Sigma 10

Die Sigma 10

Wieder zurück in die Gegenwart, mit der Advance Sigma 10 in Größe 25, die nun endlich starten kann. Nun ist es endlich soweit, die neue Sigma 10 von Advance! Ausstattungsmerkmale & Funktionen Die SIGMA 10 setzt die Historie der legendäre SIGMA-Serie fort. Die SIGMA 10 baut auf einer neuen Technologieplattform auf, die sich von ihrem Vorgängermodell vollständig abhebt. Durch seine ausgewogene Pitchstabilität, hohe Nachlaufgenauigkeit und gute Turbulenzaufnahme erhöht der SIGMA 10 seine Leistung in der bewegten Atemluft noch.

Die SIGMA 10 besticht durch ihr wohltuend lebendiges Handling, das den Pilot die Sportivität des Flügels spürbar macht.

Die SIGMA 10 vereint hochmoderne, leistungsfördernde Technologien. Durch das 2-phasige Geschwindigkeitssystem kann der Gashebel des SIGMA 10 einzeln eingestellt und die Druckfestigkeit sowie der Gasweg an die Schenkellage angepaßt werden. Die SIGMA 10 konnte trotz sieben weiterer Küvetten im Vgl. zum vorherigen SIGMA 10 die Zahl der Abhängungspunkte um 15 Prozent und damit die Linienmeter um 11 Prozent reduzieren, dank der aufwändigen Zug- und gewichtsoptimierten geschnittenen Diagonalen.

In die SIGMA 10 wurden hochmoderne, leistungsfördernde Technologien in die SIGMA 10 eingebunden. Die SIGMA 10 wurde mit nahtlosen Gewichtsbereichen im Bereich von 10 bis 15 kg entwickelt. Die SIGMA 10 hat in diesem optimalen Abfluggewichtsbereich das beste VerhÃ?ltnis zwischen Geschwindigkeit und Steigflug bei allen FlugverhÃ?ltnissen. Erstmalig ist die SIGMA 10 auch in fünf Baugrößen mit einer wirklich kleinen Baugröße erhältlich.

FORTSCHRITT Sigma 10 (Bestes im Original)

Wieder zurück in die Vergangenheit, mit der Advanced Sigma 10 in Grösse 25, die endlich startbereit ist. Die Sigma 10 ist wie gewohnt in ihrer Bauweise, den Nähten und Verarbeitungsdetails wie ein ferrariartiger Automat. Als ich die Advanced Sigma 10 unter unterschiedlichen Umständen geflogen bin, von der Kueste bis in die Hoehenlagen der Zedernberge, hatte ich zu keinem Zeitpunkt in der Thermik das Gefuehl des Widerstandes beim Biegen.

Die Advanced Sigma 10 reagierte jederzeit unmittelbar auf meine Befehle, egal unter welchen Umständen wir uns befanden. Die Advanced Sigma 10 25 habe ich zwischen 93 und 97 kg geflogen und sie war das ideale Eigengewicht für jede Erkrankung. Neben meinem Referenzschirm in der C-Kategorie, dem Cayenne 5 XS, bin ich auch mit 92 kg geflogen.

Bei vielen Gleitflügen in der aktiven Atmosphäre war zunächst ein ähnlicher Gleitflug bei trimmender Schnelligkeit mit einem sehr geringen Trimmgeschwindigkeitsvorteil für den Advanced Sigma 10 zu beobachten, wobei der Abstand bei 40% der Sigma 10, wo ich eine blaue Grenze zeichne, optisch stärker ausgeprägt war. Mit der Sigma 10 konnte ich bei gleichbleibender Schnelligkeit und beruhigender Atmosphäre einen etwas besseren Gleitflug als mit dem Coayenne 5 XS erzielen.

Im aktiven und unruhigen Luftstrom war der Abstand grösser. Daher ein Sieger für mich, denn bisher hatte noch kein C-Flügel den Coayenne im Segelfliegen besiegt. Sowohl der Coayenne 5 als auch der Advanced Sigma 10 wiesen bei Vollgas die gleichen Fahreigenschaften auf. Mit der gleichen Nutzlast hat die Sigma 10 + 3km / h mehr Spitzengeschwindigkeit.

Der optimale Gleitflug für den Advanced Sigma 10, Grösse 25 ist etwa 40% über der Trimm-Geschwindigkeit! Das Steigen bei schlechten Verhältnissen unter 0,5 Metern / s war etwas über dem für mich etwas schwächeren Rhythmus des Centers 5. Die Advanced Sigma 10 spritzt bei ziemlich starker und kraftvoller Thermik aufwärts!

Er übernahm mit seinem sechsten 1er Seitenverhältnis sehr rasch die Führung in der Runde. Die Advanced Sigma 10 grabt und durchschnitte mehr durch die Atemluft bei Turbulenzen als jede andere Sigma, die es je gab. So kann ich Ihnen kurz versichern, dass diese Advanced Sigma 10 die leistungsmäßig hochwertigste Sigma ist, die je hergestellt wurde.

Die Advanced Sigma 10 zeichnet sich durch höchsten Tragekomfort in der aktiven Atemluft aus! Dank der schnellen Handhabung und der soliden Konstruktion kann der C-Pilot in der aktiven Atmosphäre rasch und genau lenken. Es kann gesagt werden, dass jeder gute B-Pilot nach 2 Flugzeiten mit seinem Gleitschirm auf die Sigma 10 wechseln kann. In Kürze werde ich meinen C-Vergleich auf den neuesten Stand bringen und die Advanced Sigma 10 an der Spitze des Komforts sehen.

Das Advanced Sigma 10 verfügt über eine der leistungsfähigsten C-Steuerungen, die ein Konzertflügel haben kann. Meiner Meinung nach ist dieser Schirm wesentlich standfester als hochklassifizierte, daher wird diese leistungsfähige C-Steuerung viel dazu beitragen, Schwankungen und Bewegungen in der aktiven Atmosphäre im Beschleunigungszustand zu reduzieren. Es geht ganz leicht auf! Resümee: Mit der Sigma 10 hat Advanced einen tollen Job gemacht!

Die Advanced Sigma 10 geht diese Unternehmensphilosophie mit Bravour an. Vielen Dank an Ziad & Co. für die Ausleihe.

Mehr zum Thema