Sony Cyber Shot Rx100 I

Cyber Shot Rx100 I von Sony

Dadurch können Sie die geeignete Fokussiermethode für die Bewegung des Motivs auswählen. Inhaltsverzeichnis SanDisk 64B Ultra für Sony RX 100. In dem kompakten und leichten Aluminiumgehäuse der Sony Cyber-shot DSC-RX100 sind die vielseitigen Vorteile einer Spiegelreflexkamera vereint. Sie wollen auf Ihrer Bergtour schöne Bilder machen, aber Ihre DSLR nicht mitnehmen?

Cyber-shot DSC-RX100| Fokussiermodus| Benutzerhandbuch

Die Abkürzung AF steht für Auto Focus, eine Autofokusfunktion. Bei Erreichen der Schärfeeinstellung sperrt die Digitalkamera den Blick. Wenn Sie den Auslöseknopf zur Hälfte drücken, stellt die Digitalkamera den Brennpunkt ein. Erlaubt den Einsatz einer kombinierten manuellen Scharfstellung und Automatik. Die Schärfe muss von Hand angepasst werden. Die Schärfe durch Verdrehen des Kontrollrings einstellen.

Wenn[ Fokussiermodus] auf[Direkt manuell] gestellt ist, wird der automatische Fokus eingeschaltet, wenn der Auslöser zur Hälfte betätigt wird. Direkte Manuell] erlaubt die Nutzung einer kombinierten manuellen und automatisierten Scharfstellung wie nachfolgend beschrieben. Nach der Autofokuseinstellung, Feinfokus manuell. Den Kontrollring bei gedrücktem Auslöseknopf zur Hälfte verdrehen.

Die Schärfe zuerst von Hand einstellen und dann automatisch ausrichten. Geeignet für die Scharfeinstellung von Motiven in einer weiter entfernten Umgebung, da solche Objekte bei der Autofokussierung unscharf werden.

Cyber-shot SONY Cyber-shot Kompakt DSC-RX100 IV

Wunderschöne Aufnahmen dank des F1.8 ZEISS Vario-Sonnar T Objektivs mit großer Blende. Mit dem EXMOR CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel wird das Bild besser erfasst und der BIONZ-Prozessor liefert rauscharme Einzelheiten. Wunderschöne Aufnahmen dank des F1.8 ZEISS Vario-Sonnar T Objektivs mit großer Blende. Mit dem EXMOR CMOS-Sensor mit 20,2 Megapixel wird das Bild besser erfasst und der BIONZ-Prozessor liefert rauscharme Einzelheiten.

Unterwassergehäuse 17418 für Sony Cyber-shot DSC-RX100 V

Mit der Sony Cyber-Shot DSC-RX100 V steht die vierte Gerätegeneration der RX100-Serie mit großen Sensorik zur Verfügung, die von Fotografen sehr gut angenommen wird. Die Konstruktion der Kameras und des 24-70mm-Objektivs mit der sehr gut funktionierenden Linse wurde von der Rx100 MK III und IV abgeleitet. Wenn Sie Videos in UHD (Ultra High Definition) Videos (3810x2160 30p) und HD Videos (1920x1080) mit bis zu 120 fps aufzeichnen möchten, bietet der RX100Mark5 einen High Speed Videomodus mit bis zu 960 fps!

Der NA-RX100V wurde im Hinblick auf die ergonomische Gestaltung, die Verlässlichkeit und die Bedienbarkeit gegenüber dem Vorgänger Modell des RX-100MkIII weiter verbessert. Die Gehäusekonstruktion ist für eine optimierte Handhabung mit der rechten Seite ausgelegt und verfügt somit bereits über eine ausgezeichnete Bedienungsergonomie. Erfahrungsgemäß bevorzugen Anwender, besonders diejenigen, die mit Handschuhen im kalten Wasser betauchen, das Etui zusammen mit den Easitray II- oder Flexitray II-Schienen von Nuance.

Zur besseren Ergonomie der Bedienung ist das Gerät nicht nur mit Edelstahl-Stabilisierungsflügeln ausgerüstet, sondern auch mit der neuen Auslöseverlängerung, die eine Entriegelung wie bei den D-SLR Gehäusen ermöglicht. Von der Nauticam NA-RX100 V Unterwassergehäuse 17418 gibt es noch keine Testberichte für Sony Cyber-shot DSC-RX100 V.

Mehr zum Thema