Schnappschusskamera 2016

2016 Schnappschusskamera

Moritz Wanke von CHIP (12/2016) sieht das genauso. Blitzschnelle Kompakt-Kamera Le ica Film ist ein Update der High-End-Reihe der spiegellosen Messsucherkamera des Unternehmens, dem preisgekrönten Gold, das im Vergleich zu CameraSize vorgestellt wurde. Die Premiere wird aber erst im Sommer dieses Jahres stattfinden. Die neuen Herbst-Entfernungsmesser sehen hier keinen echten Entfernungsmesser, sondern den gleichen Formfaktor.

Çaja, es sollte eine gute Straßenkamera sein. Kein Trick: Sony RX100 III mit klappbarem Zielsucher und neuer Linse - ohne Hyperton. PEN-F von Olympic - ohne Hyperton. Der Dsc Lire ist ein weiterer Beweis dafür, dass es sich lohnt, mehr über die neuesten Gadgets und Gadgets auf dem Electronic Hub im LuLu Good Life Portal nachzudenken. Bei Sonys der MagFilter-Filteradapter - ohne Hypotheken.

Prüfung: Diese Reisekameras sind ideal für den Einsatz im Tourismus.

Aber mit einer digitalen Kamera können Sie besser fotografieren. Aber wenn Sie eine digitale Kamera mitnehmen, erhalten Sie mehr Möglichkeit und Besseres. Der vor allem bei Tag fotografieren kann, erreicht dort in Ruhe ein Superzoom-Modell wie die Lumix TZ81 von der Firma PANASON für kaum 400 EUR (gemessene Brennweiten 25-655 mm ins 35mm-Format umgerechnet) und erhält Fotos in höchster Auflösung.

Wer aber gern bei schwachem Licht fotografieren möchte, sollte lieber eine Spiegelreflexkamera wie den olympischen Stylus 1s (470 Euro) verwenden. Grundsätzlich sollten Sie, wenn Sie Momentaufnahmen machen möchten, eine kompakte Fotokamera früh anschalten - das kostet eineinhalb bis zwei Minuten. Die Systemkameras sind beinahe so groß wie Kompaktkameras, machen aber dennoch gute Aufnahme.

Für Reisen sind die Fotoapparate des Systems Micro-FourThirds (Sensorgröße 13x17,3 Millimeter) von Olympus und der Firma Pansonic besonders geeignet. Der Preis der geprüften Kamera beträgt zwischen 500 (Olympus OM-D E-M10MarkII) und 600 EUR (Panasonic Lumix GX80). Wenn Sie mehr Wert auf den Schreibtisch legen, bieten die großen Modelle Olympus OM-D E-M5 Mark II (1000 Euro) oder Lumix GX8 (900 Euro) keine Besseres an.

Die Einsteigermodelle von Canon und Nicon sind eine gute Reisebegleiter. Die Canon EOS 1300D (320 Euro) und die Canon Digitalkamera N3300 ( (300 Euro) bieten dank großer Bildsensorik eine hohe Bildqualität, sind aber wesentlich günstiger als eine Vergleichskamera. Das Modell hat einen zusätzlichen Führungsmodus, der Anfängern erläutert, welche Einstellung für welches Thema nützlich ist.

Die EOS 1300D verfügt dazu über die Applikation "Canon EOS Companion". Die Kompakt- und System-Kameras von Panasonic überzeugen durch hohe Bild- und Videoqualität. Beim DSLR-Duell sind Canon und Nikon auf gleicher Höhe geblieben - die Nikon D3300 macht etwas besser, die Canon EOS 1300D hat einen schnellen Selbstfokus.

Mehr zum Thema