Pentax nur den 60-250/4, aber anstelle des Pentax-Zooms könnten Sie leicht einen 70-200/4 und einen gebrauchten 40d erhalten.

Angebot: Oh gut, ich möchte für den Beginn so um die 800â' verbringen (also gern genutzt). Für ca. 500e erhält man überall die richtige ähnliches - einen Steigbügel oder verwendetes hochwertiges Gehäuse, DZ Kit oder ähnliches, vielleicht noch ne simple feste Brennweite oder einen besseren Austausch fürs WW Zoom. Angebot: Zwei: Spiegelt das 35mm-Format überhaupt eine wichtige Funktion?

Angebot: Vier. Sind Linsen für Pentax wirklich günstiger ("mangels Stabilisator")? Ein weiterer Pluspunkt des Stabilis im Körper ist jedoch, dass alle Gläser damit fixiert sind. Mit der Pentax k7/5 sind die semiprofessionellen und professionellen Kameras von Canon/Nikon in Bezug auf Stabilität und Wetterbeständigkeit mit der Pentax mithalten. Günstige versiegelte Gläser finden Sie nur bei Pentax (WR oder DA* Kennzeichnung).

Bei den DA-Objektiven handelt es sich nicht so sehr um preiswerte günstiger, sondern um Vergleichsobjektive aus dem Canon/Nikon-Programm. Wer viel anlegen will, muss in alle Handelsmarken einsteigen. Das WR-Objektiv ist günstig, aber nicht auf dem gleichen Qualitätsniveau. Bei Pentax empfinde ich das Betriebskonzept und die Gehäuseform als anspruchsvoller als bei der Mitbewerberin. Ich mag auch die Gläser besser (DA* und Limited Series).

Bei 800 EUR kommen Sie mit Pentax weiter als mit Canon/Nikon, wenn es auf Wetterbeständigkeit ankommt. Ein versiegeltes Kombi schlägt dort mit eindeutig mehr Gehalt an Buchen. Für eine sehr gute Körperlinsen-Kombination, aber es ist noch zu wenig, für der Eintrag aber genug. Angebot: Dazu "verkürzt" sich die Objektivbrennweite und man benötigt dazu die wesentlich preiswerteren Fotokameras anstelle der ohnehin schon sehr kostspieligen Telesobjektive die noch preiswerteren mit noch mehr Objektivbrennweite, um den selben Bildabschnitt zu haben.

Pentax-Kameras sind äußerst gut gefertigt und widerstandsfähig, insbesondere die K-7/5-Serie. Ein robustes Kameramodell mit der Ausrüstung wie die K-7 mit versiegeltem Objektiven (18-55 WR) ist sonst nirgends für unter 800 â'¬, nicht einmal für 1500 â'¬. Die günstigen Einstiegskameras sind auch für am robustesten genug. "Die " Volle Größe " mit 800 â' ist weit außerhalb Ihrer Möglichkeiten, es sei denn, Sie kaufen eine gebrauchte EOS 6D (800 â' ?) mit Lamron 28-75/2. 8 (300 â' ¬).

Doch auch die hochauflösenden KB-Kameras von jüngste und für sind nicht mehr die richtigen. Vorschläge für 800 â'¬: Ich mache mir keine Sorgen um 35mm würde, da alle Kit-Objektive über aufgeführten von KB nicht geeignet sind! Angebot: Das ist also das Einzigste, wofür ich meinen Senf verschenken möchte, denn es ärgert mich bei Pentax wirklich: Sobald man sich von Kit-Objektiven und dunklen Zooms zu Linsen entfernt, die einem unübliche Einblicke oder Lichtstärken in die Augen höhe anbieten, muss man auf die tiefe Pentax RICHTIG-Bag schauen.

Auf CaNikon erhalten Sie unter für wenig Budget ein 35mm/1. 8 oder 50mm/1. 8 oder 50mm/1. 8. Auch viele ausländische Hersteller haben gute Gläser im Angebot für Anfänger - ausreichend Preis. Auf Pentax müssen Sie lange nach den ersten guten Gläsern Ausschau halten, um sich nicht selbst zu verderben. Denn Pentax denkt ja auch, dass alles wie ein Pfannkuchen (extra klein) gebaut werden sollte.

Wenn ich mich irre, fordere ich Sie auf, sich zu bessern, aber ich empfehle würde auf keinen Fall wegen des Linsenparks zu einem anspruchsvollen würde. Verglichen wird die Limited-Serie jedoch mit Top-Objektiven von Canon/Nikon günstig und in der Website günstig überragend. Die Pentax günstig ist jedoch fehlerhaft. Man muss das Kapital anlegen für Qualität überall.

Günstig ist sicher kein Thema für Pentax statt Canon/Nikon.

Mehr zum Thema